• Ich war die Neue

    ...und bin mit der ganzen Situation überfordert. Wer hat ein ähnliches Problem? Mein "Fastmann" verstarb vor ganz kurzer Zeit, urplötzlich an Hirnschlag. Seine "Fastexfrau" ignoriert alle Tatsachen. Was soll ich tun? Ich bin so dunkelschwarz, noch zu keinem Gedanken fähig.:°(:°(:°(:°(:°(:°( Meine Aufrichtige Anteilnahme an alle hier Trauernden :°_
  • 6 Antworten

    @ Samlema,

    Danke für die Sternchen...


    ...darüber muß ich erst nachdenken...":/":/":/":/":/


    :°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°

    In der tiefsten Trauer befinde ich mich.


    :)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-:)-


    Es gibt in dieser Phase nichts schöneres,


    als zu erfahren,


    dass ich der einzigste Mensch war,


    welcher ihn wirklich kannte und liebte,


    wie er wahrlich war.


    Ich bekomme ihn nicht zurück,


    das weiß ich.:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(,


    Sein Andenken wird immer weiter wachsen,


    in Liebe und Achtung,


    wie er verdiente.


    ...wenn ich nur darüber reden könnte...

  • Anzeige

    Hast Du jemanden, mit dem Du reden kannst und der für Dich da ist? Deine Familie? Freunde?


    Einfach jemand der Dich in den Arm nimmt???


    :°_

  • Anzeige

    Ich drücke Dich mal ganz, ganz fest!!!:)_


    Ich kann gut nachvollziehen, wie Du Dich fühlst.


    Nachts ist es bestimmt am schlimmsten.

  • Anzeige

    erstmal mein tiefes mitleid, mitgefühl und bedauern für das unsägliche trauma was du erleiden musstest :°_


    du solltest dir hilfe suchen und mit jemand über das ganze zu reden... ich kenne das und kann mir gut vorstellen wie unsäglich betäubt, hilflos und einsam du dich fühlst. :)*


    ich wünsche dir von herzen das du die kraft findest dir nächste woche zb einer trauer selbsthilfe gruppe anzuschliesen (mir hatte das mal sehr geholfen) oder dir einen therapeuten zu suchen um das ganze zu verarbeiten und diesem schwebezustand in deinem leben neu zu ordnen.


    :)*:°_

  • Anzeige

    Doch es geht.. bitte glaub daran..und das wird dir auch mit jedem Tag klarer werden. Dass es einfach wird, hat keiner gesagt. Aber es wird gehen, Tag für Tag, Schritt für Schritt.. gib dich jetzt nicht auf.. meinst du, DAS würde er wollen? Wird das seinem Andenken gerecht? Er würde wollen, dass du ein langes glückliches Leben hast und in diesem Leben das Andenken an ihn bewahrst! Natürlich würde er wollen, dass du trauerst, aber doch nicht, dass du dein Leben beendest! @:) Bitte such dir Hilfe, du kannst das jetzt selbst gar nicht anders sehen, weil du mittendrin steckst.. du kannst es nicht rational und von außen betrachten, daher brauchst du jemanden, der dich stützt und begleitet!

  • Anzeige