Hey Angie... Kraft kann ich dir nicht schicken, denn ich habe selbst keine... aber was ich dir schicke: Ich denke an dich... "Menschen sind Engel mit einem Flügen, halten wir uns fest, dann können wir fliegen!"


    :)-:°_

    liebe martina,das weiß ich doch.wir sind im moment alle gefangene unserer trauer.wie schon über pn erwähnt,war ich heute den ersten tag mal bewußt weg.aber jetzt bin in wieder zuhause und alles ist wieder so real.trotzdem hat hier jeder für den anderen einen satz oder ein symbol.man sieht man ist nicht allein ,den andere haben auch dieses loch,fühlen diese leere.es ist einfach noch zu früh für dich,um zu begreifen,verstehen,loszulassen.der schock sitzt einfach noch zu tief. :°(:°(:°(

    mum,du fehlst mir so sehr,du weiß doch das wir zusammen eins sind.wo ist jetzt meine andere helfte.wir das dreamteam.jetzt folgt gleich wieder die schreckliche nach und dann der nächste unsinnige tag.wie langesoll ich das noch schaffen.ich brauch dich doch.:°(:°(:°(

    angie, der weg der trauer ist hart, gerade am anfang ......vielleicht tröstet es dich ein wenig, du bist nicht allein mit deinem kummer, viele leiden genau in diesem moment genauso wie du....es ist schlimm wenn man einen geliebten menschen verliert :)*:)-

    das weiß ich auch.man liest hier viele schlimme schicksale.aber am ende sitzt doch jeder für sich in seinem kämmerlein mit seiner sehnsucht.ich hoffe ja auch jeden morgen,das ein besserer tag kommt.dann mach ich die augen auf und die tränen laufen,weil keiner da ist,der den tee schon vorbereitet und mich mit einem guten morgen empfängt.alles ist leer.dann kommt die angst das zimmer zu verlassen,weil,spätestens dann wird es richtig real.kein gemeinsames frühstück,keine tagesplanungen.das zimmer ist leer der platz im wohnzimmer ist leer,sogar die toilette ist nicht besetzt.keine stimme,nur noch eine hauch von geruch.ich weiß das viele andere in dieser minute das selbe leid haben.aber ich für mich finde noch keinen weg damit klarzukommen.:°(:°(:°(

    Hey Angie,


    nicht weinen, Du schaffst das!!!! Ich weiß, wovon ich rede. Bitte, überleg Dir, ob Du meine Empfehlung nicht in Betracht ziehst. Würde Dir ganz sicher gut tun. Hier bei uns ist es auch grau heute, aber gleich geht's mal mit Hundi raus. Ich schau heut abend wieder rein, wenn ich nicht zu spät bin. Würde Dich gerne aufbauen, aber ich weiß nicht, wie!


    Viel Kraft :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* und ganz liebe Grüße :°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_

    Liebe Angie,


    Ich habe Dein ganzen Faden gelesen....mein Beileid und dir ganz viel :)*


    Meine Schwester ist jetzt 9 Monate und 4 Tage tod, sowie mein Bruder jetzt genau 5 einhalb Jahre.


    Mein Bruder ist von jetzt auf gleich verstorben und meine Schwester hat über ein halbes Jahr vergebens gekämpft.


    Es ist was anderes, wenn ein lieber Mensch sofort geht, oder man damit konfrontiert wird , das er bald sterben wird.


    Ich weiß nur zu gut , wie du Dich fühlst, mir geht es immer noch nicht besser, im gegenteil , ein Wort , eine


    Geste und innerlich bricht in mir alles zusammen. Ich konnte nicht wirklich trauern, habe zwei Kinder und es hieß immer reiß dich zusammen, also fängt man an zu funktionieren...das ist nicht gut , glaub mir !!!


    Ich habe bis heute beide Tode nicht verkraftet und überlege mir hilfe zu holen, vielleicht solltest du das auch !!!


    Ich wünsche dir ganz viel :)*:)*:)*:)*


    Für deine Mum :)-


    Liebe grüße

    dank dir.ich versuch heute alles erlebte aufzuschreiben.ich weiß nicht ob es gut ist.ich fühl mich leer.und das gießt es hier schon den ganzen tag in strömen.der himmel weint mit mir.drück dich danz doll:°(

    @ nasewutz

    oh man,das tut mir echt leid für dich.wie verkraftet man denn sowas.nur funktionieren geht doch gar nicht.manchmal denke ich auch,vielleicht wäre einiges einfacher,wenn man aufgaben hätte.aber meine aufgabe waren wir.alles gemeinsam.es ist kaum zu glauben,aber es gibt auch nichts und im moment schon gar nichts was mich reizen oder interessieren könnte.ich bin wie gelähmt.noch ca 1 stunde und es sind 11 wochen.von prof.hilfe halte ich persönlich nicht viel.obwohl ich nicht absprechen möchte,das es für andere das richtige wäre.ich lebe meine trauer.habe ja auch keine kleinen kinder mehr.es hat alles sein für und wieder.aber am ende bleibt bei uns allen eines gleich,das vermissen unser lieben.bei dir dann noch besonders schlimm in doch so kurzer zeit gleich 2 so geliebte personen.ich habe schon bei meinen großeltern extrem gelitten,aber es ist nichts im vergleich zu jetzt.nach 49 jahren zusammenleben nicht nur die mum sondern auch die allerbeste freundin zu verlieren kann ich eifach nicht ertragen.ich weiß ich muß,aber ich finde für mich noch nicht den weg.dir wünsche ich alle kraft der welt und das ddu die zeit findest auch richtig trauern zu können.:°(:°(:°(

    Liebe Angie,


    ich halte auch nicht viel von prof. hilfe , deswegen habe ich auch noch keine , was soll der/die schon ändern, meine Geschwister kann der/die nicht wieder bringen....aber hier muß sich echt was ändern, meine launen , ich merke es selber, ist nicht mehr schön !!! Wir fahren über Ostern weg, nichts hören nichts sehen....vielleicht geht es mir dann besser !!!!


    Trauer ruhig, es brauch Zeit, bei den einen geht es schneller , bei den anderen dauert es, nimm dir die Zeit die du brauchst....


    Dir ganz viele :)*:)*:)*


    Gruß :°(

    ja,das ist so ein problem.ich möchte es ja auch gern so schaffen.aber mir fehlt noch der richtige weg.schlechte laune kann ich nicht sagen,ich werde immer ruhiger.egalstimmung.und wenn etwas nicht klappt,laufen die tränen.urlaub ist schön,wo gehts denn hin.unser platz an der ostsee macht am 28.3 auf.ich mag noch nicht daran denken.allein fahr ich sowieso nicht hin.letztes jahr ahb ich mit meiner mum 7 monate dort verbracht.

    Och Mensch, Du ärmste, dann ist es ja mega schwer für dich dort hin zu fahren, aber seh es doch mal von der anderen Seite, meinst deine Mum hätte gewollt , das du jetzt den Platz meidest ? Versuch es , vielleicht ist es nicht so schlimm, wie du es dir vorstellst, ihr hattet bestimmt schöne Momente dort, fahr hin und halte sie fest !!!!


    Wenn es nicht geht, dich hält doch keiner, dann fährste wieder ....


    Ich weiß nur zu gut , wie du dich fühlst.....


    :°_:°_:°_


    Liebe grüße

    wie schaffst du das bloß innerhalb doch so kurzer zeit nicht durchzudrehen.ich war heute den ganzen tag mit meinem sohn im studio.da war immer irgendwie abwechslung und dann mag man sich ja auch nicht so gehen lassen.ich weiß aber wenn ich nachher in die wohnung komme wird es wieder heftig.das ist wieder so klar dann.sie ist eben nicht da.die wohnung ist dunkel bis auf unsere heimkehrer lampe,welche jetzt ja immer brennt.davor hab ich jetzt schon angst.allein weg,daß geht noch nicht.bin auch so unkonzentriert beim autofahren.aber ich kann ja jetzt nicht immer mit flo mitfahren.das ist ja schließlich seine arbeit.also geht morgen das alte spiel los.sofa sitzen und grübeln.in meinem alter arbeiten ja sonst auch alle und am wochenende haben alle auch noch ihre familien.un ich bin ja auch nicht gerade unterhaltsam und mag auch nicht unbedingt unter menschen sein.könnte man doch bloß die zeit zurück drehen.ich würd es sofort tun.:°(:°(:°(