Bestatter

    Ich habe den Faden ja nun von Anfang an verfolgt (auch vor meiner Anmeldung hier), und muss mal sagen ich finde es super wie du für die User hier deine Freizeit opferst und dich angagierst! Hut ab! Andere Jugendliche legen nicht so ein Verhalten an den Tag. :)^:)^:)^:)^:)z:)z:)z


    Nur mal nebenbei, kann ja nicht oft genug erwähnt werden, nach allem was hier schon los war.....;-)

    Danke für die schnelle antwort.:)^


    er wurde mehrfach defibrilliert und herzmassage wurde auch gemacht.


    kann es mir auch nicht erklären vielleicht lags auch an dem heissen tag und das er noch 3 stunden zu hause lag...


    lg

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    hallo!


    würde an das handy nicht die mailbox gehen? wegen netzstörung???


    ich habe auch gehört, dass mein onkel damals, welcher an einem herzschlag starb im gesicht total blau war. ich weiß aber nicht genau, ich glaube als er tot umkippte ist er aufs gesicht gefallen... denn hat das blau sein ja nichts mit dem zusammenhang tot sein zu tun.


    ist es nicht aber so, das der tote; wenn er auf dem rücken liegt einen blauen rücken bekommt? das blut fließt doch dann alles nach unten-in dem fall in den rücken usw.

    @ Sonnenschein

    Zitat

    enn hat das blau sein ja nichts mit dem zusammenhang tot sein zu tun.


    ist es nicht aber so, das der tote; wenn er auf dem rücken liegt einen blauen rücken bekommt? das blut fließt doch dann alles nach unten-in dem fall in den rücken usw.

    Wie ich nun glaube ich schon zweimal geschrieben habe=) jap es ist so der Rücken sowie Hinterkopf bis zu den Ohren wird Blau/Rot/dunkel. Wenn er aufs Gesicht fällt entsprechend das Gesicht!


    Liebe Grüße

    @ Sonnenschein

    Zitat

    Zyanose


    Unter Zyanose vesteht man die Blaufärbung der Gesichtshaut und der Schleimhäute. Sie ist besonders ausgeprägt beim Erwürgen und Erdrosseln. Sie entsteht durch die Behinderung des Rückflusses des Blutes zum Herzen hin.


    Sie kann postmortal verschwinden durch das Absinken des Blutes in tiefere Körperregionen. Sie fehlt wiederum, wenn der Blutzufluss zum Kopf behindert war. Im Zusammenhang mit Leichenflecken im Gesicht ist die Zyanose nicht mehr abgrenzbar.

    http://christoph7.homepage.t-o…assic01/2002/krimih1.html


    postmortal = nach dem Tod

    Bei meiner Oma wurde nicht so eine Teho... irgendwas gemacht. Aber ich glaube mich erinnern zu können das die im Leichenschauhaus eine Belüftungsanlage war. Das Geräusch (brummen)habe ich noch im Kopf. Aber das Thema ist wirklich interessant. Am tag der Beerdigung durften wir auch nicht mehr rein weil Ihr Gesicht so eingefallen war.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Bestatter:

    Ich hab mal eine Frage, die bestimmt vielen unter den Fingern brennt, aber sich keiner traut zu fragen :=o


    Kann man die Asche seines Haustieres mit seiner eigenen Asche mischen lassen und die beiden Aschen dann zusammen in eine Urne füllen lassen und die Urne dann auf dem Friedhof deponieren?


    Ist es bei der Einäscherung von Tieren so, dass auch 100%ig sicher gegangen wird, dass die Asche meines Tieres in die Urne kommt und nicht sie es zum Beispiel verwechseln mit der Asche anderer Tiere?


    Grüße

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ felic....

    Zitat

    Kann man die Asche seines Haustieres mit seiner eigenen Asche mischen lassen und die beiden Aschen dann zusammen in eine Urne füllen lassen und die Urne dann auf dem Friedhof deponieren?

    Nein das geht nicht!


    Dieses Prinzip mit der Schweiz würde dies noch nichtmal zulassen, du wirst keinen Bestatter finden der dies mitmacht.;-)

    Zitat

    Ist es bei der Einäscherung von Tieren so, dass auch 100%ig sicher gegangen wird, dass die Asche meines Tieres in die Urne kommt und nicht sie es zum Beispiel verwechseln mit der Asche anderer Tiere?

    Ja dies ist genau wie beim Menschen sicher gestellt.


    Da muss man sich keine Sorgen machen.

    Danke für die schnelle Antwort!


    :°(


    Dann lautet meine nächste Frage warum es nicht erlaubt ist. Wem würde es denn weh tun wenn ich und mein Tier mal in eine Urne kämen?


    Gibt es irgend eine Möglichkeit, einen Trick, Gesetzesumgehung, nach dem Tod mit dem Tier vereint zu sein? :-/

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.