Ausschlag am ganzen Körper

    Huhu, frohes neues Jahr euch allen!


    Ich lege direkt los.. Ich hab seit gestern Ausschlag an den Armen (ober und Unterseite), der auch bis zu den Schultern ging.


    jetzt übernacht hat sich der ausgebreitet.. komplett über Oberschenkel (innen und außen), über die Waden bis zu den Füßen.


    Am Rücken und Bauch hab ichs nur ganz wenig, in Gesicht gar nicht.


    Kann das ne allergie gegen.. Was auch immer sein?


    ich hab gestern einen Schreibtisch vom Keller rauf, den habe ich desinfiziert. Dachte erst das Desi in Kombi mit dem Lack. Aber da es nicht nur die Arme betrifft bin ich skeptisch. Wieso dann die Beine? Es juckt auch


    Ansonsten gibt es nichts neues in die Richtung. Ich nehme nur die Pille seit sieben Jahren, ich esse und trinke nichts anderes.. gegen Masern würde ich als Kind geimpft. Windpocken hatte ich als Kind. Alles andere passt von den Symptomen her nicht.


    Kann es vom Karottensaft kommen? Den trinke ich neuerdings (ACE Saft) gibt es gute Salben und ab wann sollte ich denn da zum Arzt?


    vielen Dank euch! :)

  • 6 Antworten

    das könnte denk ich beides sein.

    ich hab auch eine allergie gegen viele putzmittel, diese tritt nicht nur an stellen auf, wo ich direkt damit in kontakt war. bei sachen, wo ich extrem reagiere, reicht sogar nur der geruch um jucken auszulösen.

    in dem karottensaft: was für sachen sind da noch drinnen? wenn du karotten sonst verträgst, würd ich eher an irgendwelche zusätze im saft denken (gemischt mit obstsäften? zuckerzusatzstoffe? säuerungsmittel? zugesetzte vitaminpräparate?)

    ich würde die nächsten tage mal die finger von beidem lassen, wenn es dann nicht besser wird zum arzt.

    Hallo! Im Normalfall breitet sich eine Allergie binnen 15 Minuten aus. "Über Nacht" wäre selten. Bei mir war es mal eine kaputte Waschmaschine, die das Waschpulver nicht mehr auflöste. Ein Bereitschaftsarzt hat sich bei mir aber auch schon mal geirrt.

    Ich würde trotzdem versuchen, einen Arzt bald mal drauf schauen zu lassen - vielleicht hat er eine Idee. Falls dies am Wochenende unmöglich istt, hat eine dienstbereite Apotheke schon ein rezeptfreies Antiallergika. Es sei denn, Du hast Fieber.

  • Anzeige

    Hey!

    Danke ihr beiden! :).


    Ja also ich hab noch nen weiteren verdächtigen.. Ich schlafe zwar in langer jogginghose.. aber ich hab eine Decke geschenkt bekommen, die ich leider nicht gewaschen hab vorm benutzen. vlt ist es deswegen nämlich auch nur an den Oberschenkeln und den Armen.


    hab einfach den Tisch weg, andere Klamotten an und das Bett frisch bezogen :D


    soll ich vlt mal an einer stelle decoderm comp probieren? :).

    Kleidung und Decken aus anderen Ländern die per Schiff (Übersee) nach Deutschland transportiert werden sind voll mit Schädlingsbekämpfungsspray.

    Ich halte die Decke für den Auslöser.

    Der Tipp von Sapient mit Antihistaminika ist gut,

  • Anzeige

    Mit Tabletten dürfte die Allergie schneller weg gehen als mit Salbe.

    Tabletten sorgen dafür dass die Histamin Ausschüttung gestoppt wird.