Hautausschlag am Nacken...

    Hallo Leute,


    ich habe nun schon seit über einem Jahr eine Art Hautausschlag am Nacken bzw. am Haaransatz im Nacken und einige dieser "Pickelchen" auch am Kopf.


    Er kommt und geht wie er gerade will.


    Ich war diesbezüglich auch schon zweimal bei meinem Hausarzt. Das erste mal hatte er mir eine Zinksalbe verschrieben, in der Hoffnung, es sei ein kleiner Hautpilz der schnell wieder verschwinden würde. Leider war dies nicht der Fall. Die Salbe hat es nicht gebracht.


    Die Blutabnahme zeigte auch sehr sehr hohe Allergiewerte bei mir, so sehr, dass er mir Anfang des Jahres riet, einen Allergietest machen zu lassen. Dieser wird auch am 27.03. verwirklicht ;-)


    Mehr konnte er mir leider nicht sagen/raten. Da es nur die Nacken und Kopfregion betrifft, schließt mein Hausarzt auf eine allergische Reaktion wegen der Benutzung verschiedener Shampoos bzw. anderweitigen Haarpflegemitteln. Ich halte das jedoch für unwahrscheinlich, da ich als Kind soetwas noch nie hatte. Erst seit den letzten 1-2 Jahren.


    Allerdings nervt mich dieser Aussschlag. Er juckt oft, und wenn ich an den kleinen roten Pickelchen kratze, tun sie weh.


    Hat jemand zufällig ähnliche Erfahrungen ?


    Beim Hautarzt war ich bisher noch nicht, da mein Hausarzt der Meinung gewesen ist, dass es nicht nötig sei.


    Freue mich auf Antworten.


    Liebe Grüße *:)

  • 1 Antwort