Katzenhaarallergie?

    Letztes Jahr im Sommer hatte ich vermehrt atemprobleme...nach pricktest und LUFO tippte mein hausarzt auf ein leichtes allergisches asthma. Als ich ca. einen Monat später aufgrund meines Studiums bei meinen eltern auszog, waren die atemprobleme auf einmal weg. Nun bin ich das erste mal seit einem jahr wieder länger als 1 oder 2 tage Zuhause da ich Ferien habe (während des Studiums war ich regelmäßig am Wochenende Zuhause, ohne jegliche atembeschwerden) und die atemprobleme setzen nun wieder ein. Da meine Eltern 2 Hauskatzen haben die sehr stark haaren und ich bei einem früherer pricktest (zwar nur sehr leicht) auf katzenhaare reagierte Frage ich mich nun ob es sein kann das erst nach mehreren Tagen (3-4) Allergie Symptome, warscheinlich dann ausgelöst durch unsere Katzen, auftreten?


    Die katzen haben wir seid gut 5 jahren und bis letztes jahr hatte ich keinerlei probleme.

  • 1 Antwort