Pseudoallergie die die Knochen angreift?

    Meine Knochen haben sich veraendert., ua auch im Gesicht und Schaedel. Auch im Becken. Blut Stuhl und Urinproben ergaben eine Dysbiose und Pilze und Leaky gut, auch Bakterienstaemme die dort nicht hingehoeren. Vitamin D und Calcium waren ausreichend da. Die Blutwerte ergaben allgemein keine Maengel. Ich bin Montag in einer Rheumaklinik aber wollte fragen, ob irgendjemand schonmal von einer Allergie die die Knochen auf genannte Weise angreift und veraendert gehoert hat. Ich merke Druck und Schmerz in bestimmten Knochen

    nachdem ich bestimmte Nahrungsmittel oder Medikamente zu mir genommen habe. Ich dachte eine Weile, ich haette vllt Proteinmangel, aber auch eine Paleodiaet ist komplett gescheitert und hat sogar vieles verschlimmert. Man hat mir im Rheims thread schon sehr geholfen, aber ich wollte auch hier nochmal nachfragen ob jemand soetwas kennt

  • 7 Antworten

    Dysbiose, leaky gut und Pilze sind Heilpraktiker Diagnosen die gefühlt jeder bekommt und wahrscheinlich auch jeder hat der solche Tests machen lässt, auch wenn er gesund ist, da fast jeder schon mal Antibiotika im Leben bekam sind diese darm Analysen oft auffällig. Ich vermute aber nicht das dort deine Probleme herkommen und würde weiter suchen.


    ich bin mir sicher 9 von 10 Leuten die sich auf diese Dinge testen lassen sind auffällig- das heißt nicht dass das Krankheitswert hat.


    LG

    Knochen verändern sich nicht einfach so! erst recht nicht im Gesicht und Schädelbereich, wie kommst du überhaupt darauf

  • Anzeige
    Madame Charenton schrieb:

    Knochen verändern sich nicht einfach so! erst recht nicht im Gesicht und Schädelbereich, wie kommst du überhaupt darauf

    Es ist auch fuer mich als waere ich in irgendeinem ueblen Albtraum. Ich kann es auch nicht glauben es ist schrecklich

  • Anzeige

    Du wolltest doch zum Hausarzt wegen des Verdachts auf das Morbus Paget Syndrom? Hat der Hausarzt dich nicht Ernst genommen?

    Alles doch nur psychisch bedingt?

  • Hyperion

    Hat das Thema geschlossen