Es tut grade wieder so weh Mama,:°(:°( mir wird grade wieder bewust das Du nicht mehr da bist:°(


    wie gern würde ich jetzt Deine Stimme hören, Dich einfach anrufen.......


    Ich habe solche Sehnsucht nach Dir.


    Ich habe Dich Lieb

    ach,charly43 ich kann dich so gut verstehen.habe 49 jahre mit meiner mum zusammen gelebt.sie war auch meine beste freundin.dann plötzlich am 27.12.09 kommt sie einfach nicht mehr nach hause.ohne vorwahnung.es ging ihr doch gut.ich zucke jedes mal zusammen,wenn es nur klingelt.aus angst es köönte wieder die polizei sein,die mir das mitteilte.die wohnung ist ohne sie so leer.ihr bett sieht so einsam aus.mein sohn,26 jahre lebt hier mit uns.und wir haben beide das gefühl,uns in einem schlechten film zu befinden.ich denke immer,mum muß doch gleich kommen oder anrufen,ob sie noch was mitbringen soll.alles was du schreibst ist ja so wahr.es fehlt einfach alles.ich kann es nicht verstehen.ich habe gerade das buch TROST AUS DEM JENSEITS gelesen,welches sie mir noch gekauft hatte.nun warte ich auf zeichen von ihr,nur das es ihr gut geht.ic kann mir im moment einfach nicht vorstellen,daß zeit wunden heilen kann.

    mein Beileid für Euch :)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Es ist schlimm wenn Die Mütter gehen, aber sie leben in unserem Herzen weiter. Ich hatte ja noch Zeit mich zu verabschieden, aber wenn es von jetzt auf gleich passiert muss sehr schlimm für Euch sein. Was ist deiner Mama denn passiert?

    genau wissen wir es nicht.habe alles unter UND PLÖTZLICH KOMMT SIE NICHT MEHR WIEDERaufgeschrieben.ich kann dich so gut verstehen und weiß wie du empfindest.die sachen,die sonst so normal waren,wie die stimme,oder nur das beisammensein fehlen jetzt so sehr.egal ob plötzlich oder mit verabschiedung,der schmerz ist der selbe:°(

    das geht mir genauso.ich habe das buch,TROST AUS DEM JENSEITS,welches sie mir noch schenkte gelesen.ein wenig hilft es.jetzt versuche ich es mit heilende trauer.habe gerade heute angefangen zu lesen.immer,dann,wenn es besonders ruhig um mich ist.keiner mehr anruft,oder ich das gefühl habe,jetzt geht gleich gar nichts mehr.noch kann ich noch nicht glauben,daß man sich über erinnerungen mal freuen kann.ich kann nur weinen.:°(

    glaub mir Deine Mama wird immer ein Auge auf Euch haben, und sie wird Euch die Kraft geben Euer Leben weiter zu meistern. Auch mein Band zu Ihr wird nie reissen. Manchmal fühle ich sie ganz nah bei mir, das ist ein schönes Gefühl.


    Ich mache grade eine Therapei, die hilft mir sehr.


    ich wünsche Euch ganz viel :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    das ist schön,wenn es dir hilft. ich glaub auch nicht,daß die zeit die wunden heilt,wenn man so sehr liebt,wie wir es tun.und du warst auch noch so nah dabei beim abschied.oder besser gesagt beim vorrausgehen.denn wir sehen sie ja wieder,unsere lieben. meine mum ist gegangen,wie sie war.plötzlich,ruhig,bescheiden,keinen damit belasten.das passte zu ihr.ich mußte sie gott sei dank nicht leiden sehen.konnte mich leider aber auch nicht verabschieden.es ist wahrscheinlich auch noch zu früh um dies alles zu akzeptieren.

    ach charly,du tust mir so leid und ich weiß wirlich wie du dich fühlst.mir hilft es im moment schon zu wissen,daß andere meinen schmerz verstehen können.versuch es doch mal mit dem buch von james van praagh HEILENDE TRAUER es kann dir deinen schmerz nicht nehmen,aber du kannst deinen schmerz +trauer vielleicht verstehen.und es macht noch mal richtig deutlich,wir sind nicht allein,unsere lieben sind wirklich noch bei uns und um uns herum.die vorstellung kann mich zeitweise wenigstens beruhigen.:°(:)-

    Mama,


    heute bist Du schon 10 Monate nicht mehr bei mir:°(:°(:°( gestern war ich bei Papa, E. ist gekommen und hat Deine Sachen geholt. Man Du hattest 3 Kleiderschränke voll. Mir ging es so schlecht dabei ich hatte das Gefühl ich habe Dich weggeschmissen.:°(:°(:°( Aber ich weis Du hättest es auch so gewollt das Sie die Sachen bekommt.


    Du hättest gesagt Die Sachen werden dadurch auch nicht besser.


    Ich habe mir einen Pullover gausgesucht ich habe ihn angezogen er roch so stark nach Dir, dann habe ich mir ein Bild von Dir angesehen.:°( Ich dachte Die Sehnsucht nach Dir und der Schmerz zerreist mich. Ich konnte nicht akzeptieren das Du nicht mehr da bist und auch nicht wieder kommst. Ich hätte alles darum gegeben Dich in den Arm nehmen zu können.


    Mir ist als wenn es gestern passiert ist. Jetzt wo Deine Sachen nicht mehr da sind ist wieder ein großes Stück bewust sein da.


    Es geht mir immoment gar nicht gut Mama.


    ich vermisse Dich so:°(

    Ach Charly, :°_ mich hat's letzte Nacht auch wieder voll eingeholt. :°(


    Als ich die Schränke von Mama leer geräumt habe, habe ich vieles einfach erst mal mitgenommen, wovon ich mich noch nicht trennen konnte. So nach und nach, wann mir eben danach ist, schaue ich sie mir an. Manches bleibt als Erinnerung und von manchem trenne ich mich doch.


    Aber sie bleibt immer in meinem Herzen, dort gehört ihr der schönste Platz.


    :)*:)*:)*

    dementer, das hast Du schön geschrieben, ja der schönste Platz ist im Herzen.


    Aber dieses bewust werden das schmerzt so doll:°(:°( Habe das Gefühl bald ist nichts mehr von ihr da.


    Es tut gut wenn man weis man ist nicht allein mit dem Schmerz. Aber ich fühle mich so unendlich allein.:°(

    Ja Charly..... :°_ das Gefühl kenn ich. :)*:)*:)* Weil man so sehr miteinander verbunden war, leidet man besonders...:°( Lass uns eine schöne Kerze anzünden für unsere Mamis.


    :)-


    In www.trauerherberge.de kann man Bäume und Blumen für unsere Mamis pflanzen. Dort gibt es auch eine Klagemaurer. Ab und zu schau ich da rein...


    :)*:)*:)*

    ja Danke, da war ich auch schon einmal, ich werde aber gleich noch einmal eine Kerze anzünden.


    Ich war auch mit meiner Mutter sehr stark verbunden, aber diese verbundenheit wird auch nie abreissen.


    Heute geht es aber schon wieder ein bischen besser.


    Auch für Dich :)*:)*:)*:)*:)*

    Hallo meine kleine,


    ich hoffe es geht Dir da oben gut, ich muss Dir was sagen Roland Kaiser hat auch eine neue Lunge bekommen,


    er hatte ja COPD, Du dachtes ja immer er wäre schon Transplantiert. Er liegt noch in Hannover.


    Ich werde es für Dich weiter beobachten meine kleine.


    Ansonsten gibt es hier unten nicht viel, es ist alles so schleppend.:°(


    Ach Mami Du warst die beste Mami auf der Welt, die Lücke die Du hinterlässt kein nie nie wieder jemand füllen.


    S. geht es soweit auch ganz gut. Sie wechselt zum Sommer ihren Job. Und ihre Hamster schlafen nur den ganzen Tag.


    Aber sie wollt ja nicht höhren.:)z Es schneit immer noch, hoffentlich ist es bei Dir da oben warm.


    Dein Haus verkommt so langsam, aber ich schaffe es nicht neben meinem Job es auch noch sauber zu halten, Papa will sich auch keine Reinigungskraft nehmen, er meint er hat ja Zeit er macht es selber, naja so sieht es auch aus.


    Das Haus strahlt keine Wärme mehr aus, seit dem Du nicht mehr da bist. Es ist trostlos wenn ich da bin, und bin froh wenn ich wieder gehen kann.


    Wohnen werde ich da nie Mama, und ich weis da hast Du Verständis für oder???


    Ach so Tante M. ist so depressiv geworden, man hat sie schon 2 mal mit dem Krankenwagen abgeholt Blutdruck über 200 usw. Die Ärzte können nichts finden.


    Ich habe immer gesagt man sieht sich 2 mal im Leben. H. hat Zungenkrebs er tut mir so leid Mama. Die Ärzte können nichts mehr machen. K. pflegt ihn jetzt und er hat schmerzen, kann nicht mehr Essen. Papa geht jeden tag rüber.


    Wir sind so froh das Du zum Schluss ganz ruhig eingeschlafen bist, Du bist ohne schmerzen auf die andere Seite gegangen. Und irgendwann sehen wir uns wieder, das weis ich.


    Ich habe Dich so lieb Mama, jender Tag ist ein Kampf ohne Dich:°(:°(