Hartmut

    mir tut es so leid was dir passiert ist. :°_ :°_ :°_


    Hast du deine Kinder zum Psychologen angemeldet?


    2, 3 Wochen sind schnell rum.


    Ich hoffe, dass dir deine Kollegen auch viel Verständnis entgegen bringen.


    Ich will dir nicht zu nahe treten...


    Wieso soll deine Mutter an dem Tod mit Schuld sein? War sie schon länger krank?


    Denk daran, wenn du oben im Himmel bist kannst du deinen Kindern nur noch zuschauen, sie brauchen dich aber so sehr!


    Hilf ihnen, sich zu verwirklichen und den Verlust so gut wie Möglich zu verarbeiten.


    Du musst für deine Kinder sorgen, und ihnen die Möglichkeit geben, später einmal ein schönes Leben haben zu können.


    Sie sind eure Liebe!

    Hallo GS_Dublin

    Meine Mutter ist in sowei8t mit am schnellen Tod meiner Frau mit Schuld, da Sie den ganzen Tag mit meinem Vater rumschreit. Das ging meiner Frau ziemlich an ddie Substanz. Sie wollte manchmal lieber wieder ins Krankenhaus, als hier zu Hause zu sein. Früher habe ich das alles nicht so mit bekommen, da ich ja bei der Arbeit war.


    Noch ein paar Worte an meine geliebte Karin.


    Hallo mein Schatz, vielleicht hast Du es schon gesehen, ich war gestern Abend nochmal mit den Kindern bei Dir am Grab. Wir haben die Blumen von meiner Mutter entsorgt und Dir dafür ein paar von den Muscheln aufs Grab gelegt, die Du immer mit den Kindern im Urlaub gesammelt hast. So, jetzt muß ich dann so langsam mal in die Gänge kommen und das Vesper für die Kinder richten.


    Bis nachher mein Schatz, ich komme noch mal bei Dir vorbei, sobald die Kinder im Kindi sind.


    Ich liebe Dich, dein Hartmut.

    Hallo mein Schatz,

    morgen werden es vier Wochen, daß Du uns verlassen hast. Auf der Arbeit geht es so einigermaßen. Morgen fahre ich mal zum Steinmetz, ob Dein Grabstein bald fertig wird. Ich möchte daß Du endlich ein schönes Grab hast. Ich habe Dir eine Säule und an dieser Säule lehnt ein Herz ausgesucht. Beide Steine sind in unterschiedlichen rottönen. Dann will ich Dir noch ein Bäumchen auf Dein Grab stellen. Ich hoffe es ist in Deinem Sinn wie ich das Grab anlege. Du wolltest nie Blumen auf Deinem Grab, daß niemand verpflichtet ist immer nach Deinem Grab zu schauen. Ich schau aber trotzdem 2 mal am Tag nach Dir.


    Ich liebe Dich und vermisse Dich.


    Nach einer neuen Wohnung habe ich heute auch schon mal geschaut. Vielleicht klappt es ja, daß ich mit den Kindern bald ausziehen kann. Ich bin nur so traurig, daß Du das nicht mehr erleben darfst. Es war immer Dein größter Wunsch.


    Bis Bald mein Schatz dein Hartmut.x:)

    Vielen Dank an Alle die sich bei mir gemeldet haben

    Ich möcte mich bei euch allen sehr herzlich bedanken. Ich war sehr glücklich über Eure so zahlreichen Antworten. Aber solangsam habe ich auch gemerkt das dies hier das falsche Forum ist. Ich versuche jetzt auf meiner eigenen Homepage ein Tagebuch für meine Frau einzurichten. Sollte jemand von Euch Lust darauf haben sich mit mir zu Unterhalten, findet Ihr auf meiner Homepage alle Informationen hierzu. Das Gästebuch ist leider noch nicht in funktion. Ich werde aber weiterhin dise sehr schön gemachte Seite besuchen, und Sie vielleicht als Link bei mir einfügen.


    Nocheinmal vielen Dank anm Euch alle.


    Liebe Grüße übermittelt Euch euer Hartmut.

    Hallo mei Schatz,

    ich glaube heute ist das letzte mal das ich Dir hier schreibe, da ich glaube daß das hier das falsche Portal für meine Sehnsüchte und Fragen an Dich ist. Ich werde Dir auf meiner Homepage einTgebuch einrichtrn, daß irgendwann auch mal Deine Kinder lesen können. Ich wweiß das Dir das nicht so gefällt, aber irgendwie muß ich auch mit dem Schmerz fertig werden.


    Und bitte denk mal an Deine Lisa, die ist gerade mal 3 Jahre alt, und freut sich bestimmt über eine Dokumentation dieser schweren zeit. Vielleicht kann ich das Tagebuch auch nicht lange führen, dann werde ich Peter damit beauftragen.


    Schatz heute sind es vier Wochen daas Du von uns gegeangen bist, und es wird von Tag zu Tag schlimmer. Du fehlst mir immer mehr.


    Ich liebe Dich und vermisse Dich so sehr.

    Zitat

    Vielleicht kann ich das Tagebuch auch nicht lange führen, dann werde ich Peter damit beauftragen.

    So darfst du nicht reden, eure Kinder brauchen dich. Deine Frau würde dies auch nicht wollen das du eure Kids jetzt auch noch alleine läßt.


    Und das mit der Homepage ist eine super idee, würde gerne weiter drin lesen wie es dir/euch so geht.

    Hallo Hardy!

    Ich find's schade, daß Du hier nicht mehr herkommen willst. Aber ich wünsche Dir und Deinen Kindern alles, alles erdenklich Gute!


    Behalt den Mut, die Kraft und den Kampfgeist!


    :)^@:)*:)

    Hallo Sushi78

    ich werde schon noch hier im Forum sein, aber ich möchte jetzt ein Tagebuch für mich und meine Kinder führen. Ich bin sehr Froh daß ich diese Seite gefunden habe. Es hat mir sehr viel geholfen hier zu schreiben und Eure Antworten zu lesen.


    lg hartmut

    Hallo Ihr Lieben

    heute ist wieder so einTag wo ich weder ein noch aus weiß. Ich bin so froh das ich hier im Forum so gut aufgenommen wurde. Ihr habt mir sehr geholffen und hoffe das wir hier in verbindung bleiben. Ich habe jetzt angefangen für meine Karín, für mich und unsere Kinder ein richtiges Tagebuch zu schreiben. Irgendwann werde ich es wahrscheinlich im Netz veröffentlichen, aber zur Zeit ist es noch zu persöhnlich. Ich Danke Euch allen und wünsche uns allen eine bessere Zeit wie wir sie seither erlebt haben. Ich wünsche Euch allen daß Eure Träume und Wünsche in Erfüllung gehen.


    Sehr liebe Grüße


    Hartmut

    Mensch Hardy, die Tage kommen bestimmt noch öffter, aber denke immer dran, deine Frau sieht dich und wird sehr sehr stolz, auf das sein was du jetzt leistest.


    Und deine Kinder werden dir dies auch später danken, vorallem weil du jetzt alles in sTagebuch schreibst.


    Und das wir dir ihr geholfen habe, finde ich ist selbst verständlich.


    Wünsche dir alles alles Gute und ganz ganz viel Kraft:)*:)*:)*:)*

    Hallo alle zusammen

    *:) heute geht es mir mal wieder verhältnissmäßig gut. Ich habe vorgesteern ein Internetseite gefunden, wo ich mich mit Menschen austauschen kann, die das gleiche oder ein ähnliches Schicksal wie ich mit gemacht haben. das hilft ungemein. Sollte es euch interresieren schaut einfach mal rein: http://www.verwitwet.de. Ich werde deshalb nicht mehr so oft hier sein, aber ganz los werdet Ihr mich nicht.


    Ich wünsche euch alles Liebe und alles Gute für Euer zukünftiges Leben.


    Liebe Grüße Hartmut

  • Gast

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.