snow denke dran,sie sind bei uns.unseren lieben geht es gut.sie haben keine schmerzen mehr.ihre sichtbare anwesenheit fehlt uns so sehr.aber wir sollten auch offen sein und die zeichen bemerken,die sie uns geben.ich glaube ganz fest dran.


    das mit deinem kater tut mir leid.ich hoffe es wird wieder gut.nicht aufgeben.wenn jack was hätte würde ich auch durchdrehen.ich habe es mit meinen beiden katzen durch und wollte nie wieder ein tier.du hast heute keinen schönen tag.versuch dich irgendwie abzulenken.


    das sagt wieder mal die richtige.ich kann dich so gut verstehen. :°(

    danke angie @:)


    ich hab die nacht kaum geschlafen, weil ich solche angst um meinen kater habe :°( er frisst nicht, trinkt nur ganz, ganz wenig und vorsichtig. bewegt sich kaum und eben ist er völlig panisch vor einer normalen fliege davon gerannt. ich hab echt angst, dass er was ernstes hat. der tierarzt konnte aber nichts finden. werde später noch einmal hin fahren. :°(

    er ist in der tierklinik seit gestern nachmittag. da er nichts gefressen und getrunken hat und wir, trotz heftigen versuchen und ebenso heftiger gegenwehr von ihm, es nicht geschafft haben ihm die medikamente bei zu bringen. das war mir zu heikel. er hat 4 tage nichts gefressen und so gut wie nichts getrunken, war völlig verändert, lag nur rum und hat sich nicht mehr bewegt oder geputzt. der arzt rief dann gestern noch an und sagte mir, dass das blutbild unauffällig wäre und er, wenn sich sein zustand nicht verschlechtert heute heim kommt. er bekommt zur zeit infusionen mit antibiotikum, einem schmerzmittel und appetitanregern. ausser einer entzündung im rachenraum habe ich keine ahnung was ihm fehlt. :°(


    heute ist meine mutter 14 monate tot und ich kanns immer noch nicht glauben. :°(

    ja angie waren wir, sind seit dienstag zurück, aber auch dort habe ich ständig an meine eltern gedacht. dort sogar noch mehr, weil ich ständig dachte, dass ich ihnen das alles nicht mehr erzählen, keine karte mehr schicken und ihnen nichts mehr mitbringen kann :°( meine mutter wäre so gerne noch nach venedig gefahren, aber das konnten wir aus gesundheitlichen gründen nicht mehr. der arzt hatte uns damals dringend davon abgeraten und wenn ich daran denke wie fertig ich in rom von dem stress und der hitze war, als gesunder mensch :|N


    meinem kater gehts wieder besser ;-D er hatte eine magen-darmvirus oder einen magen-darmparasiten, ich habe den namen noch nie gehört und auch schon wieder vergessen :-/ er muss noch behandelt werden und ist noch nicht völlig fit, aber schon wieder richtig frech und verschmusst x:)

    wie schön,daß es eurer katze wieder besser geht.oh snow,wie gut ich dich verstehe.ich kann mich auch über nichts mehr freuen.nichts ist mehr schön.sei froh das du dein töchterchen noch bei dir hast.so hast du eine aufgabe.ich habe im moment ständig den drang meine mum anzurufen.ich weiß auch nicht wie andere das hinbekommen.was läuft bei uns nur so anders?du bist immer sehr früh wach.ich bin immer froh wenn ich lange schlafen kann,damit der tag nicht so lang wird. :°(

    glaub mir angie, ich würd auch gerne lange schlafen, aber das kann ich leider nicht. ich träume immer sehr viel und wirr und dann werde ich früh wach. und ich muss oder darf ja auch noch arbeiten gehen. aber wenn ich frei habe, dann kann mir die nacht auch nicht lange genug sein, weil ich dann nicht wirklich nachdenken muss,aber ich bin in meinen träumen dennoch in allem drin, nur dass meine eltern dann dort bei mir sind. wenns auch nicht immer angenehm ist.


    ja, der kater ist schon fast wieder der alte. frech und doch lieb. er hat sich eben schon hühnchenfleisch gemopst, dass ich für ihn gekocht habe. und meine tochter ist heute eine große stütze. wir reden und lachen sehr viel, nur so unbeschwert wie früher bin ich leider nicht mehr.

    http://www.youtube.com/watch?v=osofooYgTus


    Mal was zum nachdenken:


    Die geizige Oma


    Eine alte Dame setzt sich in ein Café. Die Kellnerin bringt ihr die Menü-Karte und fragt nach, was sie denn bestellen möchte.


    Die alte Dame fragt "Wie teuer ist bei ihnen ein Stück von der Torte"?


    Die Kellnerin antwortet "4 Euro"


    Die gebrechliche alte Dame holt einige Münzen aus ihrer Tasche und beginnt langsam zu zählen. Dann fragt sie wieder "Und wie teuer ist bei ihnen ein einfaches Stück Kuchen?"


    Die Kellnerin war etwas gestresst, da sie ja noch viele Tische bedienen musste und antwortete sehr ungeduldig: "3 Euro".


    "Das ist gut, dann nehme ich gerne den einfachen Kuchen." Antwortete die alte Dame.


    Die Kellnerin brachte ihr genervt den Kuchen und legte gleich die Rechnung hin. "Immer diese geizigen Leute", murmelte sie leise vor sich hin.


    Die alte Dame aß ganz langsam und genussvoll den Kuchen, stand langsam auf, legte das Geld auf den Tisch und ging.


    Als die Kellnerin nun den Tisch aufräumen wollte, stellte sie fest, dass die alte zerbrechliche Dame ihr 3 Euro und 1 Euro Trinkgeld hingelegt hat.


    Sie bekam vor Rührung Tränen in die Augen. Aber es war zu spät um sich bei der alten Dame zu entschuldigen. Sie begriff schmerzhaft und sich schrecklich mies fühlend, dass die alte Dame sich mit einem einfachen Stück Kuchen begnügte, um der Kellnerin Trinkgeld zu schenken!


    Diese rührende Geschichte zeigt uns deutlich, dass wir nicht vorschnell urteilen dürfen ! Denn bevor Du über jemanden urteilst, schau hinter seine Mauern. Erkenne seine Ängste und Sorgen. Dann wirst Du sehen, wie zerbrechlich der Mensch hinter der Maske ist...


    :)^


    Und bitte, der Hirntumor von Slotty soll nicht bösartig sein... Und Ossi soll nach seinem Schlaganfall wieder gesund werden...


    Mein Engelchen ist zurückgekehrt... @:)


    :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)-