Hallo meine Kleine @:)


    Eigentlich bin ich heute nach langer Zeit mal wieder glücklich. Mein SchuFa Problem wegen der mobilcom hat sich erledigt und ich wieder eine weiße Weste. Wie hättest du dich darüber gefreut, das weiß ich. Aber vielleicht bekommst du ja etwas von dem mit, was hier so passiert. Irgendwie glaube ich daran. Aber nicht nur bei dir, sondern auch bei meinen Eltern, dass sie manchmal bei mir sind...


    Seitdem ich weiß, was in deinen letzten Tagen alles passiert ist, geht es mir noch schlechter, wenn ich daran denke.


    Aber ich muss damit klarkommen, muss es in meinen Kopf hinein bekommen, muss es akzeptieren...wenn es nur nicht so verdammt schwer wäre und so weh tun würde. :°(


    Du kanntest das auch, dass man vor lauter Schmerz oder Trauer kaum atmen kann, nicht wahr? Du hast ganz früh deine ältere Schwester verloren, sie wurde nur 3 Jahre älter als du...ich komme aus dieser Schockstarre nicht heraus, es geht nicht. Ich schaffe es nicht, es zu zu lassen, das Gefühl der Hilflosigkeit, die Trauer und der Schmerz. Ich habe Angst, dass es mich überwältigen könnte. Aber ich muss, ich muss, sonst gehe ich daran kaputt!


    Es tut so weh, ich vermisse dich so sehr! Du fehlst mir so unglaublich! Alles in mir tut weh in diesen Momenten...


    ich will dich sehen, will wieder mit dir reden, will deine Stimme hören, alles fehlt mir... :°(


    Und niemand ist für mich und meine Trauer da. Ich glaube, das ist das Schlimmste. Dass ich keine Schulter zum Ausweinen habe und immer einen auf stark mache...


    Dumm, nicht wahr? Aber du kennst mich ja, ich muss funktionieren und immer stark sein.


    Ich habe dich so unendlich lieb.... x:) :°(

    Hallo meine Süße,


    jetzt hat es nun endlich doch noch mit einer Wohnung geklappt. Ich bin so happy und so erleichtert, dass die Suche nun endlich vorbei ist. :-D


    Und gleichzeitig bin ich unendlich traurig, dass ich dieses Glück nicht mit dir teilen kann. Mit dir, meiner besten Freundin. :°(


    Du fehlst mir so, deine Stimme fehlt mir so und ich kann nichts dagegen tun.


    Ich habe dich unglaublich, unsagbar, unmeßbar lieb... :)- :)- :)- :)- :)-

    Hallo meine Süße,


    mittlerweile sind wir in der neuen Wohnung seßhaft geworden. Eingewöhnungsschwierigkeiten hatte niemand von uns, aber es ist noch nicht alles fertig. Die Räume sind sehr schön geworden und wir fühlen uns wohl.


    Es tut mir so leid, dass ich das nicht mit dir teilen kann. :°(


    Ich habe dich sooooo verdammt lieb und vermisse dich aus ganzem Herzen. :)-


    :)- :)- :)-

    Hallo meine Süße :)-


    ich vermisse dich immer noch so sehr.


    So oft denke ich an dich. In den letzten Tagen habe ich wieder mehrfach von dir gesprochen.


    Du hast wirklich eine große Lücke in mir hinterlassen. Ich liebe dich und du fehlst mir so.


    In unserer neuen Wohnung fühlen sich die Kinder und ich ganz wohl. Abgesehen von einem absolut nervigen Nachbarn, der uns das Leben schwer macht. Ich werde mal wieder eine Mail an deinen Mann schreiben oder ihn anrufen. Ich hoffe, dir geht es gut, wo du jetzt bist.


    In Dankbarkeit und Liebe,


    deine Süße :)-

    Meine geliebte kleene Maus...


    ich hätte mir nicht vorstellen können, dass du so froh gehst und ich dich dann so sehr vermissen würde.


    Es tut immer noch sehr weh, nicht mehr so sehr wie am Anfang, aber der Schmerz wird nur erträglicher.


    Vergehen wird er nie. Eine zu lange Zeit bin ich mit dir gegangen, habe deinen Weg geteilt, du hast mich begleitet. Durch viele Krisen, auch durch viele schöne Zeiten.


    Jetzt bin ich nach sechs Jahren zum ersten Mal wieder richtig verliebt und würde dieses Gefühl so unendlich gerne mit dir teilen, meine Süße. Du hättest dich wahnsinnig für mich gefreut, das weiß ich. Er würde dir gefallen, er ist das, was ich schon immer gesucht habe. Und umgekehrt ist es genauso. Ich bin glücklich und das war ich schon lange nicht mehr. Vielleicht blickst du von deinem Regenbogen aus auf uns hier herunter und siehst mir schmunzelnd zu. Das ist irgendwie ein tröstlicher Gedanke.


    Du fehlst mir, ich vermisse dich so sehr. :°(


    In Liebe


    deine Freundin :)-

    HI TinaLandshut, wie ich hat dir deine freundin wohl sehr viel bedeutet, und wenn ich mir heir dein post ansehe die du hier geschrieben hast, vermute ich das du nicht damit wirklich fertig wirst stimms? :°_

    lieber Palme100

    ich weiß nicht, ob ich damit fertig werde. Vermutlich verdränge ich eine Menge der Trauer. Ich schreibe und verarbeite dadurch sehr viel. Habe auch ihr ein Büchlein gewidmet. Ich werde sie mein Leben lang vermissen und immer an sie denken. Bald ist es ein Jahr her, dass sie gegangen ist. Ein Jahr voller Turbulenzen...ein Jahr voller Trauer...ein Jahr voller Erlebnisse...ein Jahr voller Hoffnungslosigkeit...ein Jahr voller guter und schlechter Gefühle...ein Jahr, in dem ich mich verliebt habe... x:)


    Meine Süße :)-


    ich spüre dich manchmal ganz nah bei mir...


    kann das sein? Bist du manchmal hier?


    Bist du es, die mich manchmal beruhigt?


    Über mein Haar streichelt und mich umarmt?


    Ich denke an dich...


    Ich habe dich so unendlich lieb... :)-

    Hallo Palme100,


    nein, nicht wirklich. Ab und zu reden meine Kinder und ich natürlich über sie, aber ich will sie damit nicht zu sehr belasten.


    Von meinem besten Freund habe ich mich gerade trennen müssen, also fällt er als Gesprächspartner auch weg und meine losen Bekannten möchte ich auch nicht so gern damit belästigen.


    Deshalb schreibe ich ja hier, es tut mir gut. Und dass ich frisch verliebt bin nach so langer Zeit tut mir ebenfalls sehr sehr gut. Mit ihm kann ich zB hervorragend darüber reden. Ist ein sehr lieber Mensch. x:)


    Meine Süße, dir würde er wirklich sehr gefallen, das weiß ich.


    Ich werde dich niemals vergessen, du hast immer einen Platz in meinem Herzen. :)-

    Zitat

    Hallo Palme100,


    nein, nicht wirklich. Ab und zu reden meine Kinder und ich natürlich über sie, aber ich will sie damit nicht zu sehr belasten.

    Das kann ich nach voll ziehen, kann ich verstehn.

    Zitat

    Von meinem besten Freund habe ich mich gerade trennen müssen, also fällt er als Gesprächspartner auch weg und meine losen Bekannten möchte ich auch nicht so gern damit belästigen.

    Tut mir leid für dich, das mit dir und deinen freund, fällt dir denke ich mal auch nicht leicht?

    Zitat

    Deshalb schreibe ich ja hier, es tut mir gut. Und dass ich frisch verliebt bin nach so langer Zeit tut mir ebenfalls sehr sehr gut. Mit ihm kann ich zB hervorragend darüber reden. Ist ein sehr lieber Mensch. x:)

    Hört sich ja gut an, und vielversprechend, ich wünsche dir dann mal alles gute mit ihm. :-)

    Ich dannke dir, Palme100. @:)


    Und du hast Recht. Sich von seinem besten Freund trennen zu müssen, ist schwer für mich. Aber ich habe leider keine andere Wahl. Nach dem Tod meiner besten, allerbesten, der einzig wahren Freundin, die ich je hatte, ist eine Welt für mich zusammengebrochen. Zu dem Zeitpunkt war mein bester Freund auch nicht so für mich da, wie ich es mir vielleicht gewünscht hätte. Ich habe mit ihm auch darüber gesprochen, aber er ist nun mal nicht der Typ für so etwas. Und dass ich mich (der Grund dafür ist mein neuer Freund) nun auch noch von ihm trennen musste, ist dann natürlich noch viel schlimmer für mich.


    Ich hoffe, du hast einigermaßen verstanden, was ich ausdrücken wollte.


    Für dich, meine Süße. :)-


    Ich habe dich lieb... :)-

    Zitat

    Und du hast Recht. Sich von seinem besten Freund trennen zu müssen, ist schwer für mich. Aber ich habe leider keine andere Wahl. Nach dem Tod meiner besten, allerbesten, der einzig wahren Freundin, die ich je hatte, ist eine Welt für mich zusammengebrochen. Zu dem Zeitpunkt war mein bester Freund auch nicht so für mich da, wie ich es mir vielleicht gewünscht hätte. Ich habe mit ihm auch darüber gesprochen, aber er ist nun mal nicht der Typ für so etwas.

    Bis hier habe ich alles verstanden.

    Zitat

    Und dass ich mich (der Grund dafür ist mein neuer Freund) nun auch noch von ihm trennen musste, ist dann natürlich noch viel schlimmer für mich.

    Verstehe ich das hier richtig, das du 2 trennungen jetzt hast ?

    Zitat

    Nach dem Tod meiner besten, allerbesten, der einzig wahren Freundin, die ich je hatte, ist eine Welt für mich zusammengebrochen.

    Kann ich sehr gut verstehn, ich denke mal sie war der mensch in deinem leben, die dir immer zugehört hat wenn es dir schlecht ging, und immer ein offenes ohr für dich hatte, und anders rum natürlich, du auch für sie. Aber wenn ich erlich bin, muss ich sagen respeckt wie du dies meisterst bis jetzt. :)* :)* Wenn ich meinen besten freund verlieren würde, ohje ich wüßte gar nicht was ich dann machen würde.

    Zitat

    Verstehe ich das hier richtig, das du 2 trennungen jetzt hast ?

    ja, im Prinzip schon. Zum einen ist meine beste Freundin gestorben und jetzt habe ich wegen Eifersucht/Gefühle seinerseits eben auch noch meinen besten Freund verloren.


    Das ist sehr hart für mich. :°(