Hallo JenLin,du starke Frau!Eigentlich lese ich immer nur still hier auf med 1mit,aber jetzt muß ich doch mal schnell was schreiben.


    Laminier bloß die echten Ultraschallbilder nicht!Die Bilder verändern sich durch die Wärme.


    Mußte ich schnell loswerden,nachdem ich deinen Faden verfolgt habe.

    Danke ihr Lieben!!! @:)@:)


    Guten Morgen!!!


    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!!!!


    Bei uns ist es total nebelig! Meine Bilder von Körbi hängen, es ist so schön, sie zu sehen!!! Ich kann sie jetzt immer ansehen und weiß sie ist da!!!


    Mein Mann ist auch froh und Motte hat den Platz zum aufhängen mit ausgesucht!!


    Ich bin irgendwie leicht in mir, weiß nicht wie ich es erklären soll/kann! Im einklang mit mir selber! Ich habe noch nie soviel zufriedenheit in mir, ruhe, ausgleich.... Ich bin einfach dankbar für meine Große und für meine Kleine!


    Ich weiß sie wird dort wo sie hin kommt, glücklich sein! Irgendwann sehen wir uns wieder und dann ist unsere Zeit!!


    Ich bin froh das ich so einen tollen Mann an meiner Seite habe, wir sind so im einklang, mit unseren Kindern und mit uns.


    .


    Ich hoffe wir können alles klären am Samstag, damit am Montag keine offenen Fragen entstehen/geben wird und wir uns ganz auf die Geburt unserer Tochter konzentrieren können.x:)x:) Ihr Geburtstag

    Guten Morgen liebe JenLin *:)@:)


    ich freu mich sooo sehr, dass Du Dich so wohl fühlst und es Dir sooo gut geht!!!!! Also genieße weiterhin die Zeit :)_:)_ Es ist echt schön Deine Beiträge zu lesen, Du machst allen Mut!!! @:):)*:)*

    @ JenLin:

    Na süße, habt ihr gut geschlafen?


    Ist echt schön, einen tollen Mann an seiner Seite zu haben und eins mit ihm zu sein, dass kenn ich auch nur zu gut. Das haben wir aber erst richtig gemerkt, als wir die Fehlgeburten hatten-es schweisst zusammen. Es vereint und ich denke, dass uns so schnell nichts trennen kann. Ein schönes Gefühl angekommen zu sein, gell?!


    War Körbi auch schon wach gewesen? Wie gehts Motte?

    Bin heut sowas von neben mir :°( Komme gar nicht richtig hoch!!!


    Haben die Abstellräume schön eingeräumt, nun brauchen wir nur noch schöne Kisten zum verstauen.


    Ich glaub ich bin so durcheinander, alles kommt näher und ich habe Angst!Ich freu mich auf mein Kleines, doch ich hab so eine Angst!!! Es ist so als hoffe ich manchmal, bitte weckt mich doch entlich auf!!!


    Und im nächsten Moment weiß ich, es ist so wie es ist und sie ist unser besonderes Mädchen und anders wird es nie sein.

    oh Jen, vielleicht ist das jetzt nur mal so ne Ruhephase von deiner Körbi


    Ich merke meinen Zwerg auch manchmal den ganzen Tag oder sogar 2 nicht, dafür dann umso stärker am nächsten Tag :°_


    Versuch die Zeit noch ein bisschen zu geniessen

    Danke ihr Süßen!!!!


    Bin froh das der Tag rum geht! Es war heut so schwer!!!


    Weiß nie wie der nächste wird. Ich möchte manchmal nicht dran denken, doch es ist immer bresent.


    Morgen hät ich ja meine Krabbelgruppe, eine Mutti übernimmt. Bin am überlegen für ne halbe Std. hin zu fahren. Weiß nur nicht ob ich das schaffe. Die Blicke, oh die arme! Eine Mama ist einen Monat hinter mir. Kann ich es sehen, kann sie mich sehen??? Ich weiß sie denken alle an mich und würden mich alle am liebsten anrufen usw.. Ich glaub ich entscheide spontan.

    Hallo Körbi Maus!!!


    Wie gehts dir, mein schatz??? Spürst du das du bald ins Engelsland gehen wirst???


    Du brauchst keine Angst zu haben. Wir sind bei dir! Wir lassen dich nicht alleine!


    Du darfst mich soviel tretten wie du möchtest, ich liebe es!!!


    Wir hoffen du bist uns nicht böse! Wir möchte dich jetzt frei geben.


    Wir lieben dich alle so sehr und wissen nicht wie es ohne dich wird, aber du bist in uns.


    Deine "ersten" Bilder, vom Ultraschall hängen und wir lieben sie so sehr! Du bist so ein wunderschönes Kind, wie deine große Schwester!!!!


    Ich küsse dich im Gedanken


    deine Mami:)-:)*

    Einen Menschen


    in dem dir die Liebe begegnet ist


    kannst du nicht wirklich


    verlieren.


    Auch wenn er sich wieder


    von dir trennen muss.


    Denn er wird nicht gehen,


    ohne etwas von dir mitzunehmen


    und etwas unsagbar Schönes


    in dir zurückzulassen:


    das stille Wissen,


    dass eure Seelen sich um so


    nahe sind


    wie nie zuvor.


    (Irmgard Erath)


    Liebe Grüße von einer sehr berührten stillen Mitleserin