@:) hallo pollen freunde mir geht es jedes jahr sch. muss zum augenarzt .


    seit 5 jahren nehme ich im märz bereits tabletten ( telfast ) und für nase nasinex ,für augen habe ich


    euphrasia augentropfen *:) so komme ich ganz gut klar, nachts helfen mir nasenspraysüber den berg


    ein versuch ist es wert


    alles gute bauchtanz

    Hallo,


    es ist noch nicht ausgestanden, aber ich glaube die "Hochsaison" meiner Allergie ist nun vorbei.


    Was ich noch fragen wollte: vertragt ihr auch bestimmte Lebensmittel nicht mehr?


    Mir gehts nämlich seit ein paar Jahren so dass ich vor allem Obst kaum noch essen kann. Das könnte evtl. eine Kreuzallergie sein, oder? Ich soll jetzt auch zum Fructose-/Lactose-Test noch gehen.


    Wer hat von euch schon Erfahrungen mit der Behandlung daheim gemacht, also diese Tropfen oder so, die man selber daheim täglich nimmt statt der Spritzen vom Arzt?

    Mit Tropfen hab ich das mal versucht. Musste aber so oft zurück, wegen Erkältung, dass ich nicht bis zur 4tern Flasche kam. Spritzen ist besser.


    Bei mir scheints dieses Jahr nicht so schlimm zu sein, wie die Jahre zuvor, oder das Desensibilisieren schlägt schon an, das weiss ich nun nicht.


    Ich kann übrigens keine Kiwi esssen, ohne einen zugschwollenen Hals zu bekommen.

    Hey!


    Ich leide an Gräser- und Roggenallergie und ganz stark Hausstaub. Wegen der Hausstauballergie nehme ich täglich Rhinisan, Vividrin Augenropfen und Aerius. Gegen Gräser und Roggen war ich nicht so stark allergisch, aber die Allergien haben sich bei mir eh erst letztes Jahr entwickelt und es wird immer schlimmer. Habe andauernd Halsweh, Nase immer dicht und jetzt seit ein paar Tagen Probleme mit dem Atmen und muss andauernd Husten. Ich pfeife beim Ausatmen schon nachdem ich eine längere Treppe hoch laufe. Ich denke, da sollt ich mal zum Hausarzt und schauen lassen, weil mit der Lunge hatte ich eig.keien Probleme...Versteh net, dass das bei mir mit 20 alles kam und jetzt andauernd schlechter wird. Heute habe ich extreme Beschwerden...

    Hi,


    ich hats heut morgen extrem schlimm hab dacht meine nase hört nie auf zu laufen aber zum glück hab ich da tolle tabletten die mir des dann einbisschen vom hals halten sons würd i jeden morgen mit dicke augenlieder aufwachen! Ganz schlimm find ich des niesen immer wenn man erstmal 10 mal niest! was tut ihr so gegen eure allergie?:-)

    Mir geht´s heut gar net gut. Ich hab gestern ne Radtour ohne Augentropfen gemacht. Solange ich die Sonnenbrille auf hatte, ging es ja noch, aber wehe ich hab sie abgenommen. Das abendliche Gewitter war sehr angenehm. Endlich wieder frei durchatmen. Heute früh sehe ich allerdings so aus, als hätte mich mein Mann diese Nacht unsaft behandelt, was nicht der Fall ist. Die Augen jucken wie verrückt, sind dick und geschwollen (auch so beim Jochbein), Luft bekomme ich schlecht und die Nase ist auch zu. :-( Tolle Wurst. Aber bei dem Wetter gestern will doch niemand zu Hause bleiben. Ich bin so ein bewegungsorientierter Mensch. :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.