TOILETTENPAPIER. ALLERGIE AUSLÖSER !

    hallo ihr lieben


    seit monaten habe ich schmerzen in der intimgegend gehabt-wahnsinnige schmerzen, jucken, brennen-kein sex haben können vor schmerzen, hautklinik... ärztemarathon..tausende! wiederhole tausende von euro ausgegeben wegen den nicht mehr auszuhaltenden schmerzen.


    ein artz-ein oberarzt-der depp-wollte mich sogar schon zum psychologen schicken.


    lach


    cremes, salben, tinkturen, cortison, sitzbäder...lichtbehandlung


    alles nichts gebracht


    total das essen umgestellt


    nichts gebracht


    ES LAG AM TOILETTENPAPIER !!!!!!!!!!!!!


    HABE SEIT MONATEN N U R CHARMIN BENUTZT-DAS ACH SO TOLLE TEURE TOIPAPIER


    AUS DEN FOREN BEKAM ICH DEN TIP MAL DAS ALDI TOIPAPIER - DAS TEURERE- AUSZUPROBIEREN


    NACH NUN DREI TAGEN IST ES MERKLICH BESSER GEWORDEN!!


    ICH BIN SEHR EMPFINDLICH GEGEN DUFSTOFFE UND PERUBALSAM ZUM BEISPIEL


    LEIDER STEHT AUF DER CHARMIN PACKUNG NICHT WAS DRIN IST


    ICH WERDE STIFTUNG WARENTEST INFORMIEREN ÜBER DAS HORROR TOIPAPIER


    ICH BIN JA NICHT DIE EINZIGE DIE DARUNTER GELITTEN HAT!!!


    CHARMIN WIRD AUCH EINEN NETTEN BRIEF BEKOMMEN


    UND HIER NOCH EIN TIP FÜR ALLE MÄDELS DIE DA UNTEN PROBLEME HABEN


    ERSTENS: MAJORANA UND MELISSE VAGINALTABLETTEN VON WELEDA!!!


    ZWEITENS: MULTI-GYN GEL (BRENNT KURZ AUF DER HAUT-ABER DAS SIND DIE PFLANZLICHEN STOFFE DIE FÜR GUTE DURCHBLUTUNG SIND)! DAS ZEUG IST ECHT GUT! KEINE DUFTSTOFFE ETC


    schöne weihnachten :-)


    DA ICH TOTAL ALLERGIKER BIN UND I C H ES VERTRAGE-VERTRÄGT ES JEDE ANDRE AUCH :-)

  • 12 Antworten

    Super bebeli!

    Das du herausgefunden hast was dein Problem ist. Die Problematik mit den Duftstoffen ist mir wohlbekannt. Das du einen Brief schreibst finde ich super. Doch Stiftung Warentest ist dafür die absolut falsche Adresse. Ich würde dir eher raten an Ökotest zu schreiben und zwar aus folgendem Grund:


    Stiftung Warentest hat Waschmittel getestet. Und gewonnen hat "Ariel Color". Ein Waschmittel dessen Duftstoffe zum Himmel stinken und Kontaktallergien auslösen. Tun zwar alle parfümierten Waschmittel, doch dieses Waschmittel ist neben Weißer Riese, Spee usw. eines der schlimmsten. Stiftung Warentest interessieren die Inhaltsstoffe der Waschmittel nicht die Bohne, hauptsache es wäscht super sauber. Tun übrigens die Aldiwaschmittel auch, doch sie sind nicht so stark parfümiert. Ich selber benutze nur unparfümierte Waschmittel.


    Und jetzt zu Ökotest. Auch die haben Waschmittel getestet. Sie achten zumindest auf die Inhaltstoffe, obwohl ich finde das die Geschichte mit den Duftstoffen bei denen auch noch zu lasch gehandhabt wird. Sie erwähnen zwar das sie Allergieauslösend sind, werten sie auch ab, aber meiner Ansicht nach nicht genügend. Es gibt einen Artikel zu Duftstoffen vom Umweltbundesamt Nordrheinwestfalen, wo wissenschaftlich nachgewiesen wurden wie schädlich generel alle synthetischen Duftstoffe sind. Sie schädigen nachweislich Nerven-, Haut- und Immunsystem.


    Es tut mir außerdem leid das nicht darauf gekommen bin das du auf Duftstoffe reagieren könntest. Auch ich habe dir damals geschrieben, doch leider bin ich nicht auf die Duftstoffe gekommen. Das nächste mal werde ich es besser machen.;-)


    Alles gute wünscht dir Elloran


    und melde dich mal wieder *:)

    Ich habe auch -aus versehen- dieses Charmin-Papier gekauft! Das Schlimmste ist, dass es so doll parfümiert ist (Winterduft), dass mein Bad stinkt wie auf dem Weihnachtsmarkt!! Das ist doch eklig, Vielleicht solte man auch mal eine Beschwerde an den Hersteller zu schreiben!

    Duftstoffe

    Hallo zusammen *:)


    Hat zwar mit dem Eingangs-Beitrag nichts zu tun, ich wollte aber darauf hinweisen, dass Persil kürzlich die Rezeptur für sein Persil Megaperls Sensitiv geändert hat. Das neue Produkt Persil Sensitiv enthält wieder als Zusatzstoff Dufstoff.


    Ich habe es erst nach einer höllischen Woche bemerkt. Weiter "unangenehm" aufgefallen sind Produkte von Palmolive (Duschgel + Rasierschaum sind parfümiert) und Frosch (Duftöle).


    Gruss

    Waschpulver

    Hallo,


    nachdem ich den Horror-Neurodermitisschub auf das Waschmittel von Spee bekommen hab, benutze ich jetzt das Ariel mild&rein. Benutze das jetzt schon seit ca. 1-2 Monaten und habe keinerlei Reaktionen gezeigt.


    Wie haltet ihrs mit Weichspüler?


    Liebe Grüße,


    Lara-Luna

    An lara-luna

    Hallo lara-luna. Weichspüler ist nicht zu empfehlen. Neben synthetischen Duftstoffen enthält es wie der Name schon sagt Weichmacher. Beides Stoffe die der Haut-, dem Nerven-, Imun- und dem Hormonsystem schaden. Auf Weichspüler sollte man ganz verzichten. Es gibt welches im Reformhaus zu kaufen, doch das enthält auch nichts anderes als Zitronensäure. Da kannst du genausogut Essig verwenden. Riecht nicht nach Essig, wenn es trocken ist, keine Angst. Wenn du einen Trockner hast, kannst du ohnehin auf einen Weichspüler verzichten.


    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.


    Gruß

    Sonett neutral bei Sensitive-needs.com

    Ich glaube, wenn man ein bisschen sucht, findet man einige duftstofffreie Waschmittel. Ich hab wegen meiner 2 allergiegefährdeten Kinder für die Säuglingswäsche welches gesucht und hab Sonett neutral bei http://Sensitive-needs.com gefunden. Es entspricht meinen Erwartungen (möglichst naturbelassen, möglichst bio, biologisch abbaubar und natürlich allergenarm!)


    Gibt es übrigens auch für Wolle und Seide.


    LG


    Suehell

    Hi bebeli!


    Schön, dass du eine Lösung für dein Problem gefunden hast. Ich hatte ähnliche Probleme und bin schließlich auch auf Toilettenpapier als Auslöser gekommen. Bei mir war es übrigens nicht der Duft - so ein Papier würde ich eh nicht verwenden - sondern Recyclingpapier. Dieses vertrage ich nicht - egal von welcher Marke.