Haubenmeisenmännlein x:) x:) x:)


    *:)


    Ich gucke Intros, wenn du vorher mit mir im "dm" bummelst und mein Körbchen trägst. Da gibt es bestimmt mittlerweile auch ne coole Ecke mit billigen, ganz neuen und tollen PC-Spielen!!!! :)z

    Felix ist 2 Jahre alt. Aber auch wenn er fünf Jahre alt wäre, wäre das eine Sache wo ich sage das geht gar nicht der Hund muss weg. Aber meine zukünftige Schwägerin meint der Hund war zuerst da :-( , und wenn ich daran denke, das sie ein Kind von meinem Bruder erwartet dann hab ich nu schon Angst um das ungeborene.


    Sie hat mir heut noch ne Mail geschickt. Von wegen das sie den Hund nicht wegsperren würde wegen uns, und das sie auch nicht mehr bei meinen Eltern auftauchen wird aus dem Grund.


    Das würde sie nämlich nicht einsehen. Das hat sie uach meinen Eltern gesagt das sie nich kommen wird, aus dem Grund. Also werden mein Mann und ich immer der Buhmann sein was das betrifft :°( . Geschweige den das sich jemand melden wird von meinen Eltern um die Sache zu klären. Tut echt weh zu merken was von einem gehalten wird als Tochter!

    Gerne, Herr Männlein ;-D


    .


    Jinka


    ich kenne das zu gut. Meine Mom steht auch nur hinter meiner Schwester und ich, ich bin ich!


    Beispiel: meine sis verbrügelt mich und ich muss mit 18 ausziehen.


    Trotzdem, dass geht nicht und ändert nichts an der Tatsache das der Hund beißt. Und das Kinder!!!!


    So nicht!

    Iiiiihhh. So ne Giftnudel also :-X


    Ich hatte schon im Hibbelfaden gelesen, dass ihr Differenzen habt. Ich würde den Kontakt generell erstmal stark einschränken. Denk an dich und dein Baby. DAS ist erstmal wichtig. :)* Und Felix'Sehnsucht nach Oma und Opa müsst ihr überbrücken. Vielleicht ladet IHR sie nächste Woche mal zum Kaffee ein.


    Ihr seid viel dort, oder? Das kenne ich von mir aus den Anfangszeiten auch. Irgendwann gingen wir meinen Eltern ordentlich auf den Keks %-| daraus resultierten ewige Streitereien um Nichtigkeiten und auch wichtige Dinge. Irgendwann war mir das zu blöde und ich hab mit meiner Tochter angefangen, ganz viel zu unternehmen. Es hat allen gut getan! :)^


    Manchmal ist weniger tatsächlich mehr :=o


    Leider bin ich beruflich auf meine Eltern angewiesen und Lea ist beim Spätdienst dort, aber hauptsächlich sind wir zuhause oder verabredet oder unterwegs.


    .


    Tja, so ne Töhle ist blöd zu bändigen. Soweit darf es nicht kommen!!! War es das erste Mal? Wie kam es zu dem Biss?


    .


    Jeeeeeen, was gibts denn?? :-q

    Mami schläft sich gesund... Pinky ist verschollen... du hast lecker Essen und ich könnte schlafen. Lea hängt auch in den Seilen zzz Schwimmen, KiGa... bißchen viel für den Vormittag. Wir kuscheln auf dem Sofa, Jalousie unten, Decke, Kakao, Shaun-DVD. Pädagogisch nicht sinnvoll um die Zeit |-o aber das muss auch mal sein ]:D