Fluch Selbstmord

    waren am spielen, brettspiele...irgendwas...war sehr lustig, nur am lachen gewesen! 6 freundinnen und ich!


    im nachhinein kam es mir vor wie in einem film...getrunken, gefeiert, gelacht!


    dann ein klopfen... ein arzt in der tür....dachten alle wir waren zu laut, weil bereitschaftszimmer nebenan, aber leider wollt er mich sprechen...kannten uns aus dem haus! hat mir gesagt...man deine freundin...den rest weiss ich nicht mehr....:°(


    später sterben noch 2 freunde, einer sprang, der ander nahm den strick! und mein cousin wird vom bus überfahren! geil!


    werde es nie verarbeiten...ich nehm es einfach mit!:°(

  • 5 Antworten

    @ocbfan

    Man das ist hart; vergessen kannst und sollst Du das auch nicht, ich hoffe aber Du wirst es eines Tages doch verarbeitet haben unser Leben und die Welt ist einfach zu schön:)^@:) Man sollte versuchen es so lange wie möglich zu geniessen, jeder auf seine Weise und möglichst ohne Fremdbestimmung durch den Konsum.


    Ich drück Dir die Daumen, daß Du einen Weg findest@:)*:)

  • Anzeige

    Ich hoffe das Du niemals aufgeben wirst....


    Das Leben ist etwas wundervolles......ein Geschenk in meinen


    Augen...... schau einige begleiten dich schon eine ganze Zeitlang ....ist das nicht etwas schönes in Deinem Leben....???


    Es wird sicher dauern bist du Deinen Weg gefunden hast aber ich


    glaube ganz ganz fest an Dich......und Du solltest auch an dich glauben..... an das Leben........


    lieber ocbfan ich drücke dich ganz doll und all meine guten wünsche werden dich begleiten.....@:)@:)@:)@:)

    @ocbfan

    Drei Menschen sind in Deiner Vergangenheit freiwillig aus dem Leben geschieden. Das ist sehr traurig. Es war aber deren eigene Entscheidung. Habe auch menschen in meinem Leben durch Selbstmord verloren. Für meine Freunde und Bekannten möchte ich nur das Beste. Wenn jemand dann beschließt, das es das Beste für ihn ist, sein Leben zu beenden, dann ist das zwar eine extreme Entscheidung, aber es ist sein Wille.


    Oder machst Du Dir vorwürfe, daß Du nicht helfen konntest?


    Grüße aus Köln nach Köln

    Jo, ich weiss klingt hart aber stimme da Caribo zu. Natürlich ist es eine extreme Entscheidung aber manche Leute haben einen triftigen Grund dafür und auch wenn Manche meinen es gibt immer eine andere Lösung so muss diese nicht greifbar sein oder es ganz einfach wert sein. Denk auch manchmal drüber nach es doch zu tun. Nicht aus Hass gegenüber dem Leben, dass Leben ist schön, kein Zweifel aber es ist nichts wert wenn man es nicht geniessen kann und ständig mehr Schmerz und Trauer wie Freude empfindet. Das muss man dann irgendwie beenden können und sollte dies auch tun dürfen. Mir tun aber die Hinterbliebenen leid, dass haben sie einfach nicht verdient und können nur selten damit umgehen.

  • Anzeige