Leide ich an einer Nahrungsmittelallergie?

    Ich leide seit über 3 Jahren an äußerst seltsamen, unspezifischen Symptomen auf die KEIN ARZT eine Diagnose stellen konnte, unter welchen besonders meine Augen, Wohlbefinden sowie Darmtätigkeit stark leiden.


    Es beginnt in Schüben, ich wache bereits morgens mit verklebten, leicht geröteten Augen auf. Im Laufe des Nachmittags gesellt sich dazu eine Art Unwohlsein/Benommenheit und eine mehr als ausgeprägte Blässe im Gesicht. Die Augen sind dann spätestens am Nachmittag so empfindlich, dass ich sie kaum noch aufhalten kann. Das ganze dauert den ganzen Tag über, geht seit Tagen schon so und verschwindet irgendwann so plötzlich, wie es aufgetaucht ist.


    Seit Tagen bin ich kreidebleich und habe Augenringe, gerötete verklebte Augen, trotz ausreichend Schlaf und Ernährung. Meine Freunde denken schon, ich würde kiffen. So fühle ich mich auch, als wäre ich bekifft.


    Diese Zustände sind ein Alptraum, oft bekomme ich auch Hitzewallungen und fürchterlich übelriechende Winde.


    Der Stuhlgang ist oft gelblich, breiig und übelriechend.


    Vielleicht hat jemand auch einen Tipp, in welches Forum ich mich da eher begehen soll.


    Ansonsten bin ich für jeden Hinweis oder ähnliche Erfahrungen dankbar, denn diese Symptome schränken meine Lebensqualität sehr ein...

  • 3 Antworten