Im frühjahr schält sich meine haut an den händen

    hallo,


    ich habe das problem, dass sich jedes jahr im frühjahr meine hände schälen! hat irgendjemand das selbe problem oder weiss, was man dagegen machen kann?


    MFG Johannes

  • 2 Antworten

    Ich habe das schon seit meiner Kindheit, meine Hände schälten sich, es entzündete sich, die Haut platze auf, weil sie so trocken war, manchmal konnte ich nicht mal Besteck in der Hand halten und selbst essen. Jahrelang bin ich von Hautarzt zu Hautarzt gerannt, bis ich bei einer Heilpraktikerin/Homöopathin gelandet bin. Es hat sich herausgestellt, daß meine Haut an den Händen den Wasserhaushalt nicht selbständig regulieren kann, geholfen hat Schwefel. Seit 2 Jahren habe ich keine Beschwerden mehr, obwohl es ein schwerer Weg war, denn ich habe nicht die Sympthome, sondern die Ursache bekämpfen müssen. Ohne Kortison ist das teilweise wirklich ein Leidensweg. Vielleicht ist es bei Euch das gleiche?


    Wichtig ist - so schwer es fällt: nicht kratzen, zur Not Baumwollhandschuhe tragen! Und das machen, wozu einem ist, egal ob kalte Handbäder, heiße Handbäder, eincremen, nicht eincremen, ganz nach Empfinden, es gibt kein Patentrezept. Empfehlen kann ich an Kosmetika/Cremes Dr. Hauschka-Produkte aus der Apotheke.


    Ich habe auch nie an Homöopathie geglaubt, aber seitdem meine Hände das ganze Jahr babyzart sind, lasse ich nichts darauf kommen!


    Falls Ihr näheres wissen möchtet, schreibt mir einfach eine Nachricht.