Penicillinallergie?

    Hallo,


    ich habe Anfang letzter Woche von meinem Arzt Amoxillat (ANtibiotika) verschrieben bekommen wegen einer Nebenhölenentzündung. Seit vorgestern habe ich die Einnahme des Medikamentes abgeschlossen. Während der Einnahme kam es zu keinen Nebebwirkungen. Heute Motgen bin ich aufgewacht und habe am ganzen Körper rote Pünktchen, die hin und wieder ganz leicht jucken. Zwar steht in der Packungsbeilage, dass so etwas bei einer Penicillianallergie auftreten kann, allerdings während der Einnahme und nicht danach...


    Bin ich jetzt auch noch gegen Penicillin allergisch?


    Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht und wie habt ihr die behandelt?


    Freue mich über eure Antwort,


    Blubb

  • 2 Antworten

    Re: Penicillinallergie

    Hallo,


    mein Mann ist auch allergisch gegen Penicillin. Er bekommt danach immer Herpesähnlichen ausschlag, der sich dann über 8 wochen hinzieht!


    Wir sind durch ein Buch: "Immun mit kolloidalem Silber" von Josef Pies, auf eine tolle Alternative gestossen.


    Colloidal Silver - Essenziell für das Immunsystem


    Es mutet wie ein Anachronismus an... Altes Wissen, heilendes Wissen vergessen und letztlich wieder entdeckt: die ultimativ antibiotische Wirkung von Silber. Einfach nur Silber? Als Wasserentkeimungsmittel kann und konnte es jeder Camper für die Entkeimung seiner Wassertanks kaufen. Die NASA und fast alle Fluggesellschaften setzten es als Entkeimungsmittel für das an Bord befindliche Wasser ein. Daß es aber - als Spurenelement in destilliertem Wasser gelöst eine Wirkung hat, die sich mit den besten Antibiotika messen kann, wurde über eine lange Zeit hinweg ignoriert.


    Problem: Antibiotikum


    Nun ist es ja kein Geheimnis mehr, dass Antibiotika hinsichtlich ihrer Daseinsberechtigung sehr kritisch betrachtet werden müssen. Resistenzbildungen, heftige Nebenwirkungen und die Erkenntnis, dass Antibiotika das darmabhängige Immunsystem zerstören, sind ein offenes Geheimnis. Fast zwei Dutzend Bakterienstämme sind mittlerweile bekannt, gegen die kein klassisches Antibiotikum mehr etwas ausrichten kann. Nosokomiale Infektionen und deren prekäre Auswirkungen nehmen in ungeahnter Dimension zu.


    Es gibt unterschiedliche Qualitäten im Handel und wir haben schon verschiedene probiert. Gerne kann ich dir bei Bedarf meine Bezugsquelle nennen.


    Liebe Güsse

    Reklame für gefährlichen Pfusch

    Kolloidales Silber kann zu Argyrose führen. Die Anbieter dieses Quacksalbs sind MLM-Abzocker und Scharlatane.

  • Anzeige