Gesicht

    Ich habe seit 3 Jahren Neurodermitis und zwar immer im Winter. ICh habe es hauptsächlich im Gesicht und weis nicht was ich machen soll.. diese teuren Fettcremes aus der Apotheke helfen nichts. Ich trau mich ja schon fast nicht mehr ausser Haus. Kann mir wer helfen?

  • 4 Antworten

    hallo sweety

    welche fettcremes hast du denn benutzt?


    eigentlich ist inzwischen hinlänglich bewiesen,


    dass die trockene,allergische haut FEUCHTIGKEIT und NICHT fett benötigt.


    sehr gut hautverträglich und sinnvoll sind produkte mit harnstoff.


    (gibt es in verschiedenen konzentrationen)


    dieser wirkstoff bindet die feuchtigkeit in den zellen , erhöht die elastizität der haut , verhindert oder beseitigt juckreiz und leichte einrisse. verschuppungen verschwinden bei regelmässiger anwendung und die haut wird glatt.


    hast du schon mal cremeschäume ausprobiert?


    sind super in der anwendung (ich benutze sie auch)


    zieht sofort ohne nachzufetten in die haut ein.

  • Anzeige

    cremeschäume

    bekommst du auch in apotheken - sind allerdings nicht ganz billig ,dafür aber sehr sparsam im verbrauch und ergiebig.


    schau mal in der suchmaschine unter allpresan nach.

    Huhu

    Ich habe keine Neurodermitis, aber ganz schlimm trockene Haut und seit ich die Eucerin Lotio mit Urea habe bin ich ganz happy :-D