Husten nach dem ich Erdnüsse gegessen habe

    Hallo,


    ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Habe am Sonntagabend Erdnüsse gegessen (diese leckeren salzigen) ich muß dazu sagen ich hab ne Erdnussallergie konnte aber die ganze Zeit noch essen ohne das ich was gemerkt habe. Nachdem ich die Nüsse gegessen habe fings an mit Husten..Gestern wurde es immer schlimmer und heute morgen bin ich nurnoch am Husten....Ich hab auch Halsweh ohne Ende.So als wenn der Hals auf wäre...Fühle mich auch ansonsten nicht so gut..was aber denke ich vom Husten kommt...


    Kann das wirklich Allergie sein? Ich hatte sowas noch nie...:-(


    Liebe Grüße


    MelchenSB

  • 19 Antworten

    im prinzip beantwortest du dir die frage selbst.


    sieht nach allergie/allergischem asthma aus.


    geh zum doc. lass die vermutung bestätigen und dir was geben.


    und lass das mit den nüssen.


    im schlimmsten fall hast du nen asthmaanfall den du bis zum nächsten tag ohne notfallspray nicht überlebst.


    (wenn du generell allergisch bist, lass dir eine dauermedikation geben)

    Woher weißt Du von Deiner Allergie? Durch einen Test beim Arzt??


    Kann auch sein, dass Dein Hals durch das Husten nun gereitzt ist. Bei einer Allergie schwillt der Hals allerdings noch zusätzlich an und Du bekommst Atemnot.


    Das hab ich bei Kiwis.


    Wenn Du Atemnot hast, geh zum Arzt, bei "nur Husten" mach Dir nen Kamilletee. Das hilft :)^

    Ja, ich hab so einige Allergien....Und Ernüsse sind auch dabei....Nehme täglich schon Allergietabletten..aber das hilft nun auch nix mehr....


    Aber isses normal das ich seid 2 Tagen Husten habe?Wegen Erdnüsse?


    Ich hab sooo wenig Ahnung von Asthma das ich es nicht auseinander halten kann....ja, schlecht Luft bekomme ich.....und er Husten ist auch sehr tief...


    Ich werde wohl heute abend zum doc gehen.

    Warum isst Du Erdnüsse, wenn Du angeblich ne Allergie dagegen hast?


    Das verstehe ich nicht, dass man es dann so lange aus probiert, bis man endlich sagen kann, jetzt geht es nicht mehr.


    Ich habe gleiches Problem mit Wahlnüssen und ich vermeide diese um nicht erst etwas zu bekommen.


    Mit Verdacht oder bestätigter Allergie gegen etwas, sollte man nicht Spaßen, dass kann ganz schnell das Ende Deines Lebens sein.


    Was ich bei Dir vermute, ist allerdings die Husterei vom Salz, dass habe ich auch wenn ich ne halbe Dose genascht habe.

    Ja, das frage ich mich jetzt auch...Ich hab die Allergie schon seid 9 Jahren und konnte bis jetzt immer Nüsse essen...Esse auch jeden Morgen Nutella und merke nix.


    Ihr könnte mir glauben, ich werde die Finder von Erdnüssen lassen.


    Das es von dem Salz kommt glaube ich nun nit...Ich glaube nicht das es 2 Tage anhällt und auch nicht in dem Ausmaß....oder ist das bei Dir normal das du 2 Tage danach noch Husten hast?

    Mmh, das Problem hatte ich nun wirklich noch nie...und ich esse gerne Chips...:-) Also ich denke eher das es von den Nüssen kommt....ich werde heute abend zum Doc gehen....


    Danke für eure Antworten.... @:)

    So richtig klar muß ich sagen ist mir das noch nicht....ich denke/hoffe doch nicht das ich nun innerhalb der nächsten STunden sterben werde...ich werde nachher zum Doc gehen und werde das Abklären lassen. Ich denke wenn ich daran sterben würde wäre es wohl schon soweit gewesen.......:-(

    natürlich meinte ich nicht,das du jetzt noch von den nüssen am sonntag,stirbst und bitte auch sonst nicht,ausser in ,,,,jahren an altersschwäche ;-)


    ich meine ,das wenn du jetzt wieder nüsse isst,das die allergie noch stärker reagieren wird,da der körper etwas abstossen will(so in der art),und dass kann auch so stark sein,das es lebendsbetrohlich wird.pass einfach besser auf dich auf ,als allergieker.


    dein doc soll dich mal richtig aufklären :)z*:)

    Zitat

    Aber isses normal das ich seid 2 Tagen Husten habe?Wegen Erdnüsse?

    Dir könnten beim Essen von Erdnüssen die Schleimhäute anschwellen und Du könntest ersticken oder einen anaphylaktischen Schock erleiden. Wenn Du weisst, dass Du Erdnüsse nicht verträgst bzw. allergisch auf sie reagierst, warum isst Du sie dann?

    Na, weil ich se doch die ganze Zeit vertragen habe. Hätte ich gewusst das ich so auf die Teile reagiere hätte ich mit Sicherheit die Finger davon gelassen. Klar wurde ne Allergie festgestellt vor 9 Jahren....jedoch konnte ich Nüsse die ganze Zeit ohne Probleme essen....


    Hab um 5 en Termin beim Doc......


    Grüße


    Mel

    Morgen...:-)


    Wollte mich bei Euch für die Antworten bedanken.


    War gestern beim Doc.....Hab mit da schön eine gegeben. Der Doc meinte ich hätte verdammt viel Glück gehabt. Hab nun Kortisontabletten bekommen.....Hoffe das die schnell anschlagen. Husten ist nimma so schlimm..dafür hab ich nun den Schnupfen ohne Ende. Der Doc meinte das dass aber wohl miteinander zusammen hängt....


    Liebe Grüße


    Mel

    Gut, dass Du beim Arzt warst :)^ Und klasse, dass nicht mehr passiert ist, denn mit Allergien ist echt nicht zu spaßen :)z Ich habe selber diverse Allergien und diese 20 Jahre lang nicht ernst genommen. Hab immer gedacht: "Das bisschen Schnupfen, das bisschen Nießen und Augen tränen" und habs mit freiverkäuflichen Medikamenten mehr schlecht als recht unterdrückt.... mit der Folge, dass ich seit 1,5 Jahren Cortison und bronchienerweiternde Medis inhalieren muss, weil sich die Allergien letztendlich als allergisches Asthma niedergeschlagen haben. Und lasse ich die Medis mal weg, höre ich mich spätestens nach 1,5 Tage an, als hätte ich'ne akute Bronchitis. Gute Besserung!!!! @:)

    @RedApple...vielleicht hab ich solch eine Erfahrung einfach mal gebraucht..hört sich dumm an, ich weiß..(ansich bin ich nicht dumm..:-) ) Aber ich hab das alles etwas auf die leichte Schulter genommen..Ging nochmal gut und ich hab aufjeden Fall dazu gelernt....Mehr Glück als Verstand gehabt.....


    Vielen Dank für eure Antworten....:-) Und danke auch fürs Kopf waschen.... :)^


    MelchenSB