liebe bella,ich will hier nicht klug-----,aber wenn ich mal überlege,wie ich dich hier kennengelernt habe.du bist von einem tief ins nächste gestolpert.und dann so nach und nachbist du aufgestanden,immer ein wenig mehr.und wenn du den gesamten faden mal nachlesen würdest,denkst du bestimmt auch,daß vielleicht viele tiefs nicht nötig gewesen sind.und trotzdem hast du hier immer allen anderen mut gemacht,egal wie schlecht es dir auch ging.du hattest bestimmt eine schwere kindheit,vermischt mit schön.wirf das schlechte weg,nimm das schöne mit.du darfst ruhig mal schwach sein.aber stell dir dabei bitte immer die frage was noch schlimmer sein könnte.und du wirst sehenes ist nicht so schlimm.nimm einfach das gute einmal hin.genieß es einfach.du bist auf einem wirklich gutem weg

    liebe bella,ich will hier nicht klug-----,aber wenn ich mal überlege,wie ich dich hier kennengelernt habe.du bist von einem tief ins nächste gestolpert.und dann so nach und nachbist du aufgestanden,immer ein wenig mehr.und wenn du den gesamten faden mal nachlesen würdest,denkst du bestimmt auch,daß vielleicht viele tiefs nicht nötig gewesen sind.und trotzdem hast du hier immer allen anderen mut gemacht,egal wie schlecht es dir auch ging.du hattest bestimmt eine schwere kindheit,vermischt mit schön.wirf das schlechte weg,nimm das schöne mit.du darfst ruhig mal schwach sein.aber stell dir dabei bitte immer die frage was noch schlimmer sein könnte.und du wirst sehenes ist nicht so schlimm.nimm einfach das gute einmal hin.genieß es einfach.du bist auf einem wirklich gutem weg

    hab ich gerade hinter mir suny.aber nur die sachen die ich nicht in den spüler stelle.wollte heute eigentlich mal meine strümpfe sortieren.nach dich und dünn und farben.aber das ist mit jack nicht so einfach.

    angie....


    ich kann grad nicht mal mehr nachlesen...


    tut mir leid. ich kann nicht mehr...bin so alle und müde.


    gehe nun off...bis morgen.


    danke für deine worte heute...werde den rest morgen lesen...


    ich schreibe auch dir SUNY morgen auf deine frage. hatte grad ein lange telefonat mit meinem besten freund...wegen der arbeit. selber leitung einer krippe...krank wegen bornout seit 1mon.


    *:)


    gute nacht.

    Der Fluss des Lebens


    Er entspringt aus der Quelle,


    fließt klein und schnell


    wird breiter und fließt langsamer


    aus dem nichts tauchen Hindernisse auf.


    Steine, Wurzeln, Holz und auch Unrat versperren seinen Fluss.


    Jedoch, er lässt sich nicht aufhalten,


    sucht sich seinen Weg.


    Stromschnellen reißen ihn aus seiner Ruhe,


    doch er gibt nicht auf.


    Er fließt weiter und gleitet etwas später wieder ruhig dahin.


    Plötzlich senkt sich das Tal,


    der Fluss stürzt hinab mit viel Getöse:


    Unten herrscht große Unruhe


    und er wird durchgewirbelt,


    doch auch dieses geht vorüber.


    Dann fließt er wieder langsam und ruhig in seinem Bett.


    Bis er an das nächste Hindernis kommt,


    dies genauso überwindet wie die vorherigen,


    nur mit einem kleinen Unterschied,


    denn danach ist nichts mehr so wie es war.


    Vieles hat sich verändert und Neues beginnt.


    So fließt er bei Tag und bei Nacht,


    findet seinen Weg am Ende in dem großen See.


    Einigen jedoch fehlt die Kraft dazu, und sie


    verlieren sich vorher im Sand


    und entspringen an anderer Stelle als neue Quelle.


    Canan Kadioglu

    Guten Morgen meine lieben Nachwärmer @:) *:) :)_

    :)_ @:)


    Der Fluss des Lebens suny :)_ @:) das ist aber schön und so wahr....Ihr hattet auch 10 Grad :-o wow.... uns streift hier die russische Kälte aus Moskau :(v aber ich mach mir warme Gedanken :-D ;-)


    angie :)_ :)* da hat der Flo recht, sich erst Gedanken machen, wenn es soweit ist... auch das muss erlernt werden...... mittlerweile kann ich das auch.....bin ich froh drüber.... war auch früher immer sehr gehetzt und konnte nicht abschalten.....


    bella *:) :)_ es wendet sich alles zum guten für dich.... ja wechsele, wenn es dort besser ist..... man merkt immer erst, wie es wirklich ist, wenn man ne Weile reingeschnuppert hat und mittlerweile bist Du ja die Erfahrenere..... ein Patentrezept, zur Ruhe zu kommen, hab ich auch nicht..... aber angie hat schon recht..... das Schlechte auszublenden und "abzuhaken" klappt gut.... die Gedanken "frei" machen.... ich drück Dich :)_ :-x


    Elke :)_ :)* Was genau hat man denn operiert an der Hand? Kannst Du sie gar nicht bewegen? Ne Binde drum? Gute Besserung :)* :)* :)*


    januarmami / annamaria :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    guten morgen demeter.


    es ist sowas wie ein carpaltunnelsyndrom.


    nur das er noch mehr machen musste.


    ja, die binde ist halt nur zum schutz vor bakterien.


    aber mir tut die ganze hand und das gelenk weh und ich kann sie kaum noch bewegen.


    morgen muss ich ja wieder zum doc und dann mal sehen.


    wie geht es dir denn?


    hast ja bald wieder wochenende.


    wie lange musst du freitags eigentlich immer arbeiten?