Allergiespritzstelle schmerzt

    Hallo ihr Lieben!


    Ich bin 15 Jahre alt und ein schwerer Allergiker, sowie Asthmatiker. Gestern habe ich meine erste Allergiespritze bekommen. Es war Birke. Ich hab eigentlich nicht wirklich viel gespürt, minimalstes "Weniger-Luft-Bekommen", sonst nichts. Seit heute früh tut mir der Arm (rechter Oberarm) an der Einstichstelle weh, nicht zu stark aber es schmerzt. Ausserdem zuckt er öfters so ganz klein (und krampft vielleicht minimal, bin mir nicht sicher). Naja, im Internet hab ich nichts gefunden dazu (was meine Situatino betrifft), daher wollte ich mich mal an euch wenden. Habt ihr eigene Erfahrungen nach der ersten Spritze oder gibt es jemanden, der mir da ärtzlichen Rat geben kann?


    LG


    Marco

  • 2 Antworten

    Hallo,


    also bei mir wurde die Stelle meist nach ein paar Stunden warm, dick und schmerzte. Das ganze dauerte meist 1-2 Tage und war dann wieder verschwunden. Die Reaktion trat meist bei jeder Spritze auf, mal mehr oder weniger, dass war auch abhängig wie allergiebelastet ich durch die Jahreszeit schon war.


    Lg Annika