Nach Verzehr von Tomaten sehr oft Bauchkrämpfe und Durchfall

    Hallo,


    besonders die letzten Tage habe ich beobachtet, dass ich, nachdem ich Tomaten esse (Meistens Tomatensoße verschiedenster Arten, also nicht nur eine bestimmte) Bauchkrämpfe bekomme und direkt danach Durchfall, meistens 1 Stunde nach dem Essen.


    Wenn ich keinen Durchfall habe, dann habe ich halt Sodbrennen. Es tritt jedes mal etwas auf, nachdem ich diese Tomaten gegessen habe (gekocht eben in Soßen)


    Gibt es sowas wie Tomatenallergie? :-DAnsonsten bin ich eigentlich sehr unkompliziert, aber es ist mir wirklich aufgefallen, als ich eine Woche lang oft Tomatensoße mit verschiedenen Gerichten gegessen habe und jedes mal dasselbe Symptom hatte.


    Was kann das sein?

  • 3 Antworten

    hmm Tomaten enthalten viel Fruchtzucker und in den Toamtensoßen ist noch weiterer Zucker enthalten und dann dazu noch die Gewürze. Dieses führt oft zu Unverträglichkeiten, wie Durchfall, Krämpfe oder Sodbrennen. Du solltest vielleicht mal drauf achten, wie du sonst so auf Fruchzucker reagierst.


    Nur eine Möglichkeit, da ich das von mir auch kenne. Irgendwann war es mein Körper über und die Beschwerden gingen los. Mag sein, dass dein Magen auch zuviel Magensäure produziert, wenn du häufig an Sodbrennen leidest. Auch dieses kenne ich gerade in dieser Konstilation Fruchtzucker-Zucker-Gewürze. Sind aber wie gesagt nur Anregungen...


    LG