» »

Wechseljahre trotz Regelblutung?

Alias 725996 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bin seit Monaten andauernd am schwitzen am ganzen Körper. Jede kleinste Anstrengung bringt mich ins schwitzen. Aber auch Probleme bringen mich ins schwitzen. Offensichtlich rieche ich auch nach Schweiß, schon wenn jemand zur Tür rein kommt (ich selber rieche das nicht). Manchesmal kommt es auch nur beim still sitzen.

Organisch konnte nichts gefunden werden, also nichts körperliches. Oder ist es vlt. doch psychisch, da ich auch ständig müde und kaputt bin und Konzentrationsstörungen. Kann mir nichts merken und stehe manches mal neben mir selbst.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Antworten
Hzud>ip,fupf1


Wie alt biste denn?

Wallungen hat man auch bereits, wenn die Regel noch kommt.

Man sagt die Beschwerden beginnen fünf Jahre vor und enden fünf Jahre nach der Menopause.

Kann also 10 Jahre dauern.

Vermutlich bist du in den Wechseljahren, die Menopause ist dann, wenn die Regel mindestens ein Jahr ausgeblieben ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH