Insektenstich

    Dienstag Nachmittag wurde ich von irgend einem Viech am Unterarm gestochen.....erst sah es aus wie ein Mückenstich mit 2 Bläschen und dann nach ein paar Stunden hatte ich eine kleine Beule die überwärmt war. Hatte nur eine abgelaufene Hydrocortison Creme zuhause die ich drauf gemacht hab aber die hat wohl nicht mehr gewirkt. Heute morgen war dann die oberseite meine Unterarm richtig geschwollen, rot und hat geschmerzt. Ich natürlich zum Doc und er hat mir Betagalen Salbe verordnet und wollte mir auch ein Antibiotika vorsichtshalber geben was ich aber erstmal abgelehnt habe. Nun will er sich das morgen nochmal anschauen. Hab jetzt heute Nachmittag erstmal ein Betaisodona Verband gemacht und kräftig gekühlt.......Schwellung ist zurück gegangen und Rötung wird auch besser. Nur weh tun tuts immer noch. Frag mich eben ob das normal ist das so eine Schwellung weh tut bei Bewegung und wie lange sowas anhält? Eine bekannte hat gesagt das kann ne Blutvergiftung oder Lymphangitis sein wenn das so weh tut.....aber dann wäre ja die Schwellung nicht besser geworden und die Rötung.....ach und heiss ist es auch nicht mehr!

  • 1 Antwort