Zitat

    Sajka18, ich glaube, was dir mehr hilft, als Meinungen, sind Bücher. Ich würde mir an deiner Stelle einfach mal alles organisieren, was der Büchermarkt an guten Publikationen hergibt und mich schlau machen, bis dein Wissensdurst gestillt ist.


    Deine Eltern sind da nicht der richtige Ansprechpartner und wenn die dir sagen "Mach dir keine Gedanken", dann merkst du ja selbst, dass das für dich nicht stimmt. Denn das Thema beschäftigt dich ja. Also geh dem nach. @:)


    Skarabaeus94

    Ich glaub, das ist wirklich das Beste :)

    Wenn du möchtest empfehle ich dir was, wenn ich nachher am PC bin. Meine Sammlung ist riesig. :-D


    Ich habe damit aber schon mein ganzes Leben zu tun, weiß also eigentlich nicht, wo ich bei dir ansetzen kann. ":/

    Interessanter Faden !! :)^


    Ich hab vor jahren geträumt, dass eine meiner Freundinnen ein Baby bekommen hat. 3Tage später hatte ich eine Geburtskarte im Briefkasten. Die Kleine ist genau zur zeit auf die Welt gekommen, als ich davon geträumt hab. Ich hab nichtmal gewusst, dass besage Freundin schwanger war... Zufall ? ;-)

    Sajka18

    Zitat

    Glaubt ihr daran, dass man spürt, wenn ein geliebter Mensch uns verlässt ?

    Nein. Ich glaube aber denen, die sagen, dass sie es gespürt haben. Ich möchte denen nicht ihre Wahrnehmung absprechen. Das gilt auch für Nahtoderfahrungen. Es sind letztendlich ja Glaubensfragen und die kann und soll sich jeder selber beantworten.

    schlaubiso

    Zitat

    Wir sind ja alle von Bioenergie umgeben, das ist inzwischen schon bewiesen(...)

    Auch ich interessiere mich für eine Quelle. Ich habe nur die Seiten von Leuten gefunden, die irgendwie die Auffassung vertreten, eine besonders kitschige Homepage würde eine Heilung begünstigen.

    Zitat

    Interessanter Faden !! :)^


    Ich hab vor jahren geträumt, dass eine meiner Freundinnen ein Baby bekommen hat. 3Tage später hatte ich eine Geburtskarte im Briefkasten. Die Kleine ist genau zur zeit auf die Welt gekommen, als ich davon geträumt hab. Ich hab nichtmal gewusst, dass besage Freundin schwanger war... Zufall ? ;-)


    charliedog

    Da fällt mir auch grad was ein. Ich hab mal ca vor 4-5 Jahren geträumt, dass meine Schwester ein Baby im Arm hält.


    Und ca nach 2 Wochen hat sie unserer Familie gesagt, dass sie schwanger ist. Mein Patenkind ist jetzt 4 :3


    Als ich das meinen Eltern erzählt hab, das ich so etwas geträumt hab, haben die mir nicht geglaubt, aber diesen Traum vergesse ich nie

    Zitat

    Wenn du möchtest empfehle ich dir was, wenn ich nachher am PC bin. Meine Sammlung ist riesig. :-D


    Ich habe damit aber schon mein ganzes Leben zu tun, weiß also eigentlich nicht, wo ich bei dir ansetzen kann. ":/


    Skarabaeus94

    Das wär echt lieb :) Würde mich wirklich sehr interessieren.

    Bei manchen läuft die Sache aber nicht so ab. Erst letztens las ich hier in einem Faden, wo eine Userin total fertig war, weil ihre Mutter gestorben war und sie nicht vor Ort war. Die Userin hat jetzt ein total schlechtes Gewissen, weil sie zum Zeitpunkt des Todes ihrer Mutter total ausgelassen mit anderen feierte und absolut nichts davon spürte, dass ihre Mutter gerade stirbt.


    Normalerweise hätte sie da doch während des Feierns urplötzlich ein komisches Gefühl überkommen müssen... ":/

    Wer wissenschaftliche Beweise braucht, dem könnte ich die ersten beiden Bücher von Robert Monroe empfehlen. Der Mann wurde 1915 geboren und hat durch Experimente plötzlich eine außerkörperliche Erfahrung gemacht. Seine Experimente hatten etwas mit Tönen und unterschiedlichen Frequencen zu tun und wie sie sich auf das Gehirn auswirken. Solche Körperaustritte sind ihm dann öfters passiert und er hat dass dann wissenschaftlich erforscht und dokumentiert auch mit anderen Personen, die daran Interesse hatten. Darunter Ärzte, Psychologen, Neurologen ect. Manches liest sich auch recht trocken und manches wird einem auch erst im Laufe der nächsten Seiten klar und manches kann man halt nicht erklären, denn Monroe war ein Pionier in der damaligen Zeit. Das Jenseits ist ein wenig größer als die Erde. ;-) Aber bis er überhaupt mal weitergehen konnte hat er auch in Erdnähe so einiges gesehen und erlebt und da kommen dann auch die Toten ins Spiel. Ihm lag viel daran Beweise zu sammeln und das er auch andere an seinen Forschungen beteiligt, die dann ihre Erlebnisse wiedergegeben haben.

    Ich lese gerade ein Buch von Dr. Eben Alexander, über seine Nahtoderfahrungen im Koma. Bin allerdings noch nicht besonders weit gekommen und weiß nicht, was ich davon halten soll.


    Grundsätzlich kann ich mir schon vorstellen, dass man gewisse Dinge spürt oder ahnt.

    Gott, mir fällt gerade noch die Geschichte ein als mein Onkel damals gestorben ist. Ich war da noch ziemlich klein und hab geträumt das er stirbt.Bin dann zu Mama ins Bett gekuschelt. Am nächsten Morgen kam von Tante der Anruf.