Milbensperren

    hey,


    vielleicht kennt sich hier ja mal jemand mit milbendichter bettwäsche aus. da ich mittlerweile durch meine milbenallergie schon leichtes asthma habe, habe ich nun milbendichte bettwäsche verordnet bekommen. zu meinem problem, ich habe 2 wohnorte (wegen meiner uni), daher bräuchte ich das ganze zwei mal. das wiederrum will die krankenkasse nicht übernehmen, sondern sagt, dann müsse ich die bettwäsche halt immer hin und her schleppen oder mit ein zweites set, zu vergünstigen bedingungen, selbst kaufen (110 euro!). das hin und her schleppen bringt ja nichts, da die bettwäsche ja auf dem bett bleiben muss, sonst hilft das ja nichts. wiederrum zahlt die krankenkasse die bettwäsche aber für doppelbetten. und die logik dahinter ist mir schleierhaft.


    hat jemand erfahrungen damit? wäre schön falls mir da jemand was zu sagen kann.


    schon mal danke

  • 6 Antworten

    Hmm, habs zwar nicht so schlimm wie Du, aber ich komme am Wo-ende sehr gut auf einem normalen Bett aus. In der Woche eben die Encasings.


    Sonst würde ich bei Geldnot eben nur den zweiten Matratzenbezug kaufen und das Bettzeug immer hin und her schleppen, soweit dies nicht durch die halbe Innenstadt getragen werden muss.


    Allergietechnisch ist das dann kein Problem.


    Lässt Du Deine Allergie zusätzlich noch behandeln (Desensibilisierung)?


    Hilft bei mir prima.

    das problem ist, dass ich in 2 verschiedenen städten wohne. und bahn fahren mit den sachen will ich nun auch nicht. und da ich durch die milbenallergie nun schon asthma habe brauche ich es halt für 2 betten. und die logik, warum ein doppelbett bezahlt wird und 2 betten dann nicht ist mir unklar.


    werde ab herbst hyposensibilisiert.

  • Anzeige
    Zitat

    und die logik, warum ein doppelbett bezahlt wird und 2 betten dann nicht ist mir unklar.

    Naja, 2 Betten sind "Luxus". Als Kassenpatient gibts sowas leider nicht.


    Fürs Doppelbett musste ich für den 2. Bezug einen etwas höheren Anteil zahlen. Macht aber anders keinen Sinn: Was helfen mir die Bezüge, wenn in direkter Nähe auf der Partnerbettwäsche die Staubmilben Party machen? Nicht viel, daher gibts halt auch für die Partnerseite einen Zuschuss. Obwohl er nicht allergisch ist.

    also laut meiner kk würde sie das doppelbett komplett zahlen. ich glaub ich erzähl denen ich habe ein doppelbett mit einer 90 cm matratze und einer in 140cm.


    das ist kein luxus, dass ist stress. uni in der einen stadt, arbeit in der anderen stadt. uni in der einen stadt, freunde und familie in der anderen stadt. das hat leider nichts mit luxus, sondern mit dem fach zu tun.

    Das ist mir schon klar, das es für Dich kein Luxus ist.


    Ich gebe nur das wieder, was die Kassen einem so erklären.


    Nicht ohne Grund schlafe ich am Wo-ende auf einem "normalen "Bett.


    Zum Glück vertrag ich das für die kurze Zeit.

  • Anzeige