Du musst nicht zur Beerdigung gehen, v.a. wenn Du mit den Verwandten nicht gut zurechtkommst, ein Eklat am offenen Grab wäre nun so ziemlich das Letzte, was Du gebrauchen kannst.


    Vielleicht kannst Du der Verwandtschaft einfach mit Geld den Ohrring abkaufen. Ganz einfach und schnöde. Biete ihnen einen Betrag, bei dem sie nicht nein sagen können. Das würde ich ganz pragmatisch sehen, fast jeder ist käuflich, es ist nur eine Frage des Preises. Nicht demütig sein, nicht betteln, biete ihnen einfach Kohle.


    Das mit der Urne habe ich früher ähnlich gesehen, eine Freundin hat ihren Schäferhund einäschern lassen und die Urne im Schrank stehen. Für mich ganz komisch. Dann starb unser Perserkater Pascal und.... ich habe ihn einäschern lassen, ganz professionell von einem Tierbestattungsunternehmen... als ich die Urne holen konnte, war es, als würde ich ihn, ganz erlöst, nach Hause holen.....die Urne steht jetzt im Schrank, sie ist zweimal umgezogen und ich muss sagen, es ist ein Gefühl der Vertrautheit, dass ich ihn immer noch bei mir habe, und im Herzen trage ich ihn sowieso.

    :)_ Danke, ich denke darüber nach.


    Habe gerade mit der Mutter telefoniert und muss das erstmal sacken lassen. Es zeigt sich zurzeit nicht Neues, aber diese Kleinigkeiten werden jetzt zum Problem. Ich bin nicht mehr dabei und distanziere mich.


    Hoffentlich halt ich das aus.

    Liebe distance,


    bei der angespannten familiären Situation kann ich gut verstehen, dass Du nicht zur Beisetzung möchtest.


    Würde es Dir vielleicht helfen, wenn Du Deine eigene kleine Abschiedsfeier machen würdest, damit Du einmal ganz bewusst Abschied nehmen kannst. Mir haben solche Feiern immer sehr geholfen.


    Vielleicht mit seiner Lieblingsmusik, seinem Lieblingsessen, Kerzen, Du schaust Dir Bilder an oder sowas in der Art.


    Ich drück Dich auch noch mal ganz fest :)_ :)*

    oh mein Gott wie schrecklich, da hat man gar keine Worte für. Ich hoffe, dass du wieder zu Kräften kommst um das alles durchzustehen. Vielleicht gehst du einfach im Anschluss an die Beerdigung zu seinem Grab und verabschiedest dich dort alleine -noch mal - von ihm. Alles alles Gute :)* :)-

    Hast du schonmal an eine Anzeige in der lokalen Zeitung gedacht? Einfach ein paar liebe Worte, ohne daß die Mutter sich brüskiert fühlt, aber einfach um mitzuteilen, daß dir was ganz wertvolles verloren ging und die letzten 7 Jahre du Gott-sei-Dank mit ihm teilen durftest???? Dich für die große Warmherzigkeit und die Liebe bedanken? Du könntest ja einfach nur den Vornamen und das Geburtsdatun wählen.

    Zitat

    Hast du schonmal an eine Anzeige in der lokalen Zeitung gedacht? Einfach ein paar liebe Worte, ohne daß die Mutter sich brüskiert fühlt, aber einfach um mitzuteilen, daß dir was ganz wertvolles verloren ging und die letzten 7 Jahre du Gott-sei-Dank mit ihm teilen durftest ??? ? Dich für die große Warmherzigkeit und die Liebe bedanken? Du könntest ja einfach nur den Vornamen und das Geburtsdatun wählen.


    TheBlackWidow

    Das ist eine sehr gute Idee. Ich werde gleich über einen entsprechenden Text nachdenken. Ich danke dir. Das ist genial und ich weiss, dass es alle dort lesen werden. Das ist eine sehr schöne Möglichkeit einen Nachruf für meinen Schatz zu formulieren und es öffentlich zu machen.... :)^

    Meine herzliche Anteilnahme. :)- :)-


    http://sr.photos3.fotosearch.c…/CSP/CSP991/k12371025.jpg


    Dieses Bild habe ich gerade gefunden - es soll Dir sagen, dass Ihr untrennbar miteinander verbunden seid - und nichts und niemand kann Euch das nehmen was Ihr miteinander habt - über den Tod hinaus - und was Euch miteinander verbindet.


    Ich wünsche Dir so sehr, dass Du seinen geliebten Ohrring bekommst!!! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Es tut mir leid dass ich erst jetzt wieder schreibe - aber mir haben einfach die Worte gefehlt.... :°( :°( :°_ :°_ :°_ :)* :)* :)* :)*

    Liebe Distance,


    es tut mir von Herzen schrecklich leid, dass Du jetzt ohne Deinen Mann, Deinen Hasi, weiterleben musst.


    Ich bete für Dich, dass irgendwann der Tag kommt, an dem die Freude über die gemeinsame Zeit all die Trauer in den Schatten stellen wird.


    Er muss nun nicht mehr leiden, er ist frei. :)- :)- :)-


    Für Dich:


    Die über diese Welt hinaus lieben, können von ihr nicht getrennt werden.


    Der Tod kann nicht nehmen, was niemals stirbt.


    Auch kann er nicht Seelen trennen, die nach demselben göttlichen Grundsatz lieben


    und leben,


    der Ursprung und Geschichte ihrer Freundschaft ist.


    Wenn Abwesenheit kein Tod ist, ist es auch nicht der ihre.


    Tod ist nichts als das Überschreiten einer Welt, so wie ein Freund über ein


    Meer reist;


    Sie leben im Anderen fort."


    William Penn, More Fruits of Solitude

    Shalom David,


    ja, ich weiss und ich wünsche dir und deiner Frau alles Liebe und Gute. :)* :)_

    Mein Hasi,


    es ist Freitag. Und freitags hast du dich immer auf deine Skatrunde gefreut. Es war für dich eine Abwechslung, die dir guttat.


    Immer wieder kommen tagsüber so Begebenheiten, die uns beide wichtig waren. Und immernoch muss ich daran denken. Du hast mich angerufen und dich abgemeldet. Und auch wieder angemeldet, wenn du wieder zuhause warst. Das fehlt mir so. Obwohl wir beide nicht immer zusammen waren, wußte doch jeder von uns, was der andere gerade macht.... Das fehlt mir so.


    Ich vermisse dich so unendlich und ich warte auf ein Zeichen von dir. Bitte, du hast mir versprochen mich immer zu beschützen..... Jetzt bin ich schutzlos und alleine. Gib mir ein Zeichen...... bitte.


    Ihdsdliuev :°(

    jetzt muß ich dir endlich mal schreiben.er ist bei dir.ganz nah.du wirst es auch noch merken.gib ihm etwas zeit.wenn du dafür offen bist wirst du seine zeichen deutlich erkennen.glaub mir das bitte.und habe keine angst davor.sind sind wirklich bei uns.und dein hasi wird dich auch vor allem beschützen und dich leiten das richtige zu tun.er ist dir näher denn je.liebe kennt keine grenzen und irgendwann werdet ihr euch wiedersehen.eure seelen gehören zusammen. :)* :)* :)*