• Liebe heißt loslassen können

    Hi! *:)
    Ich bin ganz neu hier und das passt auch ganz gut zu meinem derzeitigen Lebensabschnitt. Im Moment versuche ich ganz neu anzufangen, mein Leben und innerliches Chaos aufzuräumen. Die Vergangenheit immer in Erinnerung behalten, aber es trotzdem schaffen, mich der Zukunft zuzuwenden. Keine Ahnung ob mein Plan klappt, aber ich will es versuchen…
  • 443 Antworten

    Lieber Moritz,


    ich habe erst den Faden über Bruno von dir gelesen, dann den anderen und nun den.


    Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, deshalb:


    :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    wenn man im leben was wertvolles verliert....will man das die zeit stehen bleibt und die zukunft nicht weiter geht..aber der zeiger von der uhr geht weiter und dabei will man es nicht und dennoch vergehen sekunden,minuten,stunden,tage und monate...und man hat das gefühl man dreht sich im kreis und man hofft,dass es nur ein böser traum war...

    Lieber Moritz,


    seit einer Weile bin ich stille Mitleserin deiner Beiträge. Mir kommen jedesmal fast die Tränen. :°(


    Ich wünsche dir alle Kraft der Welt und jeden Mut deiner Zukunft mit großen Schritten entgegen zu gehen.


    Ich selber hab auch die große Liebe erleben dürfen. Diese alles ausfüllende und vollkommene Gefühl jemanden so sehr zu lieben. Auch wenn wir aus anderen Umständen nicht mehr zusammen sind bin ich trotz aller Traurigkeit unendlich froh dass ich das erleben durfte. Und manchmal macht mich diese Freude auch sehr sehr glücklich. Du hast etwas wundervolles erleben dürfen und ich kriege es von meinem Umfeld mit, dass das nicht selbstverständlich ist. Vielleicht schaffst du es auch, dass du dir in schweren Zeiten das bewusst machen kannst. Das hilft mir immer.


    Alles Gute und Liebe für dich und Marlene :)* :)* :)* :)*

    Auch ich bin stille Mitleserin. Ich kann nicht jeden Tag hier lesen, geht nicht... Zu starker Tobak... Was ich hier lese entzieht sich meiner Vorstellungskraft... Und dann noch diese Fotos...


    Ich würde dir gerne Mut und Kraft und Durchhaltevermögen wünschen, aber irgendwie liest sich das so... Deswegen schreibe ich auch nichts, ich finde, es klingt so... banal... Trotzdem muss ich ab und zu an dich denken, besonders im Umgang mit meinem Partner...


    Liebe Grüsse

    Zitat

    Man kann tote Menschen nicht stalken.


    Oder?

    Nein, kann man nicht :°_ !


    Ich lese von Anfang an mit. Es berührt mich sehr :)*

    Zitat

    Heute sagte man mir, ich wäre ein "abgedrehter Stalker".

    So ein Quatsch. :(v *Vogel zeig* Der hat wohl noch nie einen solchen Verlust erlitten, sonst würde er net so nen Bockmist verzapfen. >:( Vergiß das einfach.


    Wünsche dir noch nen schönen Sonntag! :)* :)* :)*

    Hallo Fjalar,


    ich habe mir nun endlich mal die Zeit genommen um alle deine Threads zu lesen und bin wirklich tief bewegt.


    Obwohl ich noch nie einen Menschen verloren habe, habe ich das Gefühl deine Gefühle absolut zu verstehen. Ich wünsche dir, dass du diese wunderbar gewesene Zeit für immer in deiner Seele trägst und trotzdem nach vorne schauen kannst!


    Du schreibst so bewegend und ich bin mir sicher, ohne eigentlich gläubig zu sein, dass die Seele deiner Freundin bei dir geblieben ist und mit dir eure Träume mitlebt!


    Alles gute @:)


    An das Lied musste ich so denken


    ich weiss nicht ob du es magst oder selbst schon reingestellt hast.


    http://www.youtube.com/watch?v=MH-R3UYtpig

    Sorry wenn die Frage blöd ist, aber ich habe nirgends wo lesen können das Fjalar einen Sohn hatte und warum ist er auch nicht mehr am leben ???


    Halt nur Foto gesehen.


    Wie alt war es?


    Wäre nett wenn mich jemand aufklärt. von mir aus auch durch PN.


    Fajar magst du nicht wenn man dir Fragen stellt?


    Ich musste heute erfahren das der Leiharbeiter neben mir vor 4 Jahren seine 25 jährige Freundin verloren hat. Gehirnschlag.


    Ich glaub ich dreh durch.