guten Morgen

    sunshiney :)* :)* :)* :)* :)* :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :)_ :)_


    Mensch, das ist aber auch ne schwere Zeit für dich... :)* :)* :)* ich denke da an meine Mama, als mein Papa gestorben ist, da war sie auch so 43. Meine Tochter ist auch 23. Es ist eine andere Generation, ich denke manchmal auch, dass sie schon ziemlich weise ist. Schön, dass es das Internet gibt und man sich austauschen kann. *:)


    angie :)* :)* :)* :)* :)* :°_ :°_ :°_ :°_ :°_


    Mach dir keine Gedanken, wir ertragen dich gerne. :°_ :°_ :°_ Gut, dass Du neue Medikamente bekommst, hast dich jetzt lange genug gequält.


    Ach angie, die Welt dreht sich doch nicht nur für die anderen weiter, sie dreht sich für alle. Einfach so, egal was passiert. Nur dass Du es im Moment nicht wahrnimmst. sunshiney hat recht, der Schmerz wird erträglicher ... mit der Zeit.... liebe angie.... die Zeit.....jeder hat sein eigenes Tempo, angie... ich weiß ja, Du willst auch nicht ohne Olli..... ach angie gib dir selbst ne Chance gerade auch für Flo, gehe ganz langsam raus aus dem Tunnel .... Sag mal angie, könntest Du irgendwas ganz geringfügiges arbeiten, nicht sofort natürlich aber für später? Nur wegen der Ablenkung, meine ich....Verliere nicht den Mut liebe angie.... wir sind hier bei dir. Liebe Grüße

    sunshiney.das ist ja schön für dich,daß deine tochter zurück kommt.dann bist du nicht mehr so allein.hast du auch keine ablenkung durch arbeit oder freunde?mit 43 bist du ja noch jung.aber das ist einem im moment bestimmt auch egal.du hast es bestimmt schon mal geschrieben,aber wa ist mit deinem mann gewesen.ich bin nicht so ganz aufnahmefähig.wie kommen deine kinder denn mit der situation klar.


    demeter.ja,es braucht sicher zeit.ich kann es mir einfach nicht vorstellen und versuch es weiter tag für tag.heute abend kann ich meine neuen tabletten von der apotheke abholen und morgen anfangen.hoffentlich wird es nicht wieder so ein reinfall.nochmal hab ich die kraft nicht,dann muß es irgendwie ohne gehen.nein,arbeiten ist schlecht,da ich nie weiß wie es mir am nächsten tag geht.lunge oder rheuma.und ob meine wirbelsäule mitspielt oder ich liegen muß.olli und ich hatten unser leben sehr danach ausgerichtet und es lief alles gut.so schnell kann sich das ändern.gesundheitlich hätte erst ich dran sein müssen.da lief was verkehrt :°(

    sunshiney.unsere kinder gehen einfach anders damit um.vielleicht zeigen sie es uns auch nicht so,um es uns nicht noch schwerer zu machen.sie haben ja einen ganz anderen stand im leben und noch alles vor sich.unsere lebensplanung ist ja auf einmal weg.wir brauchen einen neuen weg und wissen noch nicht wie.

    ich war gestern abend beim familienstellen


    bin voll alle....das zerrt an einem. habe migräne


    kam grad von der arbeit. zzz %:| werde ein paar tage brauchen um das ganze zuverarbeiten aber es war sehr sehr gut, x:) auch wenn ich viel weinen musste. und es auch an grenzen geführt hat.


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* angie :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    ja das kenne ich...das gehirn und herz spielen einem andere gefühle und gedanken vor....ach angie du arme maus... :°_ ich wäre gerne bei dir und würde dich jetzt in den arm nehme und halten. und dann gerne an die hand nehmen......damit wir zusammen einen spaziergang machen könnten...in der nacht....und du könntest deine seele auschütten...keiner würde uns sehen oder hören. :)*

    ja bella,das wäre schön.ich werde gleich ins bett gehen um endlich diesen tag zu beenden und morgen kommt leider der nächste.das weinen nimmt mir die letzte kraft.danke fürs dasein trotz deiner eigenen probleme.

    liebe angie...


    ich bin wieder da...es ist wochenende. :-) gott sei dank. ich habe heute arbeiten müssen...und so ein feiertag verwirrt mich immer mehr als er gut tut... :=o motzmotz...liebevoll...* :=o bei mir arbeitet meine familienaufstellen und ich kann nur sagen es war das beste was ICH tun konnte..... x:) ich konnte meinen familienangehörigen nochmal gegenüber stehen....seelisch gemeint..... :)_ und emotional nachspüren was sache in der familie ist..einen anderen blick entwickeln und meinen tränen freien lauf lassen....das tat sehr viel und hat mich befreit. mal sehen was die monate über sich noch tut...sowas arbeitet...lange... :)= :-D ich bin offen und habe keine ängste. :)_ wie geht es dir denn? ich warte auf dich..........dicker kuss..... :)- :)* :-x


    ** liebe grüsse an alle....anderen..........demeter......charly........sunshiney....... @:) :)*

    hallo bella,es ist schön,daß du vielleicht deinen weg gefunden hast,ich wünsche es dir von ganzem herzen.


    wie es mir geht kann ich die nicht sagen.ich nehme jetzt 2 tage die neuen ad. und bin nur am schlafen.selbst meine finger lassen sich schwer bewegen.und essen mag ich überhaupt nicht,was mir aber nicht schadet.bin nur ab und zu wach um etwas zu trinken.ist aber alles besser als dieser ständige schmerz.liebe grüß und ein schönes wochenende für euch.