Haus-staub-allergie nur bei teppich oder auch bei laminat,

    Hallo leute!


    Meine mutter hat eine hausstaubmilben-allergie. Völlig klar also, dass sie keinen teppichboden vertragen kann. Nun erzählt sie aber, dass sie auch kein laminat, linoleum, estrich etc. ertragen kann.


    Soll ich ihr das glauben???


    Vielen dank schonmal für eure antworten!

  • 8 Antworten

    hallo,


    ich habe hochgradig stauballergie sowie die beiden milben. seit jahren - hatte eben graded einen beitrag geschrieben über die seife die ich nutze gegen die schuppenflechten. der hersteller heisst oripan.


    jedenfalls!


    ich hatte früher auch immer teppich drin und das ist nicht gut. jetz habe ich laminat. ist wesentlich besser. da kann sich der staub nicht drin sammeln wie in einem teppich - ganz klar. was man machen muss: niemals staubsaugen! es sei denn du hast da einen allergiefilter drin. der boden muss feucht gewischt werden. somit wirbelst du weniger staub auf. weiterhin sollte man auch auf allergiebettwäsche achten - das macht auch viel aus.


    gruß euer formasi

    Der Arzt hat mir dazu geraten bei einem Teppich zu bleiben, weil der Teppich die Milben besser zurückhält als Laminat, da bei Laminat ja immer fusseln entstehen die dann in den Ecken herumfliegen und somit viel mehr die Allergie richtig auslösen.

    hm mein arzt sagte genau was anderes. da sind wir auch schon wieder bei einem leidigen thema - welchem arzt kann man schon vertrauen?


    ja das die fuseln da sind ist richtig - aber die sind genauso bei einem teppich da - man sieht sie nur nicht bzw. sie sind verteilt. bei meinem lamitat sehe ich schnell wann es zeit wird zum wischen. vom staubsaugen musste ich auch immer niesen und bekam auch gleich ne dicke nase. deswegen wische ich den boden nur noch feucht, damit nicht soviel aufbewirbelt wird...


    gruß formasi

    Ich hab zwar keine Erfahrung mit Allergien. Ich kann aber aus Erfahrung sagen, das sich bei Fliesen, der wenigste Staub ansammelt. Während dessen ich bei Laminat immer das Gefühl hab, der zieht den Staub erst so richtig an. Eben erst den Staub weggesaugt bzw. feucht durch gewischt und im nächsten Moment fliegen wieder die Staubflocken herum. Bei meiner letzten Wohnung, die komplett gefliesst war, hatte ich keine Probleme mit Staub. Nie wieder Laminat.

    also ich glaube der unterschied zw. laminat und fliesen sollte nicht so groß sein. es sind halt beides "mehr oder weniger" glatte "harte" untergründe. vieleicht hattest du recht helle fliesen oder gescheckte und konntest due flusen daher nicht sehen.... :-)

    hi,

    also früher hatten die Ärzte geraten Teppich rauszuschmeißen, heute jedoch raten die gleiche Ärzte dazu, Laminat rauszuschmeißen.


    Egal ob man den Staub sieht oder nicht, er ist immer da!!!!


    Im Teppich bindet sich der staub und kann nicht rumwirbeln, wogegen beim glatten Boden der Staub immer aufwirbelt...


    Was schließen wir daraus???? einleuchtender hört sich für mich durchaus das mit dem Teppich an. Natürlich sollte der regelmäßig ausgewechselt werden.


    Glatte Böden müssen aufjedenfall einmal pro Tag feucht gewischt werden, damit sie besser sind wie Teppich!