Am liebsten würde ich jetzt zu Dir fahren, Dich in Arm nehmen und einfach nur für Dich da sein. :°_


    Aber das geht leider nicht.


    Immer wenn ich hier bin gucke ich, ob endlich die Nachricht kommt, daß Celina aufgewacht ist.


    Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll. Nur gib Du sie nicht auf!!! Celina wird merken, daß Du bei ihr bist und irgendwann (ich hoffe bald) wird sie die Kraft haben die Augen wieder zu öffnen. Da glaube ich ganz fest dran!!!


    Leider weiß ich nicht mehr, wie die Organisation heißt, aber es gibt eine, die direkt für die Angehörigen von Komapatienten da sind. Die helfen Dir auch bei dem Ganzen drumherum. Falls mal ein Behördengang sein muß, ...


    Verstehen, daß Du Dir ein Ende wünscht, kann ich aber auch. Ich weiß nicht, ob ich es so lange durchgehalten hätte. Aber Du hast bist jetzt die Kraft gehabt und wirst sie auch weiter hin haben, da bin ich mir auch ganz sicher.


    Nur mußt Du zwischendurch auch etwas für Dich machen!!! Selbst wenn es "nur" ein Besuch beim Friseur ist. Oder eine Massage?


    Ich werde weiterhin an Euch denken und sende Dir von hier die Kraft, die ihr brauchen könnt!


    Ich denke wir alle hier wären sehr gerne mehr für Dich da, als nur Worte zu schreiben und an Euch zu denken.


    Ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Kraft!!!

    Liebe Heidi

    Dein neuer Bericht hat mich sehr betroffen gemacht.


    Wie kann man Euch nur helfen? Diese Frage stelle ich mir heute schon den ganzen Tag.


    Vor kurzem habe ich mal einen Bericht gelesen, dass sich die Chance, dass ein Koma-Patient wieder aufwacht erhöht, wenn er nicht den ganzen Tag liegt - sondern man ihn hinsetzt oder noch besser im Rollstuhl draussen herumfährt.


    Ich weiss natürlich nicht, ob dies bei Celina machbar ist. Wenn ja, solltest Du dies vielleicht nicht unversucht lassen.


    Gerne würde ich Dich jetzt in den Arm nehmen und Dir Mut zusprechen - so kann ich es leider nur von hier aus.


    Ich denke weiter an Euch und wünsche Dir viel, viel Kraft:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    liebe


    heidi


    ich sitze hier und weine grade mit dir :)* um einen menschen den ich noch nichtmal kenne,aber das schicksal deiner tochter geht mir sehr nahe:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    ich weis nicht was ich dir sonst schreiben könnte :°(


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Liebe Heidi!!!


    Leider können wir von hier alle nicht viel machen. Geb die Hoffnung nicht auf, deine Kleine kämpft, denn sonst hätte sie schon lange aufgegeben.


    Ich kann dich total verstehen wie das ist einen geliebten Menschen so liegen zu sehen. Und dann das bangen jeden Tag wie er wohl ausgehen wird, ob sie weiter kämpft oder doch aufgibt.


    Aber ich glaube daran, dass die Kleine aufwacht. Ihr schafft das, du darfst sie nur nicht aufgeben!!


    Ich umarme euch beide kräftig und bin gedanklich bei euch :°_:°_:°_


    Und hier noch ein paar Kraftsterne für euch:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Liebe Heidi....


    Dein Gefühl der Verzweiflung und der Ohnmacht ,kann ich verstehen ,aber Bitte ,vergrabe dich jetzt nicht ,suche Dir Unterstützung ,gehe zur Seelsorge ,gehe zum Psychologen.


    Es gibt für eien mUtter nichts schlimmeres als sein Kind so zu sehen....das eigende Kind ,hilflos,regungslos...aber Bitte ,she ,sehe genau.....sie liegt da...aber sie lebt noch...kleine Celina lebt..und das ist der Faden an den du dich hänngen kannst ,kleine Celina hat noch nicht aufgegeben und sie kämpft ,so kämpfe du auch Heidi ,gebe dich und vor allem sie noch nicht auf.


    Bitte steh nicht alleine da..und suche zusammen mit deinem Mann profissionelle Hilfe.


    Ich denke jeden Tag an euch.....morgen werde ich wieder eine Kerze anzünden in der Kirche und beten,das Celina aufwacht.


    Bitte kleine Maus....wache auf,deine Mami brauch Dich:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Schön von dir zu hören, auch wenns so eine schrecklich Nachricht ist.


    Deine arme kleine Celina. Es tut mir so weh das alles zu lesen. ich selber bin erst 17. Es ist unfassbar.


    ich weine viele Tränen um deine Kleine und ich bete!!


    Es muss für dich ungeheuer und vorallem UNVOSTELLBAR schwer sein, sein Kind jeden Tag so zu sehen, wo man sie früher wahrscheinlich oft lachend sah. Und nun? Musst du sehen, wie sie da liegt .. es muss schrecklich sein!


    Kein Mensch verdient es, so etwas durchzu machen!!!! KEINER!!


    Ich hoffe und bete so sehr dafür, dass deine Celina wieder aufwacht und dich mit ihrem Lächeln verzaubert.


    Undendlich viel kraft und Liebe wünsch ich dir! :)*

    Liebe Heidi


    da dir ja die vielen beiträge hier kraft geben schreibe ich natürlich auch noch mal:)z


    blos was soll man schreiben..............???


    ich weiß nur das die mutterliebe die stärkste Liebe ist und du deshalb deine tochter nicht aufgeben darfst....... :|N


    niemals.....


    aber du hast recht du darfst dich auch nicht aufgeben......


    3 tage die du kraft tanken kannst auf irgendeine weise die dir zusagt......


    aber eins ist fakt wenn deine tochter gehen sollte (manche komapatienten sind erst nach jahren aufgewacht!!!!!!!!) solltest du hier bleiben um den menschen von deiner tochter zu erzählen jeder der mit dir spricht soll von deiner tochter hören....das wäre zum beispiel eine neue lebensaufgabe...... (nur eine idee)


    und dein mann ....also nein..... ich kann ihn ja auch irgendwie verstehen aber trotzdem sollte er dich nicht im stich lassen.......


    so zum abschluß drücke ich dich so fest und so lange ich nur kann schicke dir alle kraft die ich habe und alle meine schutzengel......


    :°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_


    ich werde jeden tag gucken ob du mal wieder schreibst.......GIB DICH uND DEINE TOCHTER NICHT AUF BITTE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Heidi,


    auch wenn deine Tochter noch nicht aufgewacht ist - sie kämpft! Gib' dich nicht auf u. verlier die Hoffnung u. den Glauben nicht, dass Celina aufwacht! :°_:)*:°_:)*:°_:)*:°_:)*:°_:)*:°_:)*:°_:)*:°_:)*:°_:)*:°_:)*:°_:)*

    Liebe Heidi

    Ich kann mich nur anschließen und dich ganz fest drücken.:°_ Ich selber habe 2 kleine Mädchen und nur der gedanke daran sie zu verlieren lässt mich fast ohnmächtig werden.


    Wenn es auch dir nicht hilft, aber meine Schwiegermutter lag letztes Jahr auch sehr sehr lange im Koma und wurde nich wach. Eines Tages, wir haben echt schon das schlimmste befürchtet, kam DER Anruf: sie ist wach!! Einfach so, sie selber erzählt, dass das erste an was sie sich erinnern kann ist, dass ihre Freundin mit dem Ipod und deren Lieblingsmusik da saß, und die Freundin mitsang. Ihre Freundin sagt, dass sie das schon vieleunzählige Male gemacht hat, aber vielleicht hat es geholfen...

    Lieeb heidi...


    Bedenek das das Mesnchenliche Bewußtsein wie Treppen sind...die ersten 4 Stufen sind erforscht,aber die dahinter noch lange nicht ,keiner weiß was sie mit bekommt und glaube mir...sie hört dich wenn du redest ,sie fühlt dich....die ersten 4 Stufen ist zurzeit gesperrt ,aber nicht die anderen dahinter liegenden........rede mit ihr....!!!!!!!!!


    Celina...wach auf:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    oh man heidi das tut mir alles so leid. ich habe nur Deine Beiträge gelesen und mir kamen die tränen. ich denke ganz fest an Dich und Deine Tochter. Ich hoffe sehr auf ein gutes Ende :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Heidi, das tut mir alles so leid, ich wünschte ich könnte dir irgendwie helfen, aber wie?


    Ich glaube das einzige was dich glücklich macht, ist das deine liebe Tochter wieder aufwacht und wieder gesund wird. Ich hoffe es!! Ich denke sehr oft an euch, bin auch erst 16 und hoffe so sehr das Celina aufwachen wird.


    Ich glaube es ist das schlimmste auf Erden, dass eine Mutter ihr eigenes Kind so sehen muss.


    Das aus so einem Sturz, so etwas tragisches passieren kann, hätte ich nie für möglich gehalten. Bleibe bitte stark!! Und in den Drei Tagen, in den du deine Tochter nicht sehen kannst, glaube einfach an sie! Ich weiß die Ärzte meinen, man kann dann abschalten, aber das geht nicht! Ich werde an euch denken und hoffe das du das nächste mal mit guten Nachrichten kommst.


    Bleibe bitte stark und gib Celina kraft! Das ist das einzige was sie braucht!!


    Liebe, liebe Grüße


    Jasmin :°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_

    Hallo Heidi,


    :°_:°_:°_:°_:°_ Erstmal lass dich mal ganz feste drücken!


    Ich bin ja nun auch schon von Anfang an in deinem faden anwesend. Ich verstehe deine Verzweiflung, deine Angst usw.


    Sicherlich gibt es dir Kraft, hier so viele menschen zu sehen, die für dich da sind und an euch denken.


    Wie die anderen kann ich dir aber auch nur sagen: Hol dir hilfe! bei dem weg, den du gerade gehst, brauchst du menschen im leben, die für dich da sind und dich unterstützen, bei denen du nicht nur stark sein musst, sondern auch mal weinen darfst und dich fallen lassen.


    wird dir in der klinik keine psychologische hilfe angeboten? auf deinem weg brauchst du so etwas.


    ich werde weiter ganz feste an euch denken und hoffen, dass es der kleinen doch bald wieder besser geht- das wünsche ich euch von ganzem herzen!!!

    ich habe diesen thread gerade erst gelesen :°(


    möchte dir sagen, dass es unglaublich ist was du gerade leistest. du kannst alles schaffen, ich glaube fest an dich.


    ich schicke dir alle guten gedanken die ich habe, damit es celina, dir und vor allem eurer familie bald besser geht.


    ich wünsche dir die kraft weiterhin durchzuhalten und den mut, auch mal kurz an dich zu denken.


    ich denke ganz fest an euch :)*:)*:)*

    Liebe Heidi,


    es tut mir unsagbar leid, was ihr durchmachen müßt. :°_


    Ich habe für Dich und deine Familie aber vorallem für die Kleine eine Kerze angezündet.


    Das Licht der Kerze soll deiner Tochter leuchten und ihr den Weg ins Leben zurück zeigen.


    Aller Liebe und Gute,


    Lilo