@Maeusle78 was ist ein Rast- Test? Was kam bei dir heraus?


    Meine Meerschweinchen gebe ich erstmal für ein bis zwei Wochen weg, malschauen ob sich damit meine Probleme in Luft auflösen oder es zumindestens eine Besserung auftritt, wenn, dann werde ich mich ganz von den Tieren trennen *seuftz über 10 jahre meerschweinchen schon hat*

    Das ist ein Allergietest der über das Blut gemacht wird. Er hat mir 4 Kanülen Blut abgenommen und dann auf 2 DINA4 Seiten angekreuzt was alles getestet werden soll... Putenfleisch, Sesam (das einzige wo ich bisher allergisch reagiert habe), Ficus Pflanze, Schimmelpilze (hab ich in der Wohnung), Bananen etc...


    Ergebnisse sind gestern gekommen, hab aber erst nächsten Donnerstag nen Termin bekommen...


    Bin mal gespannt was es bei mir ist... wir doktorn jetzt seit 2 Monaten rum... so langsam reichts mir.

    Ich hab den vorher auch nicht gekannt... er hat halt gemeint der wär bei dem hohen Wert besser.. dauert halt länger, ich hab am 25.11. das Blut abgenommen bekommen und gestern sind alle Ergebnisse gekommen und jetzt hab ich erst kommenden Donnerstag nen Termin fürs Gespräch bekommen...

    Diesen Testbogen habe ich letztens bei der Futtermilbenanzeige vor die Nase gelegt bekommen, waren aber 4 DIN A 4 Seiten. Wahnsinn was alles getestet werden kann.


    Glaube solche Testbögen nutzen sie immer, der Arzt streicht dort nur an was getestet werden soll.


    Gut zu wissen was Rast Test heisst, werde im Januar meinen Hautarzt auch mal darauf ansprechen.


    @maesle hast du irgendwelche Beschwerden? Schnupfen, Niesen, vielleicht auch Hautprobleme?

    Mein Hautarzt meinte letztens zu mir, ein hoher Allergiewert muß nicht immer auf eine Allergie hinweisen. Angeblich könnte man so einen hohen Wert z.B. auch durch eine Impfung bekommen.


    Naja, vielleicht finden sie bei dir etwas, wäre toll wenn du dann von deinem Testergebnis hier berichtet.

    Mach ich auf jedenfall @:) Hatte auch schon mal nen Faden dazu aufgemacht, aber den haben nicht so viele gefunden ;-)


    Die letzte Impfung hatte ich vor 3 Jahren.. davon kann´s bei mir nicht kommen... Im März war er noch bei ca. 450 und jetzt im September bei 1200...:-/

    :-o 13000... ok, ehrlich gesagt beruhigt mich das etwas... Weißt du woran es liegt???


    Mein Hausarzt hat ne Zusatz-Ausbildung in Umweltmedizin, der meint das hängt auch viel mit Umwelteinflüssen zusammen die man gar nicht beeinflußen kann... Na ja, kann man glauben und auch nicht...

    naja, ich hab ziemlich extreme Neurodermitis. Bin mind. 3 Mal pro Jahr für ca. 2 Wochen in irgendeiner Klinik. Da kommt der IgE-Wert wohl her. Nebenbei habe ich auch noch diverse Allergien vor allem gegen Hausstaubmilben und Pollen.

    13000? Ich dachte auch mein Wert ist hoch. Man hat halt keinen Ansatzpunkt wie hoch so ein Wert überhaupt gehen kann.


    Momentan gehts mir besser. Seit gestern niese ich nicht mehr, am Mittwoch habe ich die letzte Allergietablette genommen, seit dem keine gabs keine Rötungen mehr auf der Haut, kein Brennen, kein Jucken.


    Meine Meerschweine sind seit Samstag im "Urlaub". Sollte ich bis zu ihrer Abholung "Rötungsfrei" bleiben, dann werde ich sie abgeben.


    Ist schon komisch, jahrelang hat man nur leichten Dauerschnupfen und dann aus heiterem Himmel kommen die Hautprobleme dazu.