hallo liebe heidi.ich glaube das ist normal wie du dich fühlst.es ist sooo schwer sein eigenes kind leiden zu sehn.aber gib nicht auf.geh zu ihr ,sie wird es spüren.und vieleicht kommt es doch zu einem guten ende.kleine wunder geschehen immer auf dieser welt.warum nicht auch bei euch.ich wünsche dir weiterhin viel kraft und mut.dein mann scheint nicht so stark zu sein wie du.aber ich denke das wird auch normal sein.jeder mensch reagiert anders.er wird sicher auch sehr leiden.nur halt etwas anders.er wird es nicht so zeigen können.


    heidi sei weiterhin stark .


    viel kraft und ein großes wunder wünsche ich eurer kleinen familie:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    lg gitte@:)

    Liebe Heidi,


    schön dass Du Dich meldest. Bitte hab uns gegenüber keine Schuldgefühle. Wir fühlen uns nicht von Dir benutzt und belastet, wir fühlen einfach mit Euch.


    Halte daran fest, dass es einen Sinn hat, dass Celina noch nicht gehen darf. Der Sinn ist hoffentlich, dass sie zu Dir zurückkommt. Ich wünsche es Dir von Herzen!


    :°_ Trost, den ich nicht geben kann.

    Liebe Heidi


    schön das du dich gemeldet hast ich habe auch jeden Tag geschaut ob von dir was kommt...


    Das deine Celina immer noch kämpft ist ein gutes zeichen!!


    Und das du immer an ihrer seite bist glaub mir sie wird es spüren und wissen


    Ich wünsche dir und deiner Tochter viel kraft:)*:)*


    Ich werde weiterhin hier jeden Tag reinschauen und auf eine gute nachricht von dir hoffen


    Ich bin oft in gedanken bei euch


    :°_:)*


    LG@:)

    Hallo Heidi,


    wir alle freuen uns immer über jeden Beitra von dir. Du kannst ruhig auch aggressive, traurige, sonstige Beiträge schreiben!


    Besser als es in sich reinzufressen! Man muss seiner Wut und Verzweiflung einfach freien Lauf lassen.


    Geh in den Wald, nimm einen Stock mit oder such einen großen Ast und schlage alles zusammen und brüll wie eine Irre rum, das sieht zwar vielleicht blöd aus, aber bekommt ja keiner mit und es tut soooo gut!


    Warum du so kalt bist und glaubst, nichts mehr zu fühlen ist ein reiner Schutzmechanismus des Körpers. Du weißt ja dass Celina dir die Welt bedeutet.


    Dass sie bis jetzt nicht erwacht ist, heißt nichts. Es gibt Leute, die nach einem langen Koma erst erwachen. Das braucht einfach seine Zeit.


    Es ist doch schön, dass du jeden Tag zu ihr gehst, sie merkt das alles, auch wenn es nicht so wirkt.


    Gibt es irgendwas, was sie abgöttisch liebt, habt ihr Haustiere? x:)


    Sowas hilft oftmals Wunder. Es gab Fälle, in denen Leute aus dem Koma erwacht sind, weil der Hund sie abgeschleckt hat oder indem man ihre Katze auf den Bauch gelegt hat.


    Einfach versuchen. Auch wenn sie davon nicht erwachen, tut es ihnen zumindest gut und ist gut für die Heilung.


    Man soll mit Koma-Patienten umgehen, als wären sie bei Bewusstsein. Ganz normal mit ihnen reden, Musik auflegen, Blumen ans Bett stellen. Es ist ja schon lange erwiesen, dass sie das Drumherum mitbekommen.


    Du fällst niemandem zur Last, im Gegenteil, wenn wir lange nichts hören machen wir uns Sorgen.


    Und immer wenn es dir schlecht geht, lass es hier aus, wenn du es sonst nirgends so richtig kannst.


    Grüße

    Liebe Heidi,


    schön, dass du dich mal wieder gemeldet hast! Du brauchst uns gegenüber keine Schuldgefühle haben, dass du längere Zeit nicht geschrieben hast! Auch musst du keine Angst haben, dass du uns zu sehr belastest! Lass' deine Wut und deine Trauer raus! Alles ist besser, als es in sich reinzufressen! Wenn du niemanden hast, mit dem du richtig reden kannst, lass' deine Gefühle hier raus! Schreiben macht oft auch mal richtig Luft!:)*:)*:)*:)*:)*


    Es tut mir sehr leid, dass der Zustand deiner Tochter unverändert ist! :°_:°_:°_:°_:°_ Aber sie gibt nicht auf, irgendwas hält sie. Vll. ist es die große Liebe zu dir. Und Liebe kann oft Berge versetzen! Auch wenn es jetzt im Moment nicht so aussieht, als würde sie wieder aufwachen - glaube fest daran! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* Celina spürt, dass du da bist. Ich denke an dich und deine Kleine und wünsche mir ganz dolle, dass Celina dich bald mit einem strahlendem Lächeln auf dem Gesicht anschaut!


    Viel Kraft!:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    LG!

    Ich bin heute erst auf diesen Thread gestoßen und habe ihn bis zum Ende durchgelesen. Nun bin ich schockiert, sprachlos und traurig. Ich weiß einfach nicht was man dazu schreiben und sagen soll. Ich fühle mich leer, das Ganze berührt mich unheimlich.


    Vorallem wenn man zurück auf die erste Seite schaut und sieht wie das Ganze angefangen hat, ist es einfach nur unbegreiflich wie das alles passieren konnte.


    Wir - sollte jeden einzelnen Moment des Lebens genießen, es können so viele schreckliche Dinge passieren, an die man nicht zu denken vermag.


    Heidi, ich kann Dir und Deiner Tochter nur ganz viel Kraft wünschen :)* :)* :)* :)* :)*. Ich bete für Euch, dass es Euch wieder besser geht. Deine Tochter will nicht gehen, sie will noch kämpfen und ich hoffe es gelingt ihr und Du kannst ihr dabei helfen. Alles Gute für Euch :)*

    Endlich eine Nachricht......


    Schreibe deine Texte ruhig hier rein, Heidi. Wir hören dir zu! Jeder hier versteht dich, egal was du schreibst.....


    Alle Kraft der Welt, das ihr das übersteht. Erzähl Celina von uns, wie wir an sie denken und mit euch hoffen! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    ich schaue auch sooft hier und suche ob du geschrieben hast, wir sind alle für dich da, wenn wir das als belastung sehen würden dann würden wir nicht immer wieder schreiben und lesen... bitte melde dich öfter liebe Heidi:)*:)*:)*:)*

    hallo heidi..


    ich habe deinen Beitrag erst heute gelsen..ich bin sprachlos..schockiert..den tränen nahe..


    Ich hoffe es wird bald wieder alles besser für euch.


    Ich glaub an deine Tochter .sie ist sehr sehr stark..das zeigen die ganzen Monate..


    Ich bete für euch und hoffe auf ein schönes ende..


    Lass dich gedrückt fühlen und alles alles erdenklich gute:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    liebe liebe heidi...liebe celina..


    du fällst hier niemandem zur last. ganz sicher nicht. wir alle fühlen mit dir und wünschen von herzen das celina wieder aufwacht!!!!


    das du jeden tag bei dir bist find ich gut und ich würds auch so machen.


    aber du musst auch an dich denken. du darfst nicht aufgeben.


    ich weiss das sagt sich leicht. ich würde durchdrehen,auch für mich ist mein sohn alles auf dieser welt. ich bete jeden tag das ihm nichts passiert......


    nimm diese beiträge doch mal mit....les ihr vor wieviel menschen an sie denken,jeden tag.seid ich diese geschichte,deine geschichte kenne,schau ich jeden tag ob es eine gute nachricht gibt.


    heute war die gute das sie noch lebt!!!!!sie lebt heidi.und sie wird es schaffen!! glaub dran, auch wenn es schwer ist. sehr schwer bestimmt. du tust mir sowas von leid.


    aber damit helfen wir dir nicht. du brauchst kraft und mut und noch mehr kraft.


    die möchte ich dir geben,soviel ich kann.


    glaub an dich. glaub an euch. hör auf deinen bauch, nicht zu sehr auf die ärzte....sie müssen abschalten könnten den beruf sonst gar nicht schaffen. und auch dein mann tut mir leid. er kommt wohl noch weniger damit zurecht wie du.....


    schreib bitte so oft du willst. ich werd da sein und dir zuhören. egal wie du drauf bist.


    lg


    sandra

    liebe heidi

    "Solange ein Mensch lebt, nimmt er etwas wahr und ist über Empfindungen und Bewegungen mit der Umwelt verbunden"


    versuche positiv zu denken, heidi. celina spürt das du da bist und sicherlich wirst du dein positives denken auf sie übertragen können. sie ist jung und ein junger körper ist stark. sie ruht sich nun aus, um bald wach zu werden und richtig viel kraft für ihre rehabilitation zu haben.


    ich fühle sehr mit euch, hoffe mit dir und drücke dir und deiner tochter ganz ganz fest die daumen.


    wir alle hier werden nicht aufgeben, für euch beten und weiter auf eine gute nachricht von dir warten! da bin ich mir sicher.


    umarme dich ganz fest!:)*