Allergie Panik

    Hallo zusammen :)



    Ich bin männlich und 31 Jahre alt zurzeit leide ich leider an Panikattacken :(Ich weiß nicht, wo ich sonst mit meiner Frage hingehen soll, also Probier ich es erstmal hier vielleicht kann mir ja jemand helfen



    Irgendwie habe ich mir dummer weiße in den Kopf gesetzt keine Ahnung wie ich darauf gekommen bin das ich an einer Lebensmittelallergie leiden *könnte*



    Ich habe noch nie Probleme mit Allergien oder sonstiges gehabt und auch in meiner Familie ist nichts bekannt



    Jetzt ist es mittlerweile so das ich angst habe was Falsches zu essen und dann mit der Hals zu geht und ich keine Luft mehr bekomme oder schlimmeres



    Wie gesagt hatte, ich noch nie eine Reaktion doch leider macht mir das im Moment so zu schaffen, dass ich einfach so auf viele Nahrungsmittel verzichte vor Angst z. B. Erdnüsse usw. ich schau extra auf die Packung, ob vielleicht spuren drin sein könnten, weil ja was passieren könnte …. Oh Mann ich weiß das hört sich wirklich blöd an, aber das lässt mir im Moment keine ruhe.



    Vielleicht weiß jemand Rat vielen lieben dank


    Thomas

  • 1 Antwort

    Das gibts schon relativ oft, ich hab das auch ein bisschen, weiter verbreitet (hoffe das triggert nun nix bei Dir ;-) ) ist wohl die Angst vor allergischen Schockreaktionen auf Medikamente.


    Hatte ich grad mit Zahnarzt/lokaler Betäubung.


    Ausser gesundem Menschenverstand und ein bisschen Mut kann man da wohl auch gar nix machen. Warum solltest Du auf einmal solche Probleme haben wenn Du sie nie hattest?


    Kauf Dir eine Packung Erdnüsse, stell Dich vor ein Krankenhaus und ess sie da.