Blut aus der Nase warum?

    Hallo Leute ich hab nun seit Donnerstag nen Viralen Infekt der auch leicht auf die Lunge ist... Deshalb etwas schwerer atmen... Naja und seitn paar Tagen fällt mir auf ca. 3 Tagen, dass meine linkes Nasenloch am meisten läuft, und auch nachn schneutzen wieder läuft... Naja und das was mir eben auffällt ist, dass hier immer ein Mit dem Rotz ein Blutgemisch rauskommt... Und das die ganze Zeit heißt immer im Taschentuch viel Rotz Blutgemisch... Dachte vorher vielleicht wegen dem vielen Schneuzen, dass eine Ader geplatzt ist aber das wäre ja nicht so lange und nicht so viel... Denke ich halt... Und ich habe auch zu meinem Krank sein immer wieder Kopfschmerzen.


    Vielleicht habt da ne Idee


    Hab hier ein Foto... Verzeihung ich weiß ist nicht so schön... Aber so kann ichs besser zeigen.


    Hier ein Foto http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=25103c-1522282119.jpg

  • 3 Antworten

    Harmlos, harmlos, harmlos. Durch das Schnäuzen ist einfach ein kleines Blutgefäß geplatzt, es schließt sich dank Selbstheilung wieder, um aber beim nächsten Schnäuzen wieder aufzuplatzen.


    Das kann auch mitwinzigen Gefäßen in der Lunge passieren und man hustet das dann mit Sputum hoch.


    Wenn in der Nase ein größeres Gefäß platzt, geht man zum HNO - Arzt und läßt dies veröden.

    Ich stimme im Wesentlichen zu - das Blut ist in diesem Fall eine zwar etwas unschöne, aber harmlose "Begleitmusik" des Infektes. Wenn es nur beim Schneuzen herauskommt (und nicht etwa pausenlos aus der Nase rinnt), ist der Blutverlust auch gering und daher kein Problem für den Körper.


    Kopfschmerzen treten bei solchen Infekten auch gerne auf. Wenn sie sehr unangenehm werden, kann man mal ein rezeptfreies Schmerzmittel einnehmen (etwa Ibuprofen oder Paracetamol). Grundsätzlich solche Medikamente aber bitte zurückhaltend gebrauchen und die Hinweise im Beipackzettel beachten!

  • Anzeige

    Wenn es nur zeitlich begrenzt auftritt, ist es noch ok, aber wenn es immer so ist und das mit dem Blut nicht mehr aufhört, ist es definitiv nicht mehr ok und du solltest zum Arzt gehen.