Kommen Katzen in den Himmel?

    Unsere Katze wurde vorgestern eingeschläfert. Er war noch so jung aber ihm konnte nichts mehr helfen. Ich habe immer noch nicht realisiert, dass er nichtmehr da ist. Immer denke ich er kommt gleich ums Eck und will fressen :°( Auch unsere andere Katze und ist ganz unruhig und nervös und sucht überall im Garten.


    Nun stellt sich mir die Frage ob Katzen in den Himmel oder sonst wo hin kommen. Ich weiß, niemand weiß das aber ich persönliche finde die Vorstellung sehr schön, dass er da oben mit unseren anderen verstorbenen Katzen spielt und vorallem, dass wir uns wiedersehen nach meinem Tod ! Das ist grad so das einzige was mich noch tröstet. Und das er da oben keine Schmerzen mehr hat und soviele Mäuse fangen kannn wie er will und dass es ihm einfach gut geht. Das wünsche ich mir so sehr


    Was denkt ihr ? Gibt es so einen Platz wo wir hinkommen und wenn wir da hinkommen warum sollten die Tiere da nicht hinkommen ? Und meint ihr es gibt ein wiedersehen ?


    ich hoffe so sehr darauf

  • 25 Antworten

    Mein Mitgefühl, liebe Bella :°_ :)* :)-


    Ich glaube auch daran, dass wir unsere geliebten Tiere eines Tages wiedersehen werden......


    Nachdem ich meine 12jährige Katze einschläfern ließ, weil auch sie unheilbar krank war, war ich ebenso traurig wie Du........Als ich dann einen kleinen Tiger aus der Katzenauffangstation holte, war ich fest davon überzeugt, dass sie es war, die mir diesen kleinen liebenswürdigen Kerl schickte und ihre Seele in ihm weiterlebte :)-

    Und meine! :)- :)z Und jetzt gehts allen gut und sie haben alles, was sie brauchen und warten auf uns.


    Ich erinnere mich, ich war etwa 9 als meine erste Katze starb, sie wurde überfahren. Meine größte Angst war, dass sie irgendwo Angst hat, zusammen gekauert sitzt. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, wo sie jetzt ist. Meine Oma hat sich dann mit mir hingesetzt und wir haben gemeinsam ein Bild gemalt, das einen Katzenhimmel zeigt. Das Bild habe ich bis heute.


    Wo die Menschen nach ihrem Sterben hinkommen, bleibt für mich immer ungewiss. Ich habe keine Vorstellung davon und obwohl ich Christ bin, glaube ich nicht an ein Leben nach dem Tod. Aber bei den Katzen? Da fällt mir das irgendwie leichter zu glauben.

    Ich hab ner früheren Freundin mal ein Bild gemalt, als ihre Katze (schwarz mit weißem Latz) gestorben ist. Ich hab einen großen Regenbogen gemalt, darunter waren Häuser und Bäume und es war etwas grau und wolkig, die Katze ist über den bunten Regenbogen spaziert, und darüber schien die Sonne :)-

    Hallo bella,


    das tut mir sehr sehr leid für Dich! - Ich kann Deine Trauer sehr nachvollziehen, denn ich habe auch schon sehr viele treue Kameraden verloren.


    Und ja, ich persönlich glaube daran, dass ALLE unsere Tiere bei unserem Schöpfer gut aufgehoben sind und unbeschwert miteinander spielen - wobei ich jetzt weniger glaube, dass die Katzen Mäuse fangen, denn diese sind nach meiner Vorstellung auch dort und wollen auch unbekümmert leben. Ich stelle mir vor, dass alle Tiere Heu und Gras fressen, alle miteinander spielen und fröhlich sind - und keins vom anderen gefressen wird. :)z


    Für Dein liebes Kätzchen :)- :)- :)-


    Für Dich :)* :)* :)*


    Mir persönlich hilft es auch immer sehr, die Lebensgeschichte des von mir gegangenen Tieres aufzuschreiben - so habe ich später ein ganzes Schatzkistchen voll mit kostbaren Erinnerungen. :)*

    @Ronald60 Ich hoffe es doch sehr ! Und vorallem, dass ich später auch mal zutritt in den Katzen himmel habe.


    @hasenreich Die vorstellung ist wirklich schon! Ja auch die Mäuse wollen Leben :)z müssen unsre Katzen halt Gras essen :-Ddankeschön (: ! Ja ich habe auch shcon was aufgeschrieben, es ging ja alles so shcnell und sonst vergisst man des auhc gleich... Das tut mir sehr leid mit deinen Katzen ! Bei uns sind auch schon 4 gestorben, 3 davon viel zu früh :°(


    @Smaragdauge Die Regenbogenbrücke? Die ist so eine schöne Vorstellung und ich hoffe wirklich da ist er und spielt mit anderen Tierne und unseren anderen Katzen und wartet auf uns.