starke Hausstauballergie wieder, trotz Encasing

    Hallo liebes Forum,


    ich habe wieder ein riesen Problem. Heute morgen waren meine Augen wieder verklebt, die Nase zu und mein ganzer Körper juckte. Ich bin Hausstauballergieker und habe auch wieder die Schutzbezüge auf den Betten seit 1 Woche.


    Aktuell nehme ich kein Cetericin gegen meine Pollenallergie, da die Saison jetzt für vorbei ist.


    Aber nun geht es wieder mit den Milben los. Ich komme auch momentan nicht zum Arzt. Habt ihr eine Empfehlung an Augentropfen? es ist fast eine Bindehautentzündung. Und wieso funktionieren die Schonbezüge nicht?


    Lieben gruss und dank


    Peter

  • 3 Antworten

    Erstens sind nicht alle Schutzbezüge ganz dicht.


    Zweitens müssen Bettwäsche, Kissen und Bettdecke und was man sonst noch im Bett hat, auch regelmäßig gewaschen werden und einen Encasing Überzug bekommen.


    Drittens müssen die Schutzbezüge regelmäßig gewaschen werden.


    Viertens muss ein Allergikerteppich ins Schlafzimmer.


    Fünftens müssen alle Klamotten, Kleiderschränke, alle sonstigen Staubfänger, etc aus dem Schlafzimmer raus.


    Dann wird es besser mit der Allergie.

    Zitat

    Ich bin Hausstauballergieker und habe auch wieder die Schutzbezüge auf den Betten seit 1 Woche.

    Und eigentlich sollte man die Schutzbezüge NUR zum Waschen abnehmen und nach dem Trocknen umgehend wieder aufziehen.