Bienenallergie! - Wie lange im Blutkreislauf?

    Hallo Leute!


    Ich müsste mal eine eher "untypische" Frage stellen ..


    Ich habe eine Bienengiftallergie.


    Mein Freund wurde vor einigen Tagen von ca 3 Bienen in den Hinterkopf gestochen, es ist arg angeschwollen etc, der nächste Bienenstich wird laut Ärztin wahrscheinlich ins Krankenhaus katapultieren. Naja ..


    Aufjedenfall wäre meine eigentliche Frage folgende:


    Bei Nahrungsmittelallergikern müssen auch die Partner aufpassen was sie essen (zB Nüsse), weil auch durch Speichel und Sperma nach einer gewissen Zeit noch Allergene "übertragen" werden können.


    Wie sieht es mit Bienengift aus? Wie lange braucht der Körper um das Gift vollständig abzubauen?


    Besteht den eine Gefahr wenn ich mit meinem Freund intim werden möchte, auch wenn er vor kurzem gestochen worden ist?


    Wie gesagt, eine eher untypische Frage, aber sicher ist sicher.


    Liebe Grüße


    Meli