Shelly

    Zitat

    Das kann ich noch nachvollziehen, da es leider immer wieder mal Menschen gibt, die eben ihr Unwesen treiben, und wenn dieser Faden von derart vielen Menschen besucht wird, kann ich Doc Schüller verstehen, wenn er lieber nach dem "Rechten" sehen möchte, um nachzuprüfen, ob bestatters berufliche Angaben auch stimmen.

    Von mir hierzu ein klares "Nein"!


    Es kann nicht die Aufgabe eines Forumbetreibers sein sich nach privaten Hintergründen der User zu erkundigen!


    Entweder er schliesst den Faden weil er nicht möchte, dass jemand hier jemand Auskünfte erteilt von denen er annimmt, dass sie bedenklich sind.


    Oder aber, er lässt ihn gewähren.


    DAS liegt im Ermessen des Administrators.


    Nicht richtig hingegen finde ich, wenn man persönliche Daten an ihn weitergeben muss, damit er überprüft, ob die gemachten Aussagen auch stimmig sind!


    Ich weiß ja nicht, was da abgelaufen ist - und kann es offen gestanden auch nicht glauben, dass bestatter so etwas abverlangt worden ist.

    Moment moment


    was geht denn hier ab ?


    1. beleidigende PNs muss sich NIEMAND gefallen lassen. Das ist das letzte !! Die sollte man sofort melden.


    2. ich möchte wissen wer den Nachweis deiner Tätigkeit haben wollte, ein User, ein Mod oder der Admin. Wenn ein User das fragt ist das eine Sache, wenn es von Betreiberseite kommt eine andere. Ich werde das per PN anfragen.

    ich finde das unter aller ***>:( meine güte, muss man sich neuerdings ausweisen, wenn man fragen beantwortet? und es ist doch wohl ersichtlich, dass er ahnung vom bestatterwesen hat, selbst wenn er nicht in einem betrieb arbeiten würde, was würde denn dann passieren?:|N das ist auch das aller letzte, dass bestatter sich mit solchen miesen PN´s rumschlagen muss, diese leute sollten sich in grund u boden schämen:(v

    Zitat

    Aber manche Dinge, die hier geschrieben werden sind einfach m. E. nicht wissenswert. Ist es wirlich notwendig im Detail über Verwesung, Geräusche von Wasserleichen, Darmentleerungen, Gerüche und vieles mehr zu schreiben.

    M.E. ist genau das sehr wissenswert. Und was Darmentleerungen etc. bei Verstorbenen angeht, das bekam ich sogar im Pflegehilfekurs beigebracht, das hat wohl kaum etwas mit Pietätlosigkeit zu tun:|N

    Anmerkung

    Ich habe bestatter nicht nach einer Telefonnummer oder Ähnlichem gefragt, die hat er von sich aus mir ungefragt mitgeteilt. Ich habe diese Telefonnummer auch nicht weiter überprüft oder dort angerufen, er sollte das eigentlich bestätigen können.


    Worum ich ihn gebeten hatte, ohne dass er mir dazu erschöpfend Auskunft gab, war die Aufklärung über eine sehr lange Liste von Trauersprüchen auf Seite 36 dieses Fadens, die mir kritisch in Hinblick auf mögliche Copyright-Verletzungen erschien. Dazu fragte ich ihn, ob er die Erlaubnis habe, die Liste hier zu veröffentlichen, und ich fragte in dem Zusammenhang nach seinem Arbeitgeber, um ggfls. einen Link auf die Quelle anbringen zu können. Bis zur Klärung des Sachverhaltes habe ich die Sprüche erst einmal herausgenommen.


    Eine Überprüfung der Qualifikation von bestatter war nicht meine Absicht.


    Was beleidigende PNs angeht, so werde ich dies nur verfolgen, falls bestatter mir solche PNs weiterleitet. Das ist bisher zumindest noch nicht geschehen.

    @ Benetton

    Zitat

    Es kann nicht die Aufgabe eines Forumbetreibers sein sich nach privaten Hintergründen der User zu erkundigen!

    Das ist in der Tat nicht meine Aufgabe und wäre bei der Fülle an Nutzern in diesem Forum auch gar nicht zu leisten.

    @ nurSteph

    Zitat

    ich finde das unter aller ***>:( meine güte, muss man sich neuerdings ausweisen, wenn man fragen beantwortet?

    Was halten Sie davon, wenn Sie, bevor Sie ein Urteil fällen, erst einmal beide Seiten anhören?

    Kann man denn dagegen gar nichts unternehmen, dass diese ganzen Anfeindungen, die hier gegen bestatter permanent laufen, gestoppt werden?


    Zuerst sind es die Beiträge selber, die derart formuliert sind, dass bestatter die Lust verliert, die Fragen der interessierten Leser zu beantworten. Und wenn hier nun von der Mehrzahl der Leser die Meinung geäußert wird, dass diese ganzen Kritikpunkte und Provokationen gegen bestatter unangebracht und unerwünscht sind, werden die Beleidigungen gegen ihn per PN fortgesetzt?!


    Was ist denn das für ein Verhalten dieser Menschen? :-( :(v {:(


    Das kann ich weder nachvollziehen, noch begreifen, was mit solchen Reaktionen bezweckt werden soll? Irgendwie auf die Idee, den Faden einfach nicht zu lesen, scheinen solche Leute nicht zu kommen?! :|N


    Das die Forumsleitung nachforschen möchte, ob das mit bestatter alles soweit "in Ordnung" ist, ist sicher ungewöhnlich, aber wenn man so eine Seite hier leitet, dann sollte man sich auch darum kümmern, dass alles in "rechten Bahnen" läuft, und wenn dieser Faden so stark frequentiert wird (was man anhand der Computer-Programme sicher auch sehen kann), dann kann ich verstehen, dass da bei der Forumsleitung viell. der ein oder andere Zweifel entsteht, vor allem, nach dem, was hier zu Beginn abgelaufen ist! Das zeigt mir, dass die Forumsleitung ihre Sache ernst nimmt und darauf achtet, dass hier alles so abläuft, wie sich das die Mehrzahl der User wünscht!


    So hoffe ich auch, dass die Forumsleitung sich um diese Sache mit den Beleidigungen kümmern wird! Und ich hoffe, dass auch dies aus der Welt geschafft werden kann, und bestatter dann hier seine Beantwortung unserer Fragen wieder aufnehmen mag!


    Vorausgesetzt natürlich, die Nachfrage bei bestatters Arbeitgeber verläuft mit positivem Ergebnis, wenn sie denn wirklich durchgeführt wird. Ich gehe davon aus, dass dass dies alles seine Richtigkeit hat!


    bestatter, Du wirst uns hier sehr fehlen, wenn Du gar nicht mehr magst.... :°(


    Liebe Grüße,


    Shelly

    Ok, dann hat sich meine Frage beantwortet. Copyright ist ein Grund, das kann Ärger bringen.


    bestatter, melde PNs die inakzeptabel sind ! Nur indem man so etwas meldet kann auch etwas dagegen unternommen werden. Ansonsten mach nur Dinge mit denen du dich auch wohlfühlst.

    also raus aus dem kh ... flüssigkeit in hülle, leiche säubern okay ... mehr fragen fallen mir da nicht ein ... ist das nicht schwierig ... leiche riecht unangenehm ...


    wie bereitet ihr eine verbrennung vor?

    @ Forum

    Ich finde es furchtbar, dass es nicht mehr (anscheinend) möglich ist in einem Forum zu schreiben. Es werden die gesellschaftlichen Regeln verletzt und Leute angepöbelt ect. Ist die Menschheit verwahrlost?


    Erschreckend. Es gibt immer noch gute Menschen, die werden aber von den DUMMEN überrannt. So kommt es mir vor. Wenn es so weiter geht wird die Tendenz zu Forumsschließungen groß sein. Also mal zusammen reißen.

    Also eins möchte ich nochmal an den Doc sagen!


    Wie Sie wissen ist es nicht meine Art hier Beiträge bzw PN's die mir User/ oder jetzt in dem Fall Sie mir geschrieben haben zu veröfentlichen.


    In Ihrer Email begann alles mit den Fragen über die Texte/Trauerschleifen dann kam der Punkt.


    Nun folgte von Ihnen folgende Aussage:

    Zitat

    Wie heißt das Unternehmen, bei dem Sie eine Lehre machen

    So und wenn Sie nun sagen ich hätte Sie nicht richtig aufgeklärt auf Ihre Frage woher die Schleifentexte kommen bin ich empört.


    Hier Ausschnite aus Email die ICH an Sie gesendet habe:

    Zitat

    Hallo Doc,


    die Liste ist bei ca. 100 Bestattern auf der Internetseite=)


    Jeder Bestatter der im Bundesverband der Deutschenbestatter ist, kann diese Liste kostenlos bekommen. So muss er sie nicht extra selber schreiben und so haben auch wir diese Liste.

    So nun kam von dir die Aussage

    Zitat

    Können Sie mir dazu drei, vier Links geben?

    dies war die Antwort darauf das zich bzw über hunderte von bestattern diese Liste auf der Hp haben.


    Es folgte:

    Zitat

    Jeder Bestatter der im Bundesverband der Deutschenbestatter ist, kann diese Liste kostenlos bekommen. So muss er sie nicht extra selber schreiben und so haben auch wir diese Liste.


    Wo bekommt ein Bestatter die her?

    Wenn ich sage beim Bundesverband meine ich das auch:-|


    Ich antworte hierdrauf einfach das man sie wie gesagt beim Verband bekommen kann oder einfach bei einer anderen Firma bekommen kann. Und jeder Bestatter nimmt dann die Sprüche die er für seine Kunden vllt als passend sieht denn es überfüllt ja wenn man alle auflistet.


    Naja und das ich mich jetzt nicht auch noch hinsetzen will und da Internetseiten raussuchen will.


    Hierdrauf kam die Antwort, dass er keine findet:


    Dann habe ich mich ran gesetzt und bei google den Suchbegriff


    Bestattungsinstitut eingeben, und siehe da. . . es sind gleich zich Bestatter gekommen die auch eine verkürzte version der liste haben.


    Ein Link zu einem Institut habe ich ihn dann auch noch gesendet.!


    Also zu behaupten


    Zitat Doc:

    Zitat

    Worum ich ihn gebeten hatte, ohne dass er mir dazu erschöpfend Auskunft gab

    ist jawohl unfair!

    Tja Steph, und das nur, weil einige Leute nicht in der Lage zu sein scheinen, DEN Link des Fadens NICHT anzuklicken und dessen nicht Inhalt zu lesen, der ihnen NICHT GEFÄLLT.... %-| :(v :|N


    :|N Kann man nur den Kopf schütteln....


    Liebe Grüße,


    Shelly

    Da finde ich muss aber auch gesagt werden, dass es Menschen gibt, die längjährige User sind und an dem Erhalt der gesamten Seite interessiert sind.


    Und was hat das alles mit den Leute zu tun, die Kritik geäußert haben?? Bestatter ist doch wegen einer Auseinandersetzung mit dem Admin ausgestiegen oder hat er das nicht deutlich gesagt???


    Beschimpfung finde ich auch unmöglich. Was insbesondere aus meinem obigen Satz abzuleiten ist. Aber wie jetzt schon oft geschrieben. Er braucht diese PNs nur weiterleiten, dann werden die entsprechenden Leute sofort gesperrt. Wieso macht er das nicht