» »

IbuProfen verschiedene Sorten ?

DRerR^ostxige hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forum Leser,

Kurz und Knapp:

ich wollte mal ebend wissen wo die ganzen Unterschiede sind

Zwischen :

Ibu 400mg Hexal

Ibudolor 400mg

Ibuflam 400mg akut

Ibu-rationpharm 400mg

U.a..

Ich glaub ihr wisst was ich meine, dass wenn ich Ibu 400er sage in der Apotheke bekomm ich immer eine andere Packung.

Könnt ihr mir da Helfen ?

Und um jetzt noch etwas Genauer zu werden, welche sind am besten geeinigent gegen Zahnschmerzen um dem Nerv zu "betäuben/schmerz lindern"

Ich freue mich auch eure Antworten

Mit freundlichen Grüßen Alex

Antworten
D{esp[ero


Ist alles das gleiche. Jeder verkauft halt sein eigenes Ibu.

D8espeUro


Und um jetzt noch etwas Genauer zu werden, welche sind am besten geeinigent gegen Zahnschmerzen um dem Nerv zu "betäuben/schmerz lindern"

Wenn Ibu nicht hilft, dann der Zahnarzt bzw. ist Ibu kein Ersatz dafür.

g_oixng


das ist meines wissens immer der gleiche wirkstoff, nur die produktionsfirma ist eine andere. es gibt da trotzdem auch erhebliche preisunterschiede. also lass dich diesbezüglich beraten.

tPhe-"caxver


Richtig, die Firma is egal. Wirkstoff und Freisetzung sind gleich, also auch die Wirkung.

Nur bei 800er-Tabletten macht es einen Unterschied ob es sich um retardierte (verzögert freisetzende) oder normale Tabletten handelt, es ist beides auf dem Markt. Die retardierten haben einen entsprechenden Namenszusatz. Ob von Firma X oder Firma Y ist aber auch da egal.

Und dann muss man davon noch die Präparate mit Ibuprofen-Lysinat unterscheiden. Das wird wesentlich schneller aufgenommen und eignet sich deswegen besonders gut für Akutschmerzen und Migräneanfälle. Da ist dann immer der Wirkstoffgehalt als Salz angegeben - man muss gute 40% abziehen, um auf den Gehalt an "reinem" Ibu zu kommen. Z.B. entspricht eine 1.000er Ibu-Lysinat 585mg Ibu, eine 684-mg-Tablette Ibu-Lysinat entspricht 400mg Ibuprofen (die gibt's dann auch rezeptfrei). Auch da ist es natürlich wieder wurscht, von welcher Firma es ist.

DTeYrRosxtige


Ich danke für die zahlreichen Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Zahnmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Magen und Darm · Hals, Nase und Ohren · Umwelt und Gesundheit · Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH