Das stimmt, sie hinterlassen eine Tiefe spur in deinem Herzen... Meine Ganze Familie und Freunde sagen ein neues Kätzchen würde mir über den Verlust helfen aber ich kann das nicht... Ich weiß nicht wann ich dazu bereit wäre! Aber eins ist sicher: das ich sehr lange damit Kämpfen werde... Ich weiß einfach nicht wie ich Trauern soll, bzw wie ich alles bewältigen soll!!! Ich muss auf der Arbeit funktionieren, will meine Frau unterstützen muss noch für meine kleine Hündin Kisha da sein da sie auch sehr Trauert!!! Es ist einfach verdammt schwer... Du sagst dir kommen die Tränen? Weißt du was mich am meisten F.... ??? Das letzte Bild wie ich ihn gefunden habe, ich stelle es mir als Film vor wie alles Passiert ist, was er für schmerzen haben musste, wie er gekämpft und gelitten hat... Das ist das aller schlimmste für mich... Ich kann an nichts schönes Denken... nur an diese schreckliche Situation... Wir haben Letzte Woche geheiratet, und da hat Balu mein Reifrock beschädigt ich war zwar nicht sauer aber habe mit ihm leicht geschimpft!!! Er schaute mich an als ob er sagen wollte; TUT MIR LEID!!! Und eine Woche Später geht er von mir... Das kann doch nicht sein, das man Glücklich ist das alles Perfekt ist und dann so ein Schicksalsschlag!!! Warum ??? Ich finde einfach keine Antwort auf all meine Fragen...

    @ Marina baldinger:

    Das tut mir soooo Leid was dir passiert ist :)* :)- aber du solltest dir nicht solche Vorwürfe machen. Dein Kätzchen hatte es doch sehr gut bei dir und es war halt ein Unfall. Und Unfälle passieren eben :-( Ich denke wenn er dir etwas sagen könnte, würde er dir sagen: "Ich verzeihe Dir, das konntest du nicht wissen, dass ich durch das Fenster raus will. Ich habs jetzt schön und ich will nicht, dass du an meinem Tod verzweifelst" @:)

    Au weia... wieso müssen (traurige) Leute noch runtergeputzt werden? Ich denke ein jeder hat bereits Menschen verloren welche einem Lieb waren. Heutzutage ist doch die Warscheinlichkeit in der engeren Verwandtschaft jemanden an Krebs o.ä. zu verlieren recht hoch.


    Ich kann auch sehr gut die Katzenliebhaber verstehen. Unser (eigentlich meiner, weil er mich als Bezugsperson ausgesucht hatte) Kater musste auch wegen FIP eingeschläfert werden wo er nichteinmal 6 Monate alt war. Er hatte ein festes Morgenritual: früh zeitig mit Frauchen aufgestanden, gefuttert und anschließend zu mir ins Bett kuscheln und schlafen kommen. Er schlief dann meist in meinem Arm bis ich auf Arbeit musste. Dies hatte er selbst mit dem dicken Bauch gegen Ende gemacht, konnte nur nichtmehr so hoch hüpfen; also musste ich ihn immer hochheben. Das sind Dinge welche man an seinen Tieren zu lieben lernt.


    Wir haben die Trauer überwunden, indem wir uns (diesmal von seriösen Züchtern) 2 neue Katzen geholt haben. Es ist definitiv kein Ersatz aber hilft ungemein weil man auch diese wieder zu lieben lernt und damit die Trauer überwinden kann. Im übrigen würde ich nunmehr Waldkatzen empfehlen. Extrem soziale und menschenbezogene Tiere. x:)

    :°_ :)* :)-


    Es war ein Unfall! Du bist nicht Schuld daran.


    Mein Kater ist vor genau 3,5 Jahren gestorben. 15 Jahre alt, ich hab ihn als Kind bekommen. Es hat mich schwer getroffen. Auch heute noch tut es weh, an ihn zu denken.


    Vor 2 Jahren zogen zwei Kätzchen bei mir ein. Das Katerchen, damals winzig klein, erinnert mich sehr an meinen Kater. Es ist genauso verschmust und wir haben eine unglaublich starke Bindung zu einander. Die beiden haben mir sehr über den Verlust hinweg geholfen. Ich hätte vor 3 Jahren nicht gedacht, dass ich jemals eine Tier wieder so lieb haben könnte. :-)

    Das waren sehr schöne Worte von dir!!! Nur jetzt Weine ich um so mehr :°( aber vielen vielen Danke!!! Es tut gut zu wissen, das es noch Menschen (Außer meine Familie) die mich Verstehen... Er war wie wir, er gehörte zu uns!!! Er hatte sogar seinen eigenen Platz am Esstisch ohne einmal seine Pfote zu heben... Er war einfach das schönste was mir in meinem Leben passiert ist!!! Wir waren zu 4!!! Meine Frau meine Kisha balu und Ich!!! Wir waren einen Kleine Familie!!! Ich versuche mich an jeden Schönen Moment zu erinnern, was mir eigentlich nicht schwer fallen dürfte weil es nur schöne Momente mit ihnen Gab!!! Sie haben alle ein teil dazu beigetragen, mich aus meinen Depressionen und Ängsten raus zu holen. Doch Balu hat es geschafft das ich mich wieder Freue, wieder Lieben und Vertrauen zu konnte... Meine Frau war immer für mich da, Liebt mich in jedem Moment und das danke ich Gott jeden Tag das er mir so wundervolle Wesen geschickt hat... Doch der Schmerz wird immer da sein, deswegen habe ich mich Heute hier angemeldet weil ich einfach Hilfe Brauche, Hilfe von Menschen die Verständnis haben, die auch schon Trauern mussten. Weil ich möchte meine Frau nicht zu überbelasten weil auch sie sehr Leidet aber stark bleibt weil sie Denkt für mich da sein zu müssen!!! Ich wünscht ich könnte die zeit Zurück drehen... Nur um das zu verhindern...

    Zitat

    das habe ich mir auch gedacht nur das Gefühl bekomme ich nicht los das balu denken würde er wäre ersetzt!!! Ich weiß das hört sich doof an aber ich habe einfach dieses Gefühl!!

    Ersetzen kann ihn auch niemand. Gib dir selbst Zeit, um zu trauern. :)_

    Danke!!! Ich werde mir darüber Gedanken machen. Aber wann ist der Richtige Zeitpunkt für etwas neues? Ich muss es schaffen irgendwie darüber hin weg zu kommen denn ich weiß wenn es auf lange lange zeit geht, werde ich wieder an mir selbst zerbrechen... :-(

    Liebe marine, ich bin Lotti.


    Mein mensch hat mir erzählt was mit Deinem Balu passiert ist, und wie traurig Du bist :°(


    Wir Katzen haben manchmal die Möglichkeit Dinge zu spühren die ein Mensch nicht spührt, und als ich von Eurer Geschichte gehöhrt habe, habe ich was gespührt.


    Deinem Balu geht jetzt gut wo er jetzt ist, ich habe auch gespührt das er Dir kein bisschen böse ist, und das er gerne will das Du Dir nicht die Schuld gibst.


    Da wo wer jetzt ist ist immer Sonnenschein, und er fühlt sich Dir ganz nah.


    Ich wünsche Dir alles alles Liebe und allen Katzen so einen lieben Menschen wie Du einer bist.


    So jetzt habe ich hunger und muß was fressen gehen,


    Deine Lotti

    Danke für diese Schönen Worte!!!


    Es tut gut solche Worte zu hören, nur wenn es wirklich so wäre dann hätte er niemals gehen dürfen, weil bei mir hatte er es sehr gut!!! Er kam immer an erster Stelle, sogar vor mir!!! Wenn ich mal vergessen habe Futter für ihn und meine Kisha zu kaufen weil ich zu spät von der Arbeit gekommen bin, habe ich immer meinen Lieblingen das gegeben was ich jetzt gegessen hätte... Bzw wenn ich wusste das es nicht gewürzt war!!! Er hatte immer viel Liebe Bekommen, Morgens mittags Abends immer rund um die Uhr weil wenn nicht ich da war war es meine Frau!!! Und jetzt Stehe ich Morgens auf es ist so still, kein Miaunen weil er Hunger hat... kein schnurren weil er wieder mit mir ins Bett gehen will.... es ist so verdammt Hart ohne ihn zu sein... Meine frau sucht schon ein anderes Kätzchen für uns weil sie so Hofft über diesen schrecklichen verlust hinweg zu kommen!!! Aber jedes Bild und jedes Foto was sie mir zeigt ist für mich eine Qual!!! Ich liebe Tiere vor allem Katzen und Hunde aber mein Balu hat mich eines Besseren gelehrt, ich finde es so schwer Platz zu machen für etwas neues!!! Ist das egoistisch??? Weil wir müssen ja auch an Kisha denken sie trauert ja auch ganz Stark!!! Was soll ich machen

    Ich habe bis jetzt auch ganz stark um jedes einzelne meiner verlorenen Tiere getrauert :)-


    Ich trauere auch um jedes überfahrene Tier auf der Straße... :°(


    Vielleicht auch so sehr, da ich ein gaaaanz großes Herz für Tiere im Allgemeinen habe.


    Tiere können sich bei mir fast alles erlauben, Kinder und andere Menschen nicht ;-)

    Liebe Marina, für Dich und Deinen Balu:


    Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.


    Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.


    Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.


    Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,


    geht es zu diesem wunderschönen Ort.


    Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,


    und es ist warmes schönes Frühlingswetter.


    Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.


    Sie spielen den ganzen Tag zusammen.


    Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.


    Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.


    So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,


    bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.


    Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!


    Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.


    Die Füße tragen es schneller und schneller.


    Es hat Dich gesehen.


    Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,


    nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.


    Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,


    und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,


    das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.


    Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,


    und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...


    :)* :)* :)*

    Zitat

    Ist das egoistisch ??? Weil wir müssen ja auch an Kisha denken sie trauert ja auch ganz Stark!!! Was soll ich machen

    Weinen, wenn Dir nach weinen ist, dir ganz bewußt die schönen Momente mit Deinem Balu vorstellen.


    Respektiere, das kein anders Tier Deinen kleinen Schnurrer ersetzen kann, das Balu immer diesen einen Platz in Deinem Herzen hat.


    Ganz langsam wirst Du merken, das in Deinem Herzen noch ganz ganz viel Platz ist, um einem kleinen süßen Fratz auch die Liebe zu schenken die es verdient, ohne das es Deinen Balu verdrängt.


    Irgendwann geht dieses Gefühl von Unwirklichkeit weg, was bleibt sind die schönen Erinnerungen, die einen zwar manchmal traurig stimmen, die aber wirklich sind, und dann wirst Du auch wieder lachen können.

    Liebe Marina


    Ich weiss grad ganz gut, wie dir zumute ist. Ich hab am 17.8. meinen Hund einschläfern müssen, sie hatte unheilbaren Krebs. Ich kenne das Gefühl, wenn die Familie nicht mehr komplett ist. Wir hatten Charlie fast 11 Jahre, fast so lange wie ich und mein Mann verheiratet sind. Es gab immer einfach uns drei. Ich weine noch jeden Tag. Trotzdem weiss ich, dass nur ein anderer Hund mein Herz wieder flicken kann. Das ist kein Ersatz, Charlie war einmalig. Trotzdem wird es helfen. Ich bin sicher, eines Tages lässt du wieder eine liebe Katze in dein Herz und du kannst dich wieder freuen.


    :)_

    Zitat

    Er war wie wir, er gehörte zu uns!!!

    Auch wenn das Leben von eurem Balu viel zu früh und durch einen tragischen Unfall geendet hat, dein Balu ist mit deiner Liebe im Herzen gegangen.


    Ich bin mir auch ganz sicher dass er dir verzeihen wird. Dafür dass du hin und wieder mit ihm geschimpft hast und dafür dass du vergessen hast das Fenster zu schliessen.


    Tiere wissen dass wir Menschen keine fehlerlosen Geschöpfe sind und Tiere lieben uns trotz unserer Fehler. Genauso wie wir unsere Tiere auch mit ihren Macken lieben. Und so wie du von Balu schreibst wusste Balu ganz genau dass er geliebt wurde. Ihr hattet sicher tausende schöne Momente zusammen. Die Erinnerung bleibt.


    Deinen Balu kann keiner ersetzen und das solltest du auch nicht versuchen, aber ich denke nicht dass Balu böse sein wird wenn ein oder zwei neue Kätzchen irgendwann den Platz an deiner Seite einnehmen. Nicht seinen Platz, aber einen anderen Platz.


    Bei meinem Hundetier bin ich mir ganz sicher dass sie, wenn sie eines hoffentlich sehr fernen Tages sterben wird, wollen würde dass ein anderer armer Hund bei mir einziehen darf. So wie sie als ihr Frauchen verstorben ist bei mir einziehen durfte.


    Auch mein Hundetier und ich gehören zusammen. Sie ist ein Stück von mir und ich ein Stück von dir.


    Da du von deinem Balu auch so schreibst kann ich mir ausmalen wie schrecklich es dir geht wenn nun ein Stück deines Herzens fehlt. Auch wenn du dir unendlich viele Vorwürfe machst, vergiss nie die schönen Momente und die Liebe die zwischen euch war :°_