Zitat

    Wenn es Dir dabei nicht gut geht, dann mache es auch nicht!!!

    Ja, das finde ich auch :)_.

    Zitat

    Ich will diesen Schmerz, ich hab nicht mehr!!! Mehr von ihr!!!

    :)z Ich habe einmal eine Führung in einer Synagoge gemacht. Dort berichtete die Führerin auch über die jüdischen Trauerrituale. Was ich sehr schön und passend fand, war, dass in der ersten Zeit nach deem Tod eines Angehörigen, die Gemeinde sich um die Hinterbliebenen kümmert, Essen bringt usw. Die Trauernden dürfen (müssen) sich ganz in ihrer Wohnung verkriechen und eben trauern :°(:°_. Erst nach einer gewissen Zeit (ich weiß nicht mehr, wie lang das war) werden sie nach und nach wieder ins Leben draußen begleitet. :)*


    Du trauerst noch. Und das ist gut und richtig so. Du spürst das selber :°_. Und doch verlangst du von dir, wieder zu funktionieren, als wäre nichts geschehen. Dass du für deine Motte stark sein willst, das kann ich verstehen. Sie braucht dich.


    Aber alle anderen Menschen brauchen dich jetzt nicht! Du hast das Recht dazu, jetzt schwach zu sein. Und wenn manche das zehnmal nicht verstehen!

    Zitat

    mein Männe benimmt sich ein wenig komisch

    Auch er trauert. Auf seine Weise. Und von ihm, als Mann, wird noch mehr erwartet, dass er schnell darüber hinweg kommt. Das ist für ihn sicher schwer.


    Verliert euch nicht in dieser Zeit! :)*@:):)_

    guten morgen jen :)*


    ich hoffe ihr konnten euch zusammenraufen und hast wieder halt gefunden in deiner kleinen familie:)*:)_:)*


    lade deine schwester aus - und sag deiner mutter gleich bescheid warum du es nicht willst - beginnt sie zu diskutieren, leg auf. Die sollen sich nicht so egoistisch benehmen :|N


    Ich wünsch dir ganz viel kraft für den heutigen Tag und ganz viel Liebe für euch zwei als Paar


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hallo Jen:


    Na, hat alles geklappt mit Deinem Tageskind? Ich hoffe doch.....


    Ich kann Dir nur so ans Herz legen, dass Du nur das machen solltest-was Du auch wirklich möchtest-DU brauchst Zeit und wenn das Deine Mom und Deine Schwester nicht so sehen, ist das deren Problem und gewiss nicht Deins ;-)


    D;-)inem Mann lasse ein wenig Zeit, er ist bestimmt auch wahnsinns traurig und muss wohl jetzt auf eine andere Art und Weise als Du seine Trauerverarbeitung fortsetzen. Jeder Mensch trauert anders und dass ist auch völlig ok so.


    Drück Dich mal :)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_:)_

    Hallo ihr Süßen!!!


    Ich und Männe haben noch lange miteinander gesprochen. Er wollte mir nicht so ein gefühl vermitteln.


    Bin auch ein wenig empfindlich, daher alles OK!!!!


    Meine Sis, ne die wird nicht eingeladen, mein Männe möchte sie auch nicht dabei haben.


    Ich werd es nicht zulassen, jetzt bin ich mal dran, hier gehts um uns. Um meinen Mann um meine Töchter und um mich! Ende der dikussion!


    Ich hoffe ich hab die Kraft dafür, mich dagegen zu stellen!:°(


    Ansonsten gehts mir heute besser als gestern!


    War heut morgen mit Freundinnen frühstücken, mit Tageskind dabei, und heut abend fahr ich zu ner Freundin, wenn ich später noch mag.


    Denke mal die Tage werden alle so sein. Mal gut mal schlecht und ich lass es raus. Ich will nicht nur funktionieren, es hilft ein wenig über den Tag zu kommen, das funktionieren. Doch ich vermisse meine Tochter, ich liebe sie so sehr und es zerreißt mich!!!!


    Ich danke euch allen, dass ihr mir immer so geduldigt zuhört und mich unterstützt!!!:)*

    So, meine Motte ist jetzt vom Karneval feiern wieder zurück. Sie hatte spaß, sie lebt!!!


    Es ist so zerbrechlich das Leben!!! Ich bin so froh meine kleine Familie zu haben, ein wunder!


    Und unser besonderes Wunder lebt in uns weiter! x:)


    Heut fühl ich mich viel kräftiger als gestern. Wieder ruhiger, und vorallem gestärkt. Klarheit, ja mein Mann und ich halten zusammen. Und ich bin eher unsicher durch meine Sis!!! Meine eigene Sis, sie tritt mich. :°( Aber ich weiß, dass war immer so. Leider, ich fühlte nie anders. Und jetzt, jetzt gehts um meine Familie, dann dreh ich durch und habe die Kraft mich gegen alle zu stellen, ich bin nicht allleine :)* meine Familie und mein Sternchen geben mir kraft.


    Es ist nun schluss mit dem was seit meiner Kindheit so gelebt wurde, es ist schluss damit!!! Kein wenn, kein aber!!!


    Ich will nicht mehr so behandelt werden!!! Ich bin stark ich bin ich und ich lasse das nicht mehr zu

    Zitat

    Es ist so zerbrechlich das Leben!!!

    :)z:)- Und wir nehmen es meist so selbstverständlich ... Ein gesundes Kind zu bekommen - welch ein Geschenk! :)-

    Zitat

    Ich bin stark ich bin ich und ich lasse das nicht mehr zu

    :)^:)*

    so ähnlich erging es mir auch. Meine Tochter wurde in der 39SSW tot geboren. Es war ein Schock und ist zum Teil wie ein unwirklicher Traum, dann wieder reale Brutalität. Ich habe in der gesamten SS keine Probleme gehabt, aber irgendetwas hat mich abgehalten für die Kleine Kleidung usw. zu kaufen. Bei meinen Sohn war das anders. Je länger ich darüber nachdenke, um so mehr glaube ich, dass es so bestimmt war. Warum? Diese Frage habe ich mir nie gestellt, ich glaube das führt zu nichts. 9 Wochen bevor ich mich trennen musste, ist meine Mutter verstorben. Teilweise sehe ich meine Mama mit meiner Brumme im Arm, und beide strahlen, sehen so glücklich aus. Ich hoffe,glaube, dass die zwei jetzt zusammen sind. Ich habe das Sterben meiner Kleinen irgendwie "gespürt". Aber es ist so brutal zu wissen und zu spüren, dass Dein Kind lebt, und so bald es zu Welt kommt, dass dann das Leben vorbei ist. Aber es ist nur das körperliche was geht. Die Trauer und den Schmerz kann Dir leider niemand nehmen, ich wäre manchmal sehr dankbar darum gewesen. Aber so bleibt die Erinnerung, das Wenige das ich mit ihr erleben durfte. Wir haben unser Kind auch beisetzen lassen, um den Platz in der Gesellschaft zu verdeulichen. Ausserdem haben wir so einen Ort den wir besuchen können. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die schwere Zeit, drücke Dich:)*:)_:)-

    Ivonne, ich danke dir für deine Worte! Ja, ich glaube deine Mama hält deine Tochter, ganz feste :)*


    ich weiß was du meinst, man möchte egal wie schmerzhaft es ist, es ertragen es zu lassen, den schmerz!


    ich denke auch das das körperliche nur geht, die Seele lebt weiter, mag sie noch so klein sein! Sie hatte andere Aufgaben!


    .


    Habe vorhin 2 std mit meiner Mom teleniert. Entlich mal ein Gespräch auf angenehme art und weise. Logisch unangenehm, da es um meine Sis ging. doch ich hoffe sehr das sie mich verstanden hat. Und mal sehen, meine Sis werd ich es noch erklären, alles zu seiner Zeit. Jetzt zählen erstmal andere Sachen!!!


    .


    Ich bin nicht müde %-|


    Fit! Warum nur??? Ich will schlafen, von meiner kleinen träumen!x:)


    Doch ich muss sagen, heut war der Tag wirklich schön! Habe viel gelacht und mich erfreut über dinge die da sind. Freunde, die ich nicht so als "freunde" angesehen habe. Und Freunde, die keine richtigen freunde sind. Komisch immer :-/


    Ich denke, ich finde meinen Platz, hier im Leben ohne meine zweite Tochter! Wir werden uns wieder sehen, dass weiß ich und dann ist unsere Zeit!


    Ich hoffe ich kann morgen auch so positiv darüber sprechen/schreiben! Ich will alles spüren, was dazu gehört, doch ich möchte nicht den Faden zum leben verlieren! Dafür lebe ich zu gerne und genieße mein Leben, denn das habe ich mir hart erkämpft, schon als Baby!!!


    Ich weiß sie ist da, ich spüre sie auf ihre Art!!! Wenn ich lache sehe ich sie und kann mir vorstellen wie sie mit mir lacht! Und sehe ich meine Große, so voller Stolz, da sie immer da ist, finde ich keine Worte über meine Freude und Liebe!!! x:)


    Ich weiß, dass es immer wieder rückschläge geben wird, die sollen kommen, ich stehe auf. Wenn auch nicht sofort, aber ich stehe auf. Ich werde es immer wieder versuchen, bis ich gerade da stehe und ich mich an etwas kleinen Erfreuen kann. denn genau das ist passiert, es ist viel wichtiger den einzelnen Tag zu genießen, als immer nur das Ganze!!!


    .


    Mein Engel!!!


    Wie geht es dir??? ich hoffe du kannst schon schlafen!


    Ich versuche es gleich auch.


    Morgen kommen Motte, Omi und Omkiki, Papa und Mama dich besuchen! Ich hoffe Motte wird es gefallen, und wir bringen dir auch was schönes mit! Was, dass verrat ich dir noch nicht! Eine Überraschung!


    Ich hoffe ich erkenne die Stelle noch!


    Mein kleiner Sonnenschein, bitte höre nie auf zu lachen!!!! Auch wenn wir traurig sind, lachen, heilt das Herz!!!


    Wir sind immer da, mein schatz, in deiner Nähe!


    Wenn du irgendetwas brauchst, dann geb mir ein zeichen!


    Ich liebe und vermisse dich, mein Engel!!!


    Deine Mami:)-

    Guten Morgen!!!

    Ich hoffe ihr konntet alle gut schlafen!


    Ich ja, bin heut sehr ruhig! Hm, hoffentlich bleibt das auch so. Gleich gehts zu Körbi x:)x:)x:) mit Motte, meiner Mom und meinem Mann. Ohne Sis!!!


    Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Samstag!


    Habt ihr auch Nebel


    Wir ganz viel!


    Vielleicht von den Engeln?


    Ich freu mich so sehr auf meine Kleine! Ihrer Großen Schwester zeigen wo sie jetzt wohnt x:)


    Bis später ihr lieben*:):)*