Charly43

    Sie lebt in dir weiter, du bist ein Teil von ihr:)*


    Sie hat sich in deine Träume und in deinem Herzen platziert, dort ist sie in deiner Erinnerungen und deine Seele wird sie immer wieder finden.


    Sie ist nicht wirklich fort, sie lebt in deinen Inneren, schau in deinen Spiegel und du siehst auch sie, dort in dem Spiegel:)*


    :°_:)*

    Danke für die lieben Worte@:)


    Ja, sie wird immer in mir weiterleben, ihre letzten Worte waren, ja nun muss ich Euch leider verlassen


    aber ich bin immer bei Euch Oh Gott es ist so schlimm. Sie fehlt mir so sehr. Die Gedanken ich werde sie nie nie wieder sehen bringen mich fast um den Verstand.:°_:°_


    Mami die Kerzen sind für Dich :)-:)-:)-:)-:)-


    Du fehlst mir, ich habe Dich lieb.

    Ja, sie wird dir immer fehlen :-( Das einzige woran ich mich immer hochziehe, sind die ganzen Erinnerungen die mir niemals jemand nehmen kann, die viele Zeit die ich wenigstens mit ihr verbringen durfte!!!


    Ich drücke dich und schicke dir ganz viel Kraft @:):)*

    Ja die Erinnerungen kann mir keiner nehmen, wir waren die letzten 1 1/2 Jahre so so eng zusammen, von dem Kind sein musste ich mich ja schon verabschieden, aber das war mir nie so bewust, weil ich ja immer mit Ihr beschäftigt war. Aber die Zeit ware so voller Liebe, sie ist so presänt. Keiner kannte meine Mama so gut wie ich. Ich habe immer an Ihren Augen gesehen was los ist. Und ich sehe noch ihren hilfesuchenden Blick zu mir, als sie auf die Intensiv kam. Er geht mir nicht aus dem Kopf:°_:°_

    Mama,


    ich war heute an Deinem Grab, kann es immer noch nicht glauben, viele konnten heute ihre Mama heute in den Arm nehmen und zum Muttertag gratulieren. Ich konnte Dich nicht in den Arm nehem. Es war sehr sehr schlimm.


    Wir sind dann danach zu Papa und haben das Haus geputzt. Deine Sachen.... alles ist noch da. So als ob Du gleich wieder kommst. Dann haben wir gegrillt, das erste mal ohne Dich, Dein Platz war leer :°(:°(:°(

    ich hatte heute nacht einen Alptraum, ich bin rumgerannt und habe meine Mutter gesucht und nicht gefunden.


    Das war so schlimm. Mama wo bist Du????


    Ich wache jeden Morgen auf der erste Gedanke ich werde meine Mutter nie wieder sehen, da komme ich nicht mit klar.:°(

    Charly43 :°_

    Das kenne ich zu gut, ich habe immer von meine Mama geträumt.... ich sah sie immer wieder erneut sterben immer wieder erschreckend und immer wieder anders.... sie war Tod oder auch lebend zu sehen....:°(


    Sie hat sich sogar von mir verabschiedet im Traum, schöne Kleider hatte sie an gehabt und wir sprachen miteinander....


    doch damit nicht genug..... immer wieder träumte ich sie muss sterben.:°(


    Vielleicht können wir lebenden keine ruhe bekommen wollen es nicht wahr haben daher träumen wir so viel davon.


    Gestern erst, habe ich wieder mal geweint, meine Mutter gab viel und tat gutes, als ich den Weinstock sah und die Reben daran, denn dieser war von ihr, musste ich daran denken was sie einen schenkte und gutes tat, sogar über ihrem Tod hinaus, schenkt sie uns noch die Trauben, die Pflanzen, an denen sie wachsen.


    Dann konnte ich nicht mehr, wollte es nicht wahr haben und weinte bittere Tränen.


    Meine Tränen fielen wie schwere Perlen zu Boden.


    Ich möchte es nicht das meine Mutter tot ist ich möchte das meine Mutter wieder leben, da sie vorbei kommen kann, das ich vorbei kommen kann, das ich mit ihr telefoniere oder sie mit mir.


    Mein Gott ich vermisse sie!!!!


    Wo bist du nur, ich vermisse dich Mama!!!!:)-


    __________________________


    Für deine Mama :)- und für dich Charly43:)*

    Ich drück Dich einmal ganz doll:°(

    ja wir wurden leider nicht gefragt.... unsere Mamis sind einfach gegangen. Das loslassen ist so schwer.


    Wir sind auch nur eine kleine Familie leider bin ich Einzelkind, hab nur noch meinen Vater meine Tochter und meinen Lebensgefährten. Ich möchte auch so gern nur einmla kurz mit Ihr sprechen, oder sie einmal kurz liebhaben. Ich denke oft an ihren letzten Blick, der so hilfesuchend war und ich konnte nicht helfen:°(


    Habe Angst in meiner Trauer steckenzubleiben. Ach es ist immoment alles grausam.


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*@:) für Dich

    und ich drück dich auch ganz doll :°_

    Zitat

    Habe Angst in meiner Trauer steckenzubleiben

    Du wirst nicht darin stecken bleiben..... nur du kannst die Trauer nicht ganz abstellen, es kommen immer die Momente der Trauer zurück.


    Viele sagen die Zeit heilt alle Wunden, das stimmt so nicht.


    Das siehst du doch an mir, was mir so duch dem Kopf geht.


    Die Trauer wird weniger werden, aber nicht aufhören.


    Weine, wenn du weinen musst, lass es zu :°_


    ich schenke dir auch noch Kraftsterne, danke für meine :)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    für dich:)*


    und deine Mama:)-

    Deine mutter war bestimmt stolz auf dich du warst bei ihr bis zum ende


    est tut weh aber der schmerz geht auch worbei es braucht nur eine zeit du muss sie nehmen aber las dir zeit solange wie du brauchs es ist wichtig fuer dich


    und behalte sie im herzen ,:)* so ist sie ewig bei dir und gibt dir kraft :)*:°_

    ich denke wenn man nicht trauert, kann die Zeit auch keine Wunden heilen. Aber eben die Angst ist doch da darin zu versinken. Bin momentan noch zu Hause ich trauere jeden Morgen, es ist auch Morgens am schlimmsten. :°( Aber ihr Lied zu höhren schaffe ich noch nicht.


    Warum muss das Leben blos so hart sein???

    Mama ich habe solche unendliche Sehnsucht nach Dir, was würde ich drum geben damit du nur 1 Minute bei mir sein kannst, mich einmal nur kurz in den Arm kannst, und ich Dir sagen kann wie lieb ich Dich habe.


    Mama wie soll es auf dauer werden? Ich wünschte ich wäre jetzt bei Dir. Jeden Tag wird es schwerer.


    :°(:°(:°(@:)

    Ja, ich habe das Gefühl die Welt steht für mich still, es ist nichts mehr so wie es war, es fühlt sich alles anders an, so fremd. Ich will das nicht.


    auch für Euch beide :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)**:)