jedesmal wenn ich ihn besuche und gehen muss weine ich und würde ihm am liebsten hinterher ziehen mit nehmen aber das geht nicht es tut so weh und kann mich nicht umdrehen tut zu weh aber er ist stark kämpft weiter und ich weiss er wir schaffen es er hat sich geändert und draus gelernt hat dein Bruder kontakte geknüpft drin ? kommt er zurecht

    Hallo Kleine Dame.


    Wie sieht es aus bei euch? Wie geht es deinem Bruder?


    hier war ja lange tote hose... ;-)


    Ich muss gerade auch wieder erfahren wie schlimm sowas ist. Ein mir sehr nahe stehender Mensch ist nun auch wieder ihnaftiert. und momentan weiß ich noch nicht mal warum und für wie lange.


    Ich wünsche dir und deinem Bruder alles gute.


    LG

    Eichenblatt *:)


    Stimmt, :)z


    also bei uns hat sich so einiges getan, mittlerweile haben wir im letzten Monat den ersten Ausgang machen können und das nur nach guter Führung, nächste Woche darf er für 7 stunden wenn es klappt das erste mal nach Haus, und wiederum den Monat drauf eine Nacht bei uns schlafen, er musste jetzt einen Gesuch schreiben also eine Begründung warum er vorzeitig entlassen werden sollte, wenn das alles klappt dann darf er am Mitte Juni raus.


    Ach und er kann ab September eine Lehre beginnen :)^


    -


    Hat sich denn bei euch Klarheit ergeben, wie geht es dir ?


    auch lieben Grüße @:)

    Hallo, ich kenne dass Gefühl mehr als Gut. Ich bin Momentan 19 und ich mache sowas seit dem ich 10 mit, dass erste mal kam mein bruder 2 Jahre rein und ich habe 2 Brüder und danach kam mein anderer Bruder auch rein.. Jedoch war ich da sehr jung und konnte es nichtmal realisieren.. Ja.. und gestern habe ich meinen sehr geliebten bruder los lassen müssen, für 4 jahre und 4 Monate!


    Und dass was mich durch den Wind bringt ist, dass ich genau weiß DIESMAL WAR ER UNSCHULDIG... Ich komm mit den Gefühlen garnicht mehr klar. Es ist so, bzw meine Eigenschaft ist: Wenn ich traurig bin, weine ich. Wenn ich sauer bin, schlag ich alles um mich kaputt. Ich merke dass mich dass langsam psychisch trifft. Seine Verhandlung ging 16 Stunden, (8 Stunden an zwei Tagen)


    Er saß 2 Monate in U-haft und gestern war wie gesagt seine Verhandlung, als er nicht frei gelassen wurde obwohl es durch einen Gutachter auch bestätigt wurde dass er UNZURECHNUNGSFÄHIG WAR.. hat er versucht abzuhauen.. Dass ganze Zimmer wurde durch Betäubungsgaß beruhigt, dass schlimmste kommt erst jetzt.. Er hätte abhauen können, die Beamten haten spät drauaf reagiert, doch mein Vater hatte nicht verstanden worum es ging.. Und hat mein Bruder festgehalten, aber nicht weil er ihn aufhalten wollte.. Sondern er dachte er will auf meinen anderen Bruder los.. es sind nur noch tränen geflossen.. viele waren betäubt.. Es war wie in einem Film..


    Ich esse seit gestern nichts. Ich weiß eigentlich dass ich ein sehr starkes Mädchen bin, jedoch diesmal bin ich leer, ich fühle nichts.. ich kanns nicht erklären.. Ich glaube sehr an ALLAH!.. Aber diesmal hilft nichtmal dass... er ist weg, zuhause ist keine Stimmung.. meine Mutter muss sich jeden Abend spritzen lassen damit sie sich überhaupt abregt.. mein vater ist down.. Mein anderer Bruder kifft oder sauft sich voll, weil er mit den Gefühlen garncht mehr klar.. :°( :°( :°( :°( :°(

    Zitat

    Er hätte abhauen können, die Beamten haten spät drauaf reagiert, doch mein Vater hatte nicht verstanden worum es ging.. Und hat mein Bruder festgehalten, aber nicht weil er ihn aufhalten wollte.. Sondern er dachte er will auf meinen anderen Bruder los.. es sind nur noch tränen geflossen.. viele waren betäubt..

    Und das Ganze soll gestern in einem deutschen Gericht passiert sein?


    1) Wenn er zu Unrecht veruteilt wurde bleibt im die Möglichkeit der Revision.


    2) Abhauen ist wohl kein Ausweg, damit hat er seine Situation nur verschlimmert.


    3) Bist du sicher, dass Betäubungsgas im Gerichtssaal verteilt wurde und mehrere Anwesende "betäubt" waren??

    In einem deutschen Gericht wird kein Betäubungsgas eingesetzt! Da sind wohltrainierte Beamte und falls irgendjemand renitent wird, bekommt er Pfefferspray in die Augen. Das mindert die Angriffslust und die Fluchttendenz. Aber Betäubungsgas – nein! Im übrigen ist es nicht klug, aus einem laufenden Gerichtsverfahren zu flüchten.

    Wer so häufig und für so lange Zeit ins Gefängnis muss kann kein unbeschriebenes Blatt sein ":/ und alle Brüder waren bereits im Gefängnis .... :-X

    Zitat

    Es war wie in einem Film..

    :)z :-X

    Zitat

    viele waren betäubt.

    :-X 8-)

    Zitat

    meine Mutter muss sich jeden Abend spritzen lassen damit sie sich überhaupt abregt.. mein vater ist down.. Mein anderer Bruder kifft oder sauft sich voll, weil er mit den Gefühlen garncht mehr klar.

    ich empfehle mal ganz dringend eine Familientherapie .....