Zahnärzte und Mundgeruch

Letztens habe ich in meiner Gegend jeden Zahnarzt angerufen und wollte wissen ob sie Halitose behandeln. Die Reaktion darauf war bei jeden Telefonat: Halitose ??? Was ist das? Als ich darauf (...)   >>>

gIas(tsptielxer   20.11.04  19:40

Kopf hoch Leute! Haltet euch diszipliniert und mit viel Geduld an die vielen guten Tips der Foren und es wird bergauf gehen :-)

Na, das nenne ich doch mal eine positive, anspornende Aussage. Danke Frantix

Danke auch an die Anderen, für die zahlreichen Tips.

B>unt]ebUluxme

Hallo zusammen.

Dies richtet sich an alle mit Zungenbelag und mg.

Ein Tip wäre: Amph Moronal Lutschtabletten. Der Haken ist, es ist nicht für Langzeit geeignet und würde das Gleichgewicht von Bakterien und Pilzen durcheinander bringen.

Zweiter Tip: BioGaia. Das sind probiotische Lutschtabletten. Bin es gerade am testen. Diese gibt es nicht überall zu kaufen, hier eine Antwort-Mail auf meine Anfrage für dieses Produkt, es ist von www.ewopharma.com:

Guten Tag!

Wir haben probiotische Lutschtabletten in Slovakien und Bulgarien unter dem Markennamen BioGaia Prodentis auf dem Markt, die die gleichen Inhaltstoffe haben wir der probiotische Kaugummi, der früher von der Firma Sunstar vertrieben wurde.

Meiner Meinung nach wird das Produkt gar nicht mehr als Kaugummi vertrieben.

Mit freundlichen Grüssen

Also ich habe nach Sucherei dies hier bestellt und gerade eben erhalten:

[[http://www.framar.bg/]]

einfach im Suchfeld "biogaia prodentis" eingeben und dann erscheint nur ein Resultat, daraf klicken und das Bild erscheint. Mit Googe-Translator konnt ich schon so einiges verstehen und hab die Zahlung fast abgeschlossen, bis ich merkte dass die Seite andere Zahlungsmethoden anbietet als mir zur Verfügung steht, so habe ich denen ne Mail geschrieben und dann prompt bekam ich Antwort von der "international@framar.bg" und ich konnte über Paypal die Zahlung abschliessen. Am 22. Nov '11 habe ich die Zahlung über Paypal ausgeführt und heute am 30. Nov '11 habe ich die Lutschtabletten erhalten. Mal testen... pro Tag 1-2 auf der Zunge zergehen lassen, hab ich auch im Internet gelesen z.b. hier:

[[http://www.biogaia.com/consumer/biogaia-probiotic-products/biogaia-prodentis]]

Noch der letzte Tip, ebenso wie Tip2 werds noch testen, hab ich von Ebay bestellt, es heisst "PerioBalance " ebenfalls probiotische Lutschtabletten. Evt findet ihr es auch auf ebay, sonst hier ein Bild davon:

[[http://www.periobalance.com/]]

Diese habe ich ebenfalls heute erhalten :) also hatte beide am 22. Nov bestellt, glücklicher Zufall dass ich beide soeben erhalten habe. Werde diesen erst dann testen, wenn ich erst BioGaia getestet habe.

Evt. erhaltet ihr diese zwei Tips auch in euer Apotheke, das weiss ich nicht. Hier wo ich wohne gibts die nicht zu kaufen.

Nochmals zusammengefasst: Ich habe mal "Amph Moronal" Lutschtabletten getestet (verschreibungspflichtig) gegen Pilze im Mund und war verblüfft, ich hatte keine Sekunde mehr mg. Doch der Haken ist, man darfs nicht einfach so über längeren Zeitraum nehmen, weil es das Gleichgewicht oder das Ungleichgewicht von Bakterien und Pilzen, noch mehr durcheinanderbringt.

Nun habe ich mir "BioGaia" Lutschtabletten und "PerioBalance" Lutschtabletten bestellt und werde diese noch testen. Dies sind probiotische Lutschtabletten und dienen dazu, dass die guten (gutriechenden, süsslichen) Bakterien im Mund erhöht werden, oder so ähnlich.

n=an?doxn1

Auch von mir vielen Dank für die Tipps. :)^ Ich finde es wirklich klasse wie ihr euch hier gegenseitig aufbaut und was für ein toller Zusammenhalt hier herrscht.

@ ** Bunteblume

Danke der Nachfrage :-) Leider gibt es bei mir keinerlei Verbesserungen. Weder beim MG noch bei der beruflichen Misäre. Da meine geldlichen Mittel derzeit auch ziemlch knapp sind komme ich nicht dazu hier empfohlene Mittel zu testen. :-( Die einzigen Leute denen ich mich nähere sind meine Familie und mein bester Freund und auch bei denen habe ich immer bloß den MG im Hinterkopf.

Wenn man sich traut kann man mit dem Problem mit Sicherheit zu einem Neurologen und wohlmöglich anschließend zum Psychiater gehen und sich für bestimmte Zeit Arbeitsunfähig schreiben lassen. Ich komme auf Arbeitsstellen Bzw. Betrieben geistig/psychisch nicht zurecht da man nun mal ständig mit seinem MG konfrontiert wird. Das kennt ihr ja sicher alle. Wegen Halitophobie also der Angst andere mit seinem Problem zu belästigen ist man schweigsam, zurückgezogen und Abstand nehmend gegenüber anderen Personen in dem Falle Arbeitskollegen. Das belastet einen psychisch und löst ohne Frage Depressionen aus. Ich denke das ist ein triftiger Grund und eine Lösung sich noch mehr Druck vom Arbeitsamt zu ersparen. Allerdings ist das bloß eine Hypothese meinerseits und keine dauerhafte Lösung. Soweit ich weiß sollen medikamentöse Behandlungen mit Antidepressiva bei manchen Teilnehmern dieses Forums gehofen haben und sind bestimmt eine Hilfe den Alltag "über die Bühne zu kriegen" also ein Besuch beim "Onkel Dok." schadet bestimmt nicht.

Danke für eure Aufmerksamkeit :) MfG Donar

Dio>narr28

wie werdet ihr denn mit mundgeruch konfrontiert?

macht es sinn personen zu fragen? hab eine vertrauensperson, die ist aber nicht immer und überall dabei ;-) bin mir einfach nicht sicher, ob ich das problem über/unterschätze.

gibt es auch leute, die es einem wohlwollend sagen? was habt ihr für zwischenmenschliche erfahrungen?

_Ntro&ublxe_

hat mir jemand ne nachricht geschickt? wenn ja, nochmal senden kann nichts sehen.

@ Donar28

diese mittel von denen ich erzählte sind ca. 20.- . falls du möchtest, gib mir nadresse und ich schick dir eine lutschtablette zum testen. von beiden sorten. wenns am geld liegt, wärs zu schade.

teste jetzt 'biogaia' schon 2 tage, pro tsg nur eins auf der zunge zergehen lasse, resultat bis jetzt: mein verhalten ganz anders beim reden, es ist einfach zum weinen, freudetränen mein ich :) es ist einfach als wär nie was gewesen!

ich hab angst dass ich gar nicht dazu komme, das zweite, perio balance' zu testen! :-)) ne ehrlich, schon gestern am 1. tag wars weg, nach paar sekunden denk ich.

es fühlt sich auch ganz anders an, als hätt ich soeben zunge gereinigt, und das ohne pause, obwohl die lutschtablette längst weg ist, aufgelöst, weg.

also Donar28, wenns nur am geld liegt, schick ich dir eins o. zwei lutschtabletten, du solltest dann schonbeurteilen können obs für dich stimmt.

npan;don1

dies gilt auch für andere, ich kann ca. 3, 4 senden, denn ich kauf mir sowieso wahrsch. mehr davon.

natürlich kann ich nicht sooo viele weggenen zum testen, dann hab ich nix davon, doch wenns jemanden gibt dem es an geld fehlt und das testen möchte, adresse her ^^

werd euch auf dem laufenden halten

nrandPon1

p.s. am liebsten würd ich das jedem mit mg der inner sackgasse ist, verteilen. ich selbst hab schon alles getest, magendarmspiegelung, hno arzt, mandeln geprüft, zahnärzte, mittel wie gels usw von a bis z getestet, nix hat geholfen. seit 10jahren. nun kommt da sone kleine probiotische lutschtablette und inner sekunde ist das mg weg. tragisch, dass ichs erst jetzt entdeckt habe und gleichzeitig sehr froh. sollte jeder zum testen erhalten, alle ärzte, zahnärzte sollten das verteilen! übrigens, diesen tipp hatte ich von einem zahnarzt! doch er selbst hatte keine zur verfügung, empfahl mir, übers internet nach probiotisch halitosis zu suchen, und so kam ich zu diesem zauber :)

nQaqndxon1

Hey Nandon. Schön das das bei dir funktioniert! Das wäre ja der Hammer wenn die Lösung so einfach ist. Bitte halte uns weiter auf dem Laufenden! Die anderen, die das testen bitte auch!;)

Ich vermute leider, dass sich dieser Effekt nicht halten lassen wird. Entweder wird die Wirkung über weitere Tage mehr und mehr nachlassen, oder das Problem kehrt nach Absetzung des Mittels wieder zurück. Ich hatte das zuletzt bei EM-1. Das hatte für ein paar Tage einen tollen Effekt, aber klang dann leider auch stark ab.

Trotzdem allen viel Glück, dass dem nicht so ist! :-)

FErYaKntxix

@ Frantix

die wahren Lösungen sind meistens einfach :)

ja darfst schon vermuten wenn du mit anderen mittel diese erfahrung gemacht hast, ich kann nichts vermuten weil es einfach der dritte tag ist und immer noch wirkt, es wirkt einfach und zum vermuten komm ich gar nicht dazu ;-) wozu auch.

Ich kenne das EM-1 nicht, ist es auch etwas probiotisches? Auf jeden Fall geht probieren über studieren, kanns dir nur empfehlen, ich finde diejenigen die darunter leiden, warten nicht mal bis ich es empfehle, sondern haben es lääängst bestellt (so würde ich es machen und hab es ja auch getan nach dem tip vom zahnarzt, auch ohne eine super erfahrungsbericht von anderen).

ich finde es, klar wenn es langzeitig wirkt, einfach toll dass es so günstig ist im verhältnis, hat ja 20 lutschtabletten darin, d.h. 3 wochen wenn man nur 1 pro tag nimmt, dürfte ja auch 2 nehmen. also für knapp ein monat nur so günstig, also 23.38 USD, das ist im vergleich zu vielen anderen mitteln (auch aus eigener erfahrung) so gut wie gratis und auch wenns 100 mal teurer wäre wärs mir wert, wie gesagt, wenn es die lösung für mich ist :)

n$aJn&donx1

@ nandon1

Bitte halte uns wirklich auf dem Laufenden, auch wenn die Wirkung nachlässt und du enttäuscht bist. Es gibt leider wirklich viele Mittel die zunächst helfen, aber dann passen sich die schlechten Bakterien im Mundraum an. Wenn es doch nicht DAS Mittel ist, kannst du immer noch verhindern dass viele Leute hier mit falschen Hoffnungen Geld ausgeben.

f$oxhoSundx2

@ nandon1

Danke nandon, dass du deine Erfahrung hier schreibst.

Zu mir, ich habe einen ähnlichen Leidensweg wie nandon, viele Untersuchungen die nichts ergaben.

Frage an nandon: Hattest du Zungenbelag, wenn ja, wie stark war die Zunge belegt? Und wie sieht nun die Zunge aus, nachdem du die Lutschtabletten genommen hast?

Es wäre zuschön, wenn das die Lösung ist!

KCur.z

@ foxhound2

ja klar, halte euch auf dem laufenden;)

das kann auch passieren ja, mal sehn... doch geld aus falscher hoffnung ausgeben, wie geht das? es ist ja keine falsche hoffnung, unabhängig davon ob das mittel x mir was brachte oder nicht. kann ja sein dass das mittel x mir nix bringt aber anderen schon, und umgekehrt, dass es mir was bringt aber 100 anderen nicht. man kommt ja gar nicht drum herum zu akzeptieren, dass dss bestellte mittel evt nix bringt, unabhängig von anderen erfahrungsberichten. stell dir vor ich poste mal hin dass es mir nix gebracht hat, kann ja passieren, dann testen es 1000 andere nicht, nur weils mir nix brachte. wär doch schade, nicht? ;-)

aber ich weiss schon was du meinst, natürlich sollte man nicht geld verschwenden. doch das tun wir doch die ganze zeit indem wir zu diesem und jenem arzt gehen und dieses u. jenes mittel bestellen. kommt man nicht drum herum. oder man kanns so sehen, dass es keine verschwendung ist sondern nötig. wie sonst kommt man auf den richtigen mittel? geht nix über testen und nochmals testen. man hat ja gar keine alternative. ausser akzeptieren und sich dem fügen. hab ich einige jahre getan. geht erstaunlicherweise auch, macht jedoch etwas einsam und ist hart.

n%andHon1

@ kurz

lso die zunge hat jetzt einen normal ganz dünnen weisslichen belag, wie ich es oft bei vielen menschen gesehen hab sei es live oder tv ;-) also praktisch kein belag oder halt normaler belag.

ich hatte starken belag, eher gelblich.

so wie es jetzt ist, interessiert mich der jetzige normale bekag nicht, denn der mg ist weg und die zunge und mund fühlt sich auch ganz anders an, ganz rein.

ich merke immer wieder wirme ich manchmal schin fast erwarte, dass wieder der schlechte geruch u. atem kommt, dann wenn ich den mund aufmache und ausatme, erstsunts mich, nix! klar muss mich daran gewöhnen dass es nun halt neutral ist und nicht irgendwas schwefliges.

wenn ich mich nicht täusche hab ich damit am 30.niv angefangen, siehe mein posting. das heisst, heute ist es der4. tag, hab täglich eins genommen (man sollte glaubs 1-2 pro tag) uns siege da, nach 4 tagen noch wie am 1.tag. siwas hatte ich ni, das gibts glaub schon seit paar jahren zu kaufen und ich idiot habs erst jetzt gefunden, Warum bin ich hier der erste der es berichtet? bei so vielen leidenden, erstsunlich ;-)

halte eu h auf dem laufenden

n6andoln1

Hallo,

wo habt ihr denn euer oxypowder bestellt?

die versandkosten sind ja unermesslich hoch.

Nandon, glückwunsch zu deinen erfolgen. Hoffentlich hält es an.

Gruß Mantle

M4antxle

@ nandon1

Danke für den Tip hinsichtlich BioGaia Lutschtabletten. :-)

Habe früher (bis letztes Jahr) auch gern PerioBalance Lutschtabletten in meiner Praxis eingesetzt, leider wurden diese aber vom Markt genommen.

Eventuell bietet sich hier eine Alternative an. Werde auf jeden Fall versuchen, genauere Infos zu bekommen.

Vielen Dank nochmals für den Tip!!!

PS.: die gezeigte "schlagartige" Wirkung der Tabletten ist wissenschaftlich leider nicht zu halten, da wird wohl die Psyche mächtig geholfen haben! ;-)

Dennoch alles Gute!

Dr. Heurich

HealiDxoc

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Zahnmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH