Hallo Mami,


    oh ´Mami du fehlst so, jetzt kommt die besinnliche Zeit, das Fest der Liebe, es tut so weh Du fehlst so.


    Warum kannst Du jetzt nicht bei mir sein:°(:°(:°(


    Wir haben Dir zum Abschied der Mond ist aufgegangen mit dem Pastor gesungen, heute haben wir Vollmond und er schaut um diese Zeit noch in ganzer Pracht in mein Fenster. Mein Herz ist so schwer.


    Ich habe Dich so lieb.

    :°_:°_:°_ Ja, mein Herz ist auch ganz schwer. Manchmal denk ich, ich halte die Trauer nicht aus.... aber doch geht alles rundherum weiter... ob ich traurig bin oder nicht.... Vielleicht ist es sogar völlig richtig, so lange zu trauern, wie es nötig ist für jeden Einzelnen von uns. Das ist für jeden verschieden. Ich kann und will auch einfach nicht loslassen. meine Mama gehört zu meinem Leben, immer! Ich hab sie tief im Herzen, dort rede ich auch mit ihr, ich fühle, sie ist bei mir. Ich wünsche dir viel Kraft, liebe Charly. Du bist nicht allein. :)*

    Ja, es ist so eine harte Zeit, ich sitze in der Bahn mir laufen die Tränen und ich merke es manchmal gar nicht weil ich so in Gedanken und bei meiner Mama bin. Es tut einfach so weh. Manchmal fühle ich sie auch ganz dicht bei mir. Es ist ein schönes Gefühl. Aber die Ernüchterung danach ist dann immer sehr schmerzhaft. Der Gedanke ich sehe Sie in meinem Leben nicht wieder bringt mich um. Aber es tut gut wenn man weis man ist nicht allein. Andere tragen den gleichen schmerz.


    Ich wünsch Dir auch ganz viel Kraft:)*:)*:)* Das wir Die Weihnachtszeit gut überstehen

    Mama,


    jetzt sitzte ich hier, der Baum ist geschmückt, das Éssen ist vorbereitet, Geschenke sind verpackt, aber einer fehlt und das bist Du :°(:°( Warum kannst Du jetzt nicht hier sein, Du fehlst so wahnsennig. Ich hoffe der Tag geht morgen schnell um.


    Ich habe Dich so lieb meine Mami.:°(

    Ja einer hat ganz doll gefehlt. :°( Der 1. Heiligabend ohne Mama. Sie war im Herzen bei uns. Ich bin froh, dass heute der 25. ist. Alle guten Wünsche von mir an Dich Charly43, auch Deine Mama wird bei Euch gewesen sein. :)-:)-:)-

    Danke, war es auch für Dich der erste Heiligabend ohne Deine Mama?:)* Ich bin so froh wenn die Tage vorbei sind, sie ist im Herzen immer bei mir. Aber sie fehlte so, die Bescherung, das Essen, ein Platz blieb leer, das auszuhalten war so schwer. Ich habe ihr eine Kerze gekauft, mein Vater wird sie Ihr ans Grab stellen.


    :)*:)*:)*:)*:)*für Dich:)-:)-:)-:)-:)-für Deine Mama

    Ich danke Dir! :°_ Ja auch für mich war es das 1. Weihnachten ohne Mama. Es ist sehr schwer... Meine Mama ist im Mai 2009 eingeschlafen. Unsere Mütter werden uns in unserem Leben weiter begleiten, in unseren Herzen. Und wir haben die schönen Erinnerungen und ihre Liebe weiter im Herzen...


    :)*:)*:)*:)*:)* auch für Dich


    :)-:)-:)-:)-:) für Deine Mama

    Meine Mama ist am 22 April eingeschlafen, ja das hast Du genau richtig geschrieben, manchmal spüre ich sie sogar.


    Das ist dann ein schönes Gefühl. Aber man fühlt sich so schutzlos, die Geborgenheit ist weg. Auch wenn meine Mama mich immer passiv begleiten wird.


    :)*:)*:)*

    :)-:)-:)-:)-:)-für deine Mama


    :)*:)*:)*:)*:)für dich


    Ich glaube wir empfinden hier alle gleich in diesen Tagen:°_ was würden wir geben um unsere Mamas noch einmal in den Arm zunehmen und ihnen zusagen wie lieb wir sie haben:)-


    Sie sind in unseren Herzen :)-:)-@:)

    es ist so eine schlimme Zeit für uns alle:°_:°_:°_ ich war heute in einer großen Kirche und habe für meine Mama eine Kerze angezündet oh man es kam alles wieder hoch, es klingelten auch grade noch die Kirchenglocken:°(:°( es erinnerte mich wieder so sehr an die Beerdigung.:°(

    Hallo Mami,


    jetze ist alles vorbei, Weihnachten und Sylvester, ich habe alles überstanden:°(:°( es war sehr schlimm für mich


    Du hast so wahnsennig gefehlt. Aber Du warst und bist in meinem Herzen.


    Aber Mami das Band zwischen uns wird nie reissen, es geht dann eben von der Erde bis zu Dir in den Himmel.


    Ich habe Dich so lieb meine kleine.:)-

    Hallo meine kleine,


    nun bist du schon fast 9 Monate nicht mehr bei uns, ich frage mich wie ich die Zeit bis jetzt überstanden habe.


    Ich befinde mich noch oft in dem Gefühlschaos, zwischen akzeptieren, nicht vestehen, Trauer, Sehnsucht.


    Fassungslosigkeit. Ich rede jeden Tag mit Dir meine kleine. Stell Dir vor J. war beim seinem Arzt der kennt Dr. G. aus der MHH. Er sagte das die Überlebensrate bei 1 - 4 Jahren liegt. Ich hätte Dir so gern noch ein paar Jahre gegeben Mami:°(:°(:°( ich versuche mein Leben so weit es geht normal weiterzuleben, aber ein Stück von mir ist mit Dir gegangen.


    E. sucht sich am nächsen WE ein paar Sachen von Dir aus, sie sagt sie wird es in ehren halten. Und ich weis Du hättest es auch so gewollt.


    Ach Mami, ich versuche mich immer nur an die schönen Dinge mit Dir zu Erinnern. Manchmal fühle ich mich Dir so Nah.


    Und dann weis ich einfach nicht mehr wo Du bist. Ich hoffe Papa lebt noch mindestens 10 Jahre, oh Mama das alles noch einmal mitzumachen schaffe ich nicht.:°(


    Ach weist Du was..... S. hat 2 Hamster, ich weis was Du jetzt sagen würdest..... ich denke das gleiche Mami.


    Pass da oben auf Dich auf, ich hab Dich Lieb

    :°_ Mir fehlen sie auch, die Gespräche mit meiner Mama. Diese Vertrautheit.


    Ich rede so viel mit dir, Mama, in meinem Herzen. Ich denke, Du hörst mich. Manchmal weiß ich auch Deine Antworten, dann muss ich lächeln. :)- Ich weiß, dass es immer so sein wird, solange ich lebe, dass ich mit dir rede. Ich brauche dich und hab Dich soo lieb. :)-:)-:)-