Starke Schwellung nach Mückenstich

    Hallo.


    Ich habe nach zwei Mückenstichen ins Knie eine sehr starke Schwellung am Bein. Sie geht vom Knie bis etwas hinter dem Knöchel. Das Bein ist sehr dick. Die üblichen Mittel wie Fenistil oder Wickel mit Essig helfen nicht.


    Wer kann mir weiterhelfen.


    Gruß


    Christian

  • 58 Antworten

    na bumm. da hast du dir aber was fetteres eingefangen als eine mücke! :|N hast du gespürt, wie du gestochen wurdest, oder haben sich die stiche erst später bemerkbar gemacht? und wie sieht die schwellung genau aus?

    Kühlen, kühlen, kühlen und ab ins Krankenhaus! Sicher, dass es Mückenstiche sind? Dagegen muss vielleicht was gespritzt werden, damit es besser wird!


    Hatte mal nen Wespenstich, dachte, es ginge so, war leider nicht. War am nächsten Tag beim Arzt, bekam erstmal ne Cortisonspritze.


    Bin auch allergisch gegen Mückenstiche, aber so heftig wie bei dir hatte ich es noch nicht. Nicht mal mit dem Wespenstich, den ich an der Oberarminnenseite hatte. Die Rötung und Hitze verteilte sich dann auf der kompletten Seite des Oberinnenarms. Es tat höllisch weh!


    Wünsche dir gute Besserung!

    Zitat

    Bin auch allergisch gegen Mückenstiche, aber so heftig wie bei dir hatte ich es noch nicht.

    Das kann so weit gehen, das du wegen nen Ameisenbiss nen Hubschrauber bestellen kanst.


    (wenns ne Ameisenallergie wäre)

    Von den Stichen habe ich nichts gemerkt. Das Bein ist etwa doppelt so dick wie normal und etwas rötlich. Um die Einstichstelle ist es richtig rot und auf dem einen Stich ist eine kleine Blase , wie eine Brandblase. Habe das schon seit gestern , es wird aber immer schlimmer.

    Zitat

    Von den Stichen habe ich nichts gemerkt. Das Bein ist etwa doppelt so dick wie normal und etwas rötlich. Um die Einstichstelle ist es richtig rot und auf dem einen Stich ist eine kleine Blase , wie eine Brandblase. Habe das schon seit gestern , es wird aber immer schlimmer.


    karl gerd

    NICHT DISKUTIEREN ZUM ARZT!!!!!!!!

    @ Mue 1837

    So schlimm ist es Gott sei Dank nicht. Meine Mückenstiche werden nur leider zu richtigen Quaddeln, die heiß werden über Tage und saumäßig jucken. Nehme auch nichts anderes mehr als cortisonhaltige Salben und wenns richtig schlimm wird, auch nen Antiallergikum.


    Mich hat heute Nacht ne olle Mücke ins Ohrläppchen gestochen, das ist ein Scheiß!

    das würde ich dir auch raten, ab ins KH mit dir. da scheint eine allergie vorzuliegen oder der stich hat sich entzündet oder ähnliches. das kann ganz schön ernst werden :|N mücken übertragen krankheitserreger genauso wie andere solcher insekten, das sollte dringend abgeklärt werden.

    Zitat

    Aber mit so einem Mückenstich komme ich mir schon lächerlich vor.

    DU HAST EIN BEIN DAS DOPPELT SO DICK IST WIE DASS ANDERE


    SCHON MAL AN NE DURCHBLUTUNGSSTÖRUNG GEDACHT


    MANN WACH AUF;


    DAS IST KEIN SPAß