angie ich bin auch da ...... ich denke an dich, du schaffst das schon, es ist ein schritt in die richtige richtung..... :)*


    gut das ihr einen arzt habt dem ihr vertrauen könnt, ist heute auch nicht mehr selbstverständlich :)z


    ich wünsche euch auch eine gute nacht bella und angie :)_

    Hallo Du liebe Angie

    Demeter ist hier. *:)


    Gestern war so ein Tag, wo früh schon alles quer lief.... die Arbeit war stressig und mein Rücken hat mich geärgert.... abends mit Wärme ins Bett. Bitte mach dir keine Sorgen, wenn ich mal nicht online bin, ich rappel mich meist schnell wieder auf.


    Schön, dass Du an der Ostsee bist. Sieh es als etwas, was Dich mit Deiner Mama verbindet, als Trost und Erinnerung. Irgendwann ist alles, was man "wieder" tut, das erste Mal ohne den vermissten Lieben. Das ist manchmal ziemlich schmerzlich und das Herz tut einem weh. Bei mir war das im Gartencenter, da war ich nie ohne Mama.... wir waren so oft dort zusammen und haben die Frühjahrsblumen immer dort gekauft und dann waren wir noch Kaffee trinken usw., ich vermisse das alles sehr, ich vermisse sie. Liebe angie.... aber ich erinnere mich gern und bewusst, wenn ich jetzt dort bin und mein Herz lächelt.


    Liebe angie, ich habe Dich auch sehr lieb geworden. Hier in Deinem Forum hat sich ein Freundeskreis aufgebaut, das ist toll.


    Ja sunshiney, das Internet ist real... wir sind alle hier tatsächlich , ich freue mich sehr darüber.


    Ich möchte Euch allen Frohe Pfingsten wünschen mit viel Hoffnung, Glauben und Liebe im Herzen. Seid ganz lieb gegrüßt von mir. Werde Pfingsten selbst kaum da sein. Für dich liebe angie ganz viel Kraft und liebe Grüße, ich denke an Dich


    http://www.coolphotos.de/bilder2/04/0516_3535_1.jpg

    hallo ihr alle.bin jetzt an der ostsee.war ein langer harter tag.bis wir hier fertig waren.es sind viele tränen geflossen.viele leute die kamen und saßen und redeten.ich kann doch noch gar nicht zuhören.mein dad war schon 2 mal hier.als ich die tasche auspackte,mit den gewaschenen sachen.hatte ich plötzlich ollis schlafanzug in der hand.da war alles aus.ich sehe sie hier überall.ich mag mich nicht auf ihren stuhl draußen setzten.jedesmal hat sie mich verscheucht,jetzt ist er leer.ich kann es hier noch nicht begreifen.es ist irgendwie weiter weg.habe das gefühl wieder unter schock zu stehen und es nicht an mich ran zu lassen.ich denke mal morgen früh wird es real sein.ich sitze hier und blicke aufs wasser und sehe es doch nicht.obwohl ich euch ja schreiben kann,vermisse ich euch alle.es ist irgendwie alles anders. :°(

    werde es gleich am dienstag machen,fals er noch blut haben will kann ich das noch am mittwoch erledigen.für jeden anderen wäre es ein traum hier sein zu können,nur ich kann es nicht sehen.mir fehlt mums satz OH IST DAS SCHÖN HIER.ich weiß ja,das sie irgendwie hier ist,aber ich brauch einfach ihre nähe um glücklich sein zu können oder einfach nur zufrieden.das würde mir schon reichen.ich weiß,daß ihr mich verstehen könnt.ich kann heute den satz kopf hoch,das leben muß weitergehen nicht mehr hören.was machst du denn pfingsten?sind deine kinder da?wir sollen morgen zu meinem dad zum grillen kommen.er hat besuch.ich kann einfach nicht.ich kann nicht einfach so tun als sei alles in ordnung und so weitermachen wie jedes jahr.das gibt wieder ärger,ich weiß es jetzt schon.leider hat mein sohn heute mitbekommen,daß ich nichts mehr esse.und nun ist er ziemlich sauer.ich versteh ihn ja,aber es geht einfach nicht.11kg sind schon weg,aber 15 können noch.also nicht so das größte problem.nur die kraft fehlt natürlich und die vielen tabletten am tag tun ihr übriges.ich denk auch an dich

    kann ich verstehen, diese sätze wenns einem so schlecht geht.....aber es ist gut gemeint!


    bin pfingsten alleine, mein sohn geht seiner wege und meine tochter ist ja 600 km weit entfernt, sie würde schon gern kommen aber ist immer eine geldfrage . naja ich mach das beste daraus :-/


    versuche doch zu deinem dad zum grillen zu gehen, wenns dir schlecht geht dann gehst wieder, würde dir vielleicht gut tun.


    angie essen musst du schon, zwinge dich zumindest ein bisschen und viel trinken! tu es für deinen sohn, er hat schon recht das er schimpft , er hat ja auch kummer und muss sich um dich auch sorgen .

    heute hab ich geputzt ;-D ich mach ned viel, bei uns ist jeden samstag flohmarkt da geh ich auch gerne, oder am pc, manchmal spazieren gehn......aber alleine ist nichts so richtig schön, man fühlt sich einsam :-/

    hast du keine freunde oder arbeit?du bist doch noch so jung.ja,daß mit dem einsam fühlen kann ich jetzt bestens nachvollziehen.und wie du schon sagst,die kinder gehen irgendwann ihren eigenen weg.auch wenn flo mirt noch sehr nah steht und mich auch nicht allein lassen möchte.die zeit wird es zeigen

    Hallo Ihr Lieben *:)


    ach man Angie es tut mir so leid das es Dir noch so schlecht geht, aber Trauer braucht seine Zeit.


    Und wenn man sein Leben lang alles zu zweit gemacht hat ist es doppelt so schlimm. Wie heist den Dein AD?


    und wíe viel nimmst du davon? Ich glaube Dir das es ganz schlimm für Dich ist das erste mal ohne Deine Mum an der Ostsee zu bleiben.


    Aber du kannst ganz doll stolz auf Dich sein es zumindest zu versuchen aller Anfang ist schwer :)* :)* :)*


    Aber Du musst Essen, denn Essen gibt Kraft. :)z Ich weiss es ist leichter gesagt als getan.


    Irgendwann wird es Dir besser gehen.


    Sag mal wo wohnst Du denn? Ich komme nähmlich auch aus Hamburg.


    ganz viel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für Dich

    charly, sunshiney habe euch auch eine pn geschrieben.bin hier an der see etwas langsamer da ich nur einen internetstick habe.das dauer und ich brauche geduld,die ich nicht habe.aber besser als nicht mit euch schreiben zu können.dann wäre ich auch nicht gefahren